1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo steht das Bett richtig?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Asaglia, 21. November 2007.

  1. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    Werbung:
    ich habe hier mal einen kleinen plan gemacht. naja habt nachsicht mit mir, bin nicht die beste zeichnerin.:weihna1

    [​IMG]

    also, der breite schwarze streifen, stellt die tür dar
    die blauen streifen, sind die fenster die in diesem raum vorhanden sind.
    der blaue strich in der unten links ist eine terassentür, die in der schräge des zimmers angebracht ist.

    das elternbett steht dort, wo das lila rechteck ist, also genau zwischen fenster und tür. das bett meines kleinen sohnes steht dort, wo das grüne rechteck ist,also vor dem fenster auf der linken seite.
    nun wollte ich mal nachfragen, wo die betten am besten platziert wären.
    ich kann einfach nicht gut schlafen. haben es schon oft umher geschoben, aber nie hatte ich das gefühl, dass es passt.

    weiß jemand rat?
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Also wenn man es einrichten kann würde ich nicht zwischen Tür und Fenster schlafen. Weshalb schiebst du es nicht etwas mehr nach links?
     
  3. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    weil es sonst mit dem bett meines kleinen zusammen stößt. das zimmer ist kleiner als es aussieht. wenn dann müsste ich das bett des kleinen auch woanders hin stellen.

    danke für deinen tipp. werde mal überlegen, was es noch für möglichkeiten gibt
     
  4. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Hat das Bett einen Kopf- und einen Fußteil? Denn dann wäre das Schlafen zwischen Türe und Fenster unbedenklicher. Auch solltest Du darauf achten so weit als möglich vom Fenster (vorallem im Winter) wegzuliegen(1m). Kalte Luft dringt sonst wärend dem Schlafen in die Poren ein und könnte zu Erkältungen führen. Auch beim Kleinen.
    Auch ein Betthimmel oder Umrandung würde eventuell mehr Nachtruhe bringen.
    Könntest vielleicht auch einen Vorhang an der Decke montieren, um nicht direkt im "Zimmereingang" zu liegen.

    Alles Gute
    Renate
     
  5. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    danke für deine antwort. nein unser bett hat nur ein kopfteil, aber am fußende ist es offen.
    ja der kleine hat ein nestchen und einen himmel
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    und wnn du beide betten eures und das vom kleinen jeweils in die ecken stellst?da hat ihr dann eine wand seitlich und eine hinter dem kopf,ginge sich das aus?
     
  7. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    ja also von unserer seite aus würde das gehen. da würde unser bett an der wand seitlich und an der wand oben stehen. da müsste ich halt die möbel verrücken, da gerade etwas anderes an dieser wand steht, aber das wäre auf jeden fall möglich.
    beim kleinen wäre es so, wenn ich es längs hinstelle, dass es hinten an der wand steht, würde trotzdem ein teil des bettes vor dem fenster stehen. aber halt mit abstand. man könnte es ja verrücken, bzw. weiter in die mitte des zimmers schieben. unseres wäre dann ja nicht mehr im weg.
    vielleicht könnte ich sein bettchen auch anders herum drehen, also neben das fenster an der wand.ganz oben links. muss mal schauen, ob der platz ausreichend ist.
    aber wenn es so stünde wie zuerst beschrieben, viell. 1-2 meter vom fenster entfernt wäre es doch auch noch ok oder?
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich denk schon auch , ich hab halt immer gerne eine wand hinter und eventuell auch neben mir, da fühle ich mich ,sag mal beschützer als wenn das bett irgendwo mitten im zimmer steht.geht es ,dass das bett des zwergerls mit dem kopfende an die wand steht und mit der seite auch an der wand oder geht es sich nicht aus.ich meine jetzt an der hintern wand.denn da wäre der schutz von der kopfseite und auch von der linken ? seite da.

     
  9. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    ja so geht es mir auch. schlafe auch am liebsten an der wand. also mit unserem müsste es schon passen, wobei ich auch glaube, dass es ca.2-3 cm das fenster berührt, aber ich denke das ist nicht so tragisch.

    bei dem kleinen habe ich mal geschaut. leider ist der platz nicht ausreichend, so dass es an der seite und am kopfende an der wand steht... blöd.. es geht nur so, dass das bett am kopfende an der wand steht, leider
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    nun ich denk ,wenn er da gut schläft und keinen zug hat wird es sicher passen,dann alles gute für euch*lächel*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen