1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wofür lohnt es sich...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Elll, 1. Januar 2006.

  1. Elll

    Elll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    ...eigentlich zu kämpfen wenn man genau weiß dass man seine wahren Ziele/Wünsche nicht mehr verwirklichen kann.


    Für was?


    und wozu ist die Hoffnung da?
     
    Sunnygirl gefällt das.
  2. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    so solltest du nicht denken.
    bewege was .
    nur aus momentanem kummer aufzugeben .fatal error
    große weisheiten liegen mir nicht.

    gruß
    Sonja
     
  3. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Dann ändere Deine Wünsche und Ziele so, dass sie erreichbar sind. Manchmal sind sie einfach zu hoch gesteckt und müssen an die Realität angepasst werden. Oder hinterfrage Deine Wünsche und Ziele, ob sie als solches überhaupt sinnvoll sind und suche neue Wege und Ziele.

    Im Moment fühle ich mich ähnlich wie Du, ist nicht so toll, dieser Rutsch ins Neue Jahr. Die Gefühle lassen sich nicht steuern. Sobald sie ins Leere zu laufen scheinen, kommt der Eindruck von Sinnlosigkeit auf. Aber das kann sich mit dem Leben rasch ändern, auch wenn die Gefühle einem etwas ganz anderes weismachen wollen.

    :welle:
     
  4. Elll

    Elll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    sie sind nicht grundsätzlich unerreichbar, sie waren mal erreichbar, Alle....aber zuviel ist bereits schief gelaufen.


    aber meine Frage ist: Was hat das Sein für einen Sinn wenn alles was einen die Kraft gibt, was dafür sorgt dass man kämpft und alles gibt, man jede Aufgabe meistern könnte, das wofür es sich zu leben lohnt, nicht wirklich sein kann?


    oder inzwischen für einen so weit weg sind dass sich dafür die Realität extrem verbiegen müsste.....dass dafür soviel Glück notwendig ist was man nicht hat


    wenn alles was "möglich" unmotivierend und öde ist? und letzlich keinen Sinn macht.


    Es ist nicht so dass ich im Leben grundsätzlich keinen Sinn sehe, ich habe (hatte) sehr viele Ziele vor den Augen...Ich weiß immer noch genau was passieren müsste damit alles einen Sinn ergeben würde, aber es kann nicht passieren, vielleicht könnte es noch passieren wenn ich keine Angst hätte.

    Die Angst blockiert alles, die Angst die ich niemals wegbekommen werde, weil dafür wiederum Umstände notwendig wären die, die Realität extrem verbiegen würden.


    es ist so als müsste ich mit meinen Armen 500 Tonnen schwere Kisten tragen, nicht möglich!


    Was soll ich Morgen machen? Es lohnt sich garnichts zu machen, all das was ich für Morgen geplant hatte, es ist alles für eine falsche, längst gestorbene Hoffnung.....


    für das was sein kann lohnt es sich nicht!
     
    JoyeuX gefällt das.
  5. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Dann ändere den Sinn, denn DU bist es, der entscheidet, was sinnvoll ist und was nicht.

    Ein Beispiel:

    Du liebst einen Mann, ohne ihn scheint Dein Leben keinen Sinn mehr zu haben, doch der Mann liebt Dich nicht. - Wenn ich im Internet danach google, lassen sich tausende von Frauen und Männern finden, denen es genau so ergeht. Und ebenso viele antworten ihnen auf ihre verzweifelten Postings und versichern, dass dieser Augenblick der Sinnlosigkeit vorbeigeht, sie wieder einen neuen Lebenssinn und eine neue Beziehung finden werden. Das erscheint den Liebesleidenden in diesem Moment absolut unmöglich zu sein, doch die anderen haben den Sprung in den neuen Sinn auch geschafft, sie fühlten vor einem Jahr dasselbe, doch nun geht es ihnen wieder gut. Weshalb also sollte es bei Dir nicht auch so laufen?

    So ist es bei allen Problemen, es gibt immer einen Trauerprozess, wo man sich vom alten Sinn verabschieden und einen neuen finden muss.
     
  6. Elll

    Elll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:

    1. man kann zwar sich von einem Sinn oder Ziel verabschieden (hab ich schon oft) das geht aber auch nur bis zu einem gewissen Grad....irgendwann macht die Suche eines neuen Ziels (kann beliebig sein) keinen Sinn mehr weil schon zuviel passiert ist, oder weil es nicht mehr viele Alternativen gibt.


    2. Man kann nicht jeden Sinn auswechseln wie eine Beziehung!


    3. ich bin nicht schwul
     
  7. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    War nur ein Beispiel, aktuell aus meinem Leben gegriffen, mit Du meinte ich ein allgemeines Du. Wär hilfreich, wenn Du konkreter wirst, was Dein Problem anbetrifft. Was geschieht morgen, das Dich jetzt so niederschmettert? Geht es um Leben und Tod? Wirst Du irgendwo hinausgeschmissen? Oder geht es um eine Frau? Per PN wär ich auch erreichbar, wenn Du hier nicht damit herausrücken magst.
     
  8. Elll

    Elll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    254


    Es geht um alles mögliche, es geht um soviele Sachen....manche Dinge sind nur Kleinigkeiten.

    Mit Morgen hat das nichts zutun, es war nur ein Beispiel und es stammt von der Erkenntnis dass es nichts mehr bringt, das es verschwendete Energie ist!

    um Frau(en) geht es auch, aber das ist am Ende eher nebensächlich

    Klar ich kann alle Ziele aufgeben, aber es wär sinnlos, ich weiß genau das meine Wünsche für immer bestehen bleiben werden und wenn nicht wärs einfach nur pervers! Ich will nicht meine Wünsche verlieren, ich möchte aber auch nicht so alt werden wie jetzt...Ich stelle es mir horrorartig vor wenn ich 80 bin und sehe dass ich sämtlichen Sinn nicht leben konnte


    Ich möchte nicht mein ganzes Leben in dieser Falle sitzen!


    Ich finde dass kann man auch überspringen....ich habe keine Lust bloß dazuhocken und auf mein Tot zu warten!
     
  9. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Ich kann verstehen, dass Du Deine Wünsche nicht aufgeben willst... wer will das schon.... und wenn es wirklich existenzielle sind...

    Wünsche basieren ja meistens auf Grundbedürfnissen. Zum Beispiel las ich als Jugendliche sehr gern, ich "frass" die Bücher regelrecht, kam am Wochenende nicht aus meinem Zimmer. Das Grundbedürfnis dahinter war es, eine andere Welt zu haben, zu träumen...Mit der Zeit hatte ich meine eigene Welt, das Bedürfnis zu lesen verschwand, es wurde nun durch meine eigene innere Wahrnehmungswelt gestillt. Ich musste mir das Gernlesen beinahe zwanghaft wieder angewöhnen.

    Vielleicht lassen sich die Grundbedürfnisse hinter Deinen Wünschen, die Du nicht aufgeben willst, auf andere Weise erfüllen... es gibt immer mehrere Wege...

    Ich weiss, wie es ist, wenn alles auf einmal kommt, man ist wie gelähmt und kommt nicht vorwärts, die Ziele rücken weit weg, scheinen kaum mehr erreichbar, mir geht das auch so. Vielleicht hilft es, wenn Du erstmal nur ein einziges Problem angehst, eines, das Du noch bewältigen kannst. Und wenn Du das geschafft hast, gehe die nächste kleinere Angelegenheit an. Dann wirst Du merken, wie Dir bei jeder erledigten Sache leichter ums Herz wird. Ich weiss es aus eigenem Erleben, denn ich leide unter psychosomatischer Müdigkeit.
     
  10. Kunst und Lügen

    Kunst und Lügen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    290
    Ort:
    am Schloss
    Werbung:
    Leide Nicht!
    Bilde Dir Kraft............
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen