1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wochenlange Einschlafprobleme...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Elfentanz, 5. Februar 2008.

  1. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    mein Mann hat oft wochenlange Schlafprobleme, oft kann er erst um 2 oder 3 Uhr nachts einschlafen, manchmal aber auch erst gegen 6 Uhr morgens. Er sagt, dass er sich nicht entspannen kann - er hat aber nicht viele Gedanken die ihm vorm Einschlafen hindern. Ich habe es mit Baldriantropfen, Bachblüten, Homöopathie und Massagen usw. versucht. Ich weiß, dass die meisten Einschlafprobleme psychischer Natur sind, wo fängt man da aber an?
    Ich wäre über jegliche Tips dankbar, danke!
    Elfentanz
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Elfentanz,

    was heißt du hast es mit Homöopathie versucht?
    Es gibt ca. 7000 Mittel in den Potenzen von D3 bis LM weißgottwiehoch. Die Chance da das richtige zu finden, ist 1/7000/500000 :)

    Würde an seiner Stelle einen Check beim Internisten machen und dann - vorausgesetzt es wird nichts gefunden - zu einem Homöopathen gehen.
     
  3. mira10

    mira10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    196
    Ort:
    umkreis von heilbronn
    ich habe auch ein und durchschlafprobleme mir hat das natürlich melatonin geholfen .es dauert ein paar tage aber dann schläft man durch.
    mira10
     
  4. wadira

    wadira Guest

    Hallo @Elfentanz

    Du hast doch diesbezüglich sicher schon etwas gegoogelt!?

    http://www.besser-gesund-schlafen.com/

    diese und viele andere Seiten geben eine Menge Tips, es können auch aufputschende Nahrungs- oder Nahrungsergänzungsmittel sein, die ihm dem Schlaf rauben, oder ungeliebte Tätigkeiten, Pflichten usw.

    checkt am besten mal alles durch, was Euch so einfällt und laßt die Finger von Einschlafhilfen, weil
    wenn der Körper uns etwas sagen will, sollten wir zuhören !
     
  5. Aspielfe

    Aspielfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    BRD => M-V
    Ich hatte das selbe Problem und nehme seit einigen Jahren Melatonin (das, eigentlich, körpereigene Schlafhormon). An die Dosis muss man sich langsam rantesten; erstmal mit 1 mg versuchen - zu hoch dosiert, ist man morgens noch müde.
     
  6. SabiMa

    SabiMa Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    308
    Werbung:
    hallo,
    bei der Entspannung vor dem einschlafen kann das indische HathaYoga helfen ihr könnt es ja mal versuchen...es gibt zahlreiche Tipps die du im Netz suchen kannst, wenn alles nicht hilft solltet iht einen Arzt suchen, der eventuell einen Behandlungsplan machen könnte
     
  7. wadira

    wadira Guest

    hier noch ein Tip von mir
    ohne Nebenwirkungen, da keine Einnahme von irgendetwas:

    vor dem Schlafengehen eine Rückführungs-CD einlegen

    das ist kein Scherz, ich meine es absolut ernst, habe selbst seit Jahren ein Durchschlaf-Problem und bekomme deshalb meistens nur 4-6 Stunden Schlaf wochentags
    seit ich nun kürzlich eine Reinkarnations-CD von Sigdell oder Trutz Hardo vor dem Zubettgehen eingelegt habe, schlafe ich wie ein Murmeltier und werde nachts überhaupt nicht wach, bin morgens absolut entspannt, Verdauung klappt auf einmal wieder problemlos (ist scheinbar in den meisten Fällen gestört, weil man zu verkrampft ist)

    nur den eigentlichen Zweck, die diese CD's versprechen und weshalb ich sie ja anhöre, den haben sie (noch) nicht erfüllt ;)

    Relaxation- und Meditation-CD's haben evtl den gleichen Effekt
     
  8. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Eine Tasse Goldmelissentee eine halbe Stunde vor dem Schlafgehen wirkt bei Einschlafproblemen meist Wunder. Probiers mal! Erhältlich in jeder Apotheke. Nimm aber erst nur ein wenig zum Probieren. Ist nicht der billigste Tee :)
    Und GOLD-Melisse. Keine andere Melisse!
    Viel Glück!
    :)
     
  9. Funny

    Funny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    dieses Problem hatte ich auch viele Jahre lang.......
    bei mir war es psychischer Natur, ich musste deshalb sogar meine Arbeitsstelle aufgeben, (das war die Ursache)
    danach konnte ich wieder problemlos schlafen.

    Hat dein Mann irgendein Problem das ihn beschäftigt?
    Wenn nicht könnte er es mal mit einem Schlaflabor versuchen, die finden eventuelle durch Messung der Gehirnströme die Ursache.

    Da ich Abends immer hochdosiert Magnesium nehme, werde ich eine Stunde später so müde, dass ich ins Bett gehen muss und auch gleich einschlafe.
    Wäre auch eine Möglichkeit zum ausprobieren.

    Auch Tryptophan hilft sehr gut, gibsts in der Apo von Ratiopharm,
    nimmt auch mein Mann, er hat auch mit einschlafen Probleme, aber da liegt es am ständigen Nachtdienst.

    Arbeitet dein Mann auch Nachts, oder Schicht, denn dan würde sich das Problem auch erklären.

    lg Funny
     
  10. wadira

    wadira Guest

    Werbung:
    Hallo Funny

    ich glaube nicht, daß das mit dem Magnesium ein Tip zum Schlafen ist,
    ich nehme 500mg Magnesium morgens und bin topfit bzw. im körperlicher Höchstform, auch nach wenig Stunden Schlaf, ich kenne noch 2 andere, die viel Sport treiben und sich damit ebenfalls fit halten

    habe mich allerdings schon so daran gewöhnt, daß wenn ich es mal nicht nehme, ich mich nur noch müde durch den Tag schleppe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen