1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Woher dieser Rassen Hass?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von taimie, 22. Januar 2007.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo liebe Foris

    Ich habe gestern etwas echt erschreckendes mit bekommen was mich seit dem irgendwie nicht mehr los lasst.Folgendes Szenario im Supermarkt:

    Ich stehe an der Kasse, hinter mir eine "typisch Österreichische Familie"mit 2 Kindern.Hinter denen eine Frau (dürfte eine Zigeunerin nach der Kleidung gewesen sein).Die Familie hinter mir hatte ein volles Einkaufswagerl und die Frau dahinter bloss einen Liter Milch.Ich sah das und winkte der Frau vor, das Sie sich vor mir einreihen soll und Sie vor mir dran sollte.

    So wie ich das gemacht habe, sagte der Ehemann zu mir : ( sorry das muss einfach im Wiener Dialekt kommen )

    "Heast wos lost den scheiss tschuschen vor" soll heissen was lasst Du denn die vor ?

    Auf das hinauf hab ich gesagt, das Sie ja nur ein Packerl Milch hat und er soll sich nicht so haben.Auf einmal meinte der nicht mal 5 Jährige Sohn der Familie zu mir :

    Tschuschen bleiben Tschuschen und die haben gar nix zu sagen die gehören in die Gaskammer :blue2:

    Ich war echt sowas von baff und fertig und hab nichts mehr sagen können, die Frau war ja dann vor mir und draussen meinte sie dann zu mir :

    Machen Sie sich nichts draus, mit sowas habe ich immer zu kämpfen.

    Boah, ich sags Euch, ich war sowas von Wütend, aber ich habe echt nichts mehr sagen können.Ich finde es nur schlimm wenn Menschen andere Menschen auf dessen Nationalität abstempeln :(
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Jaja. Das goldene Wienerherz.

    Aber nicht daß du glaubst, von wegen typische Wiener Familie und so, das gäbe es nur dort. Vor ein paar Tagen bin ich hier im Forum mit einer ansonsten unglaublich esoterischen Userin zusammengekracht, weil sie die Billigstdorfer Wahlparolen einer ganz bsonders platt argumentierenden Partei lautstark in Schutz genommen hat. Und sogar noch die Tatsache ausdrücklich gutgeheißen hat, Arbeitslager für Kritiker anzudenken. Sei doch eine gute Einrichtung gewesen. Kannste alles noch nachlesen hier drin. Ich für meinen Teil hab ein kleines bisserl gestaunt, wie schnell der esoterische Lack ab war...
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Du ich denke das hat nichts damit zutun ob Österreicher, Deutscher, Türke oder Jugoslawe.Sowas findst in jeder Nationalität :(

    Leider :( Und genau deswegen, gibts Kriege
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    hm, dess gibts überall

    hier in Berlin kenn ich "esoteriker" die hinter jeder Katastrophe gleich eine Jüdisch-Zionistische Weltverschwörung vermuten und natürlich halten sie die Protokolle der Weisen von Zion für echt - und was es für Politische Meinungen in der Schweiz gibt, da kann einem grad schlecht werden.

    is schon traurig, aber scheinbar sind wir zu blöd um aus der Geschichte zu lernen

    Es soll z.b. auch schon Christen geben, die Humanität für Teufelswerk halten....

    Traurig

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  5. Hausmann

    Hausmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Hallo taimie,
    Rassenhass,Religionskriege und überhaupt viele solcher Verirrungen enstehen
    durch mehre Einflüsse.Minderwertigkeit,Angst vor unbekannten Sachen, Erziehung und und .........:nono:
    Auch in der Gesellschaft exestieren unterschwellige Ängste,auch ohne Nation-
    nalität diskriminieren wir uns gegenseitig (z.B. The tender years doctrin),
    Gleichberechtigung oder primitiv gesehen beim Winterschlussverkauf.
    Es ist eine bekloppte Welt :teufel:
    Hausmann
     
  6. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Werbung:
    Ist doch auch schon in der Religion zu beobachten wie Ängste geschürt werden....
    Tust du dies und das nicht,dann kommst du in die Hölle....
    heisst du bist es nicht wert zu leben,stehst auf derselben Stufe wie ein Tier; das ist falsch und das ist richtig...
    Koran, Bibel ,jüdische Bibel.....
    Da fängt das doch schon an......das man andere diskriminiert und Ängste schürt....
    Das dann an seine Kinder weitergibt.....
    Wie dämlich Menschen sein können....

    Einstein:
    Menschliche Dummheit ist grenzenlos,
    bei dem Universum bin ich mir nicht sicher....


    LG Oki
     
  7. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Es ist furchtbar wie wenig Herzensbildung die meisten Menschen haben.
    Ich erlebe es hautnah, weil ich ein schwarzafrikanisches entzückendes Mädchen als Tageskind habe!

    Die Kleine ist so unproblematisch, intelligent, zufrieden, herzerwärmend... und doch wird man mit der Feindseeligkeit immer wieder konfrontiert.

    Ich habe eine starke Vorliebe für das Andersartige, für andere Kulturen - ich bin von dunkler Haut vollkommen angetan :liebe1:
     
  8. sage

    sage Guest

    Und? Was hast Du gesagt? Hast Du dem Jungen laut genug, daß auch seine "feinen" Eltern das mitbekommen haben, gesagt, daß seine Äußerungen absolut unpassend und verachtenswert sind.
    Wahrscheinlich nicht. Solchen leuten muß man gleich Contra geben, so daß es der ganze Laden mitbekommt, was sie gesagt haben.
    Ich jedenfalls dulde von nichts und niemandem solche Äußerungen und werde das auch niemals tun. Auch wenn ich mich bei manchen damit unbeliebt mache.



    Sage
     
  9. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve

    Ich hätte warscheinlich zum Bub gesagt, ob er das wohl von seinen Eltern weiß...

    Hier hat mal im Freibad ein kleiner Junge 'Deutschland, Deutschland über alles' angefangen zu singen. War so ca. 5 Jahre alt. Kann man sich ja ausrechnen, wo der das her hat.

    Und weißte was? Freundlichkeit ist keine Frage der Nationalität. Es kam schon vor, dass mich mal ein ausländischer Busfahrer darauf aufmerksam gemacht hat, dass diese Buskarte doch viel billiger wäre. Einem Deutschen wäre das wohl egal. Es gibt aber überall solche und solche... aber mehr solche als solche.

    Und das sage ich, dabei bin ich so gar kein Fan der Kopftuch-Fraktion :stickout2

    Was sind eigentlich Tschuschen????

    Edit: Das mit der Gaskammer wollt ich noch sagen, ist ja echt verschärft.
     
  10. Werbung:
    Das Wort "Rassenhaß" stößt bei mir ungangenehm auf, auch wenn Du ja etwas richtiges damit aussagen willst. Aber ich würde einfach den Begriff "Rassismus" verwenden.
    Ich bin nicht kleinkariert, aber mir ist in letzter Zeit öfters aufgefallen, dass auch liberal oder links eingestellt Menschen von verschiedenen "Menschenrassen" sprechen. Dabei ist das alleine eine wilde Konstruktion der Nationalsozialisten gewesen, nicht mehr.

    Es gibt, biologisch betrachtet, eine menschliche Rasse!


    Alles andere ist Unsinn, der von den Nazis verbreitet wurde, die eine haarstäubende "Rassentheorie" konstruierten mit "Rassenmerkmalen". Ich denke, als liberaler Mensch sollte man sich aber davor hüten, dieses Gedankengut aufzugreifen und von verschiedenen "Menschenrassen" zu reden. Das bedeutet nämlich nichts anderes als das man die Naziideologie, vielleicht auch unbewußt, verinnerlicht hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen