1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wochenlegung letzte Augustwoche

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winnipeg, 26. August 2012.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo!

    Hier meine Legung für die kommende Woche. Sieht ziemlich unspektakulär aus. Wieder einmal das Thema Arbeit. ;)





    Gelegte 1, 2, 3 ...

    Verdeckte Karten






    Ich würde sagen, dass Unklarheiten und Ängste sich auflösen und Freude im Anmarsch ist. Eine neue Stelle steht ins Haus, die familiär ist und meinem inneren Gleichgewicht was Gutes tut. Es wird eine dauerhafte Stelle sein, die mich auf den Weg in die Stabilität bringt. Könnten sogar zwei Stellen sein wegen der Eulen.
    Ich weiß, dass eine Firma noch zurückrufen will diese Woche, weil der Chef im Urlaub war. Bei der Stelle habe ich auch ein gutes Gefühl.


    Viele Grüße und allen einen schönen Sonntag
    Winnipeg
     
  2. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    nun es gibt unklarheiten aber die werden weggefreßen! es kommt am ende das schöne dabei raus/das geschenk. ein neuanfang in der firma diese woche harmonie/oder kindisches gehabe in der firma die harmonie schwinnt da geradeso dahin :D sehr schöne friedliche karten! es gibt auch zuhause bei dir friedliche entscheidungen hm.. triffst du diese woche entscheidungen mit deinen freunden sieht gut aus :)
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Montschitschi!

    Richtig, in der Firma gibt es Harmonie nach längerer Zeit, auch weil die Streit treibende Kraft im Urlaub ist. Ein neuer Job hat sich auch aufgetan, leider nicht so, wie von mir erhofft. Wir werden sehen, ob noch mehr folgt. Im Augenblick bin ich ganz "Wolken".
    Danke für Deine Deutung.

    Viele Grüße
    Winnipeg
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    In meiner momentan leider etwas getrübten Stimmung habe ich mir diese Legung noch einmal zu Gemüte geführt. Ich sollte vielleicht auch nicht so voreilig sein, immerhin versprechen die Mäuse ein Auflösen der Regenwetterstimmung. :)

    35-13-9 ist ein kleines Jobangebot. Eigentlich sollte dieses Angebot durch die angrenzenden Karten ja doch vielversprechend sein. Die Hauskarte des Ankers verweist auf Kummer und Zweifel bei mir. Der gleiche Hinweis ist bei den Blumen zu sehen. Das Haus lässt hoffen, dass mehr Stabilität damit zu erreichen ist, als ich gerade selbst zu hoffen wage. Wenn es erstmal nur ein Nebenjob ist, wäre es ja ein Anfang?!
    Ich soll meinem Weg treu bleiben 18-22 und diesen Weg mit Ausgeglichenheit 22 in 30 beschreiten und dies ist auch die Herausforderung, der ich mich stellen muss 30 in 36. Ich mag auch noch über das Kind philosophieren, das gemäß seiner Natur am Anfang steht. Es lernt noch, ist bescheiden in seinen kleinen Schritten (13-22 = kleine Schritte?). Es steckt mitten in einem Wachstumsprozess, in welchem es Erfahrungen sammelt, die es bereichern und reifen lassen. Das Kind hat Vertrauen, ist neugierig, will lernen und erfahren, Wissen sammeln und die Welt erkunden. Sind das alles Dinge, die ich gerade integrieren soll, die den jetzigen Punkt auf meinem Pfad beschreiben? Es scheint so. Ich deute die Karte Anker auch als zukunftsweisende Karte. Rechts von ihm liegt das, wo man vor Anker geht und vorerst Halt machen wird. Dieser Hafen trägt wohl den Namen "Neubeginn", zarte Pflanze, klein, Wachstum, Neugier, Offenheit, Bereitschaft zu lernen. Da es um Neues geht, bleibt noch vieles verborgen und im Dunkeln. Man weiß noch nicht, was auf der zarten Pflanze wird. Das Kind macht kleine Schritte zu Beginn. Langsame Bewegungen und Geduld, was auch die Karte 18, der Hund, ausmacht. Es sind neue Wege, die sich offenbaren für die weitere Planung 13-22-4.
    Möglicherweise ist das alles ein viel größeres Geschenk 9, als mir gerade bewusst ist. Unterstützung 30 ist ebenfalls vorhanden durch die Familie 4.

    Das war mehr mein persönliches Journaling.

    Viele Grüße
    Winnipeg
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Mag sich noch jemand an eine Deutung wagen? Ich glaube, ich habe Redebedarf, der vorhin während eines streiterischen Telefonates leider nicht so vollständig gestillt wurde. Ich schaffe es gerade nicht, mich aus dem Schwarzsehen herauszuholen.
    Puuh, ich versuche mir den Abend möglichst nett zu gestalten. :sekt:

    LG Winnipeg
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    So, Montschitschi, hier eine Abschlussantwort. Diese Woche war bis auf einen Tag sehr durchwachsen mit negativer Tendenz. Wolken haben sich eher verdichtet als verzogen. Friedlichkeit oder Harmonie waren keine Begleiter in dieser Woche. Im Gegenteil. Die Karten lagen diese Woche voll daneben, wie so oft bei mir. :dontknow2

    Viele Grüße
    Winnipeg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen