1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo würdet ihr eher hingehen: Ernährungsberatung oder Arzt ???

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von riba67, 31. Mai 2006.

  1. riba67

    riba67 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    1220 Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich schreibe gerade an einem wichtigen Bericht und würde gerne folgendes herausfinden.

    Wenn ihr Probleme mit eurer Ernährung hättet, oder vielleicht Übergewicht, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verstopfung, .... oder irgend ein Problem das mit Ernährung zusammenhängt wo würdet ihr eher hingehen? Zu einer Ernährungsberatung nach tradit. chinesicher Medizin oder zu einem TCM Arzt.
    Beide kosten etwas, die Krankenkasse bezahlt das nicht.
    Was würde eurer Meinung nach für die Beratung sprechen, und was für den Arzt.

    Vielleicht könnt ihr mir mit euren Meinungen da ein bissl weiterhelfen.

    vielen Dank
    Birgit :)
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    werden Dich mit meiner Antwort vermutlich enttäuschen:

    --> FDH (=Friss die Hälfte....)


    --> Auspendeln bzw. Muskeltesten

    HIPP hilft immer, wenn so was anfängt (zumindest bei mir)

    g*

    :banane:
     
  3. Kore

    Kore Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    am Uranus
    Werbung:
    Ich hatte mal viel Übergewicht und dadurch enorme gesundheitliche Probleme.
    Bluthochdruck, Herzrasen, etc...
    Irgendwann gabs in mir eine Art "klick"!
    Ich hörte mal in mich hinein. Das ganze Gift, das mir die Ärzte verschrieben brachten außer Nebenwirkungen (die manchmal schlimmer als das Probem waren) nichts.
    Also begann ich in mich hineinzu hören. Ich finde, niemand kann besser wissen, was gut für dich ist, als du selbst. Wenn du mal die Ohren und die Augen schließt und in die Innenwelt wendest.
    Ich habe mehrere Kilo abgenommen, und mit jeden Gramm gewann ich an Energien, die unbeschreiblich waren.

    Ich gehe seit Jahren zu keinem Arzt mehr und ich kann von mir sagen, dass ich "pumperl" gsund bin. (Holzklopfen)

    lg.
    Kore
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen