1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wörter, Universalien und Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von a418, 16. Dezember 2006.

?

Sind Konzepte(Ideen) in der Magie(im Leben)

  1. eigenständige Energien und Konzepte

    33,3%
  2. frei kontextualisiert in jedem einzelnen

    50,0%
  3. getragen von Gruppenprozessen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Fangen wir jetzt wieder den Universalienstreit an???!!

    16,7%
  1. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Samstagsumfrage ;)
    Es geht um folgendes Problem: Sind die Wörter (in dem Fall Sprüche, Ideen, Götter, Gott, Dämonen, Konzepte) eigenständige Ideen oder ist es vielmehr so, dass diese Ideen nur im Kontext des einzelnen einen Sinn machen, was aber dann natürlich Folgerungen für die Magie hat (und nicht nur für die ;) )
    Das erstere hat natürlich auch Folgen

    Was ich persönlich denke, kann man ja rauslesen:clown:

    Grüsse

    a418
     
  2. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Deine Frage streift eher die Frage nach metaphysischen Entwürfen und ihrer Begründung. Somit m E weniger für dieses Forum geeignet und für eine "banale" Abstimmung hier ungeeignet. Desshalb enthalte ich mich meiner Stimme.

    Grüßle
    Gandalf der Graue
     
  3. a418

    a418 Guest

    Verstehe Deinen Einwand. Würde nur gerne ergänzen, dass genau diese Definition für jeden Magier allerdings IMHO sehr wichtig ist. Es geht schlicht um die Werkzeuge des Geistes und ihre Konzepte......

    Grüsse

    a418
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Beides...mindestens. ;)

    WyrmCaya
     
  5. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Würde gerne mehr als eins ankreuzen.
     
  6. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Hi Fra,
    und was denn alles? Habs mir überlegt und dacht mir, dass es dann evtl. keine Eindeutigkeit gibt....
    BTW: Vers 12 ;)

    a418
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Hmm, ok. Ich versuche mal da was Zusammenhängendes und Sinnvolles zu zuschreiben.

    Ich war jahrelang ein Verfechter der "psychologischen Modells" innerhlab der Magie und da spielen ja alle Punkte, die Du angesprochen hast eine Rolle.

    Die Götter sind Ideen im Menschen und des Menschens und auch eigenständig, da "Gruppenwesen".

    Mir fehlen momentan irgendwie die Worte. Sorry. Ich kann da meinen Standpunkt nicht so erklären, wie ich wollte, da er aber auch ständig in Bewegung ist. Bin heute einfach zu müde.

    LG,

    543


    Vers 12 sehe ich mir gleich an, aber ich gehe wohl für heute off. Zuwenig Schlaf die letzten Tage gehabt. :banane: :beer3: :banane:
     
  8. Apollonius

    Apollonius Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    245
    Ort:
    München
    Es gibt "eigenständige und eindeutige" Kräft im Gesamtkontext. Z.B die Farbe "Gelb" oder das "Dreieck", die "Liebe" und den "Willen". Dies sind exakt festgelegte Kräfte mir exakten Wirkungen. Darüber hinaus gibt es im Bewusstsein jedes einzelnen Menschen-Wesens selbst definierte Kräfte die durch jahrelange Ladung sehr kraftvoll und mächtig werden.

    Frabato
     
  9. a418

    a418 Guest

    das ist eben genau die Frage, ich persönlich glaube nicht, dass es eigenständige Konzepte gibt. Und selbst wenn, kann ich es weder wissen, noch beweisen. Also spar ich mir die Mühe und gehe von der praktischen Seite ran ;)
    Grüsse

    a418
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Hmm, glaubst Du nicht, dass es Konzepte gibt, die eine gewisse Eigendynamik entwickeln können?

    LG,

    543
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. FIST
    Antworten:
    68
    Aufrufe:
    3.302

Diese Seite empfehlen