1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wölfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von artphelia, 1. April 2012.

  1. artphelia

    artphelia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hier mein Traum:

    Es war bereits Nacht und ich sollte mich mit meinem Ex-Freund zum Nachtwandern treffen. Draußen hörte ich die Wölfe heulen, was mir Angst machte, sodass ich die Terrassentür schloss, damit kein Wolf hereinkommen konnte. Während ich die Wölfe heulen hörte, dachte ich drüber nach, ob ich diese Nachtwanderung wirklich machen wollte, denn mein Ex-Freund wollte einen Weg außerhalb des Dorfes nehmen, der mir wegen der Wölfe gefährlich erschien. Wenn ich mit ihm wandern wollte, dann da, wo es sicher war, aber irgendwie wollte ich gar nicht hinaus, sondern lieber hierbleiben. Da erinnerte ich mich an meine Jugend und erkannte, dass ich im Haus meiner Eltern war (in der beleuchteten Küche genauer gesagt) und mich da sehr wohl fühlte, und daran, wie mich mein allererster Freund von dort immer abgeholt hatte. Er war lang nicht so ein väterlicher Typ gewesen wie mein letzter Freund. Da schoss es mir ein, dass ich mir zuerst selbst eine gute Mutter bzw. ein guter Vater sein müsste, damit ich Zukunft eine Beziehung führen könnte.

    Was sagt ihr zum ersten Teil mit den Wölfen, und dann zum Traum insgesamt ????
     
  2. artphelia

    artphelia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Ich bitte um Hilfe bei der Deutung :(
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Hallo artphelia,

    ich glaube mit dem letzten Satz hast du den Traum bzw. seine Botschaft an dich ganz gut zusammengefasst.

    Die Wölfe würde ich hier nämlich als eine Art Verkörperung deiner Angst und ähnlich negativer Emotionen deinem Ex gegenüber deuten.
    Du verschließt im Traum auch deine Türen und willst dann auch gar nicht mehr rausgehen. Sehnst dich ins sichere Elternhaus zurück.

    Grüße,
    Diana
     
  4. artphelia

    artphelia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Heißt das nun, dass ich noch so an meinen Eltern häng, dass ich (innerlich) nicht von ihnen weg will und die Beziehung mit meinem Ex deswegen gescheitert ist? Ich hab nämlich totale Bindungsangst in meiner letzten Beziehung bekommen.
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Ich würde das nicht unbedingt so versehen.
    Du fühlst dich unsicher und suchst dir einen Ort, wo du dich sicher fühlst (Elternhaus). Das an sich muss ja erstmal nichts Negatives sein. Jeder braucht doch einen Ort, wo man sich wohl fühlt.

    Der Traum zeigt dir einfach nochmal die negativen Emotionen deinen Ex betreffend.
    Ich denke du solltest etwas Zeit vergehen lassen und die Negativität loslassen. Was war, muss sich nicht wiederholen, wenn du das kannst.

    Hoffe das hilft ein wenig.

    Gruß,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen