1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wodurch geschieht Heilung?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Saraswati, 14. Oktober 2005.

  1. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Dieses Thema möchte ich gerne mal allgemein ansprechen. Es geht mir nun nicht um einzelne Heilungsverfahren, sondern mich interessiert, was geistig-seelisch-körperlich geschieht.
    Ich selbst bin in letzter Zeit immer wieder zu dem Punkt gekommen:
    Vertrauen und Loslassen sind die entscheidenden Geschehnisse, die Heilung ermöglichen. Wie seht ihr das?
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Heilung passiert für mich im geistigen Bereich - das ist für mich der Bereich in dem es weder Heil noch Unheil gibt - es ist ein Bereich von absoluter Klarheit - wenn diese Klarheit auf unsere Seele wirkt wird die Seele heil diese kann den Körper heilen.

    Liebe Grüße Inti
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Wenn dem so ist..., du als Heilpraktiker, wie führst du die Patienten zu ihrer geistigen Klarheit? Also was wird im Patienten ausgelöst, um diese Klarheit zu erleben? Wie lange ist der Weg vom Erkennen zur Heilung?
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    @Kalihan - Erstmal - Heilung passiert im Patienten und der Heiler ist der Auslöser - der Patient verläßt sich auf den Heiler, er vertraut sich ihm an, das ist eine Situation, in der der Patient auch Stimmungen des Heilers kopiert - ein gehetzter Heiler ist ein schlechter Heiler - d.h. der Heiler sollte sich in eine Stimmung bringen, in der er möglichst nahe an dieser Klarheit dran ist - vielleicht vor der Behandlung meditieren. Das was der Heiler ausstrahlt, wirkt im Patienten. Dann ist es wichtig, dass der Patient in eine gute Stimmung gerät, das erreicht er durch sein Vertrauen und durch Be-handlung wenn der Patient sich in dieser aufnahmefähigen Trance befindet "geschieht" Heilung.

    Liebe Grüße Inti
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Damit bestätigst du, was ich kenne und was ich meine: Im Zustand des Vertrauens geschieht Öffnung und Lösung und Zugang zur geistigen Klarheit. Es wird eine Form der Meditation ausgelöst. Die Ruhe und Sicherheit des Heilers gibt den Rahmen, in dem Loslassen geschehen kann...
     
  6. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    für mich bedeutet heilung auch:

    verantwortung für mich selbst, mein leben zu übernehmen, auf ganzer linie
    ja-sagen zum leben oder vertrauen in das leben
    klärung auf allen ebenen meines seins
    oder anders ausgedrückt: klärung meiner chakren
    damit heilung möglich ist und manifestiert werden kann
    und auf dieser basis ein (neues) leben führen, was sicherlich anders ist als das altbekannte


    heilung hat für mich auf jeden fall immer mit bedingungsloser liebe zu tun...mit der öffnung meines herzens auf allen ebenen....

    in diesem sinne,
    rosenherzchen
     
  7. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    um es für mich auf einen punkt zu bringen:

    durch die öffnung unseres herzens und das freie fließen bedingungsoser liebe

    alles liebe, rosenherz
     
  8. Reini

    Reini Guest

    Der Geist wird krank, durch Lügen, die auf ihm Lasten, die Lügen die auf dem Geist liegen, machen den Körper krank und so werden die Lügen am Körper sichtbar, durch Krankheiten.

    Und nur das gesprochene Wort der Wahrheit, die auf die Lüge des einzelnen trifft, kann Heilung bringen.

    Gehabt euch wohl
     
  9. Reonarudo

    Reonarudo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Hamburg
    Die Frage könnte man auch gut durch das Verständnis von Krankheit beantworten.

    Krankheit .. ah ich liebe dieses Wort :) .. hm.. einfach als Anzeiger.. das du etwas nicht anschauen möchtest.. einen Teil in dir verdrängtest ..und ..der sich in deinen Schatten verzog...irgendwann manifestiert er sich im Körper .. und du bist gezwungen ihn direkt anzuschauen ..

    und dann kommt all das was ihr sagt... es zu erkennen ..loszulassen .. akzeptieren .. es einfach umarmen, voller Liebe :kiss3: ... und der Anteil wird integriert...die "Krankheit" ..verschwindet...

    kritisch natürlich ..das es mit der Bereitschaft zusammenhängt..jedes Einzelnen ..sich wirklich anzuschauen .. aber auch sehr lustig :schaukel:

    leo
     
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Ja, Selbstverantwortung und Schattenarbeit... Liebe... bedingungslos...:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen