1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo stehen wir?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Philantropin, 6. Juni 2012.

  1. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich war ewig nicht hier. Und hab auch ewig keine Karten angerührt. Jetzt hatte ich Lust und hab gefragt, wo er und ich momentan stehen - also, wie wir zueinander stehen. Ich finde das Bild interessant, deshalb wollte ich es teilen. :umarmen:







    Ich schau mir es erst nochmal hier in groß an und dann kommen meine verträumten Deutereien und Gedanken und Fragen dazu. Es würde mich unheimlich freuen, wenn ihr auch eure Ideen dazu schreibt!!
    :danke:
     
  2. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    Ich mag es - der Schlüssel zwischen uns, die Eck-Karten...
    Die Sense und die Mäuse um die Schlange herum - vielleicht verarbeitet er die schlechten Erfahrungen. Der Schlüssel sind Gespräche, auch emotionalere.
    Sieht nach Veränderung aus.... ich finde es sieht schön aus.
     
  3. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    Okay: eine Frage hab ich. Was könnt ihr über seinen momentanen emotionalen Zustand rauslesen? Wie sieht es mit Blockaden aus? Ich kann mit dem Berg mal wieder nicht so viel anfangen. In Kombi mit den Ruten und Mond werden sie vielleicht langsam durch Gespräche gelöst.

    Das Herz im 8. Haus mit dem Sarg bedeutet hoffentlich einen emotionalen Umbruch. Oder?? Immerhin liegen ja die Lilien im Herz-Haus. Das scheint ganz gut zu sein....

    Ihr dürft mich gerne bestärken :) oder etwas ganz neues hinzufügen.
    Würde mich sehr freuen!!
     
  4. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Hallöchen und einen wunderschönen guten Morgen!!!!

    Also ich gehöre ja nicht zu den Leuten, die zur Interpretation einer grossen Tafel konkrete Fragestellungen voraussetzen :D, im Gegensatz zu vielen anderen hier - so erzählt auch dein Blatt seine eigene vollständige Geschichte.

    Ich halte mich an dein erörtertes Hauptthema Liebe, muss aber zunächst mal rückfragen: seit Ihr denn überhaupt schon zusammen?
     
  5. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    nein nein.. wo denkst du hin?! :D
    Dankeschön, dass du drüber schaust..
     
  6. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    höre ich da Ironie heraus?:D
    ja wie denn nu - zusammen oder nicht?
     
  7. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    nein. das nein war ernst gemeint. :)
     
  8. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    :thumbup:

    hätte mich nach deinem Blatt auch gewundert :D:D:D. Liebeskummer? :D

    Sieht aber dessen ungeachtet sehr gut aus, der Entscheidungsprozess was aus euch wird, ist fast abgeschlossen. Bislang nähert insbesondere er sich dir über die freundschaftliche Schiene an. Das gilt für dich auch.

    Die Sehnsucht nacheinander verbindet euch meiner Ansicht nach, das ist für mich ein schönes Zeichen. Fuchs im Schiffhaus: die Sehnsucht müsste eigentlich nicht sein. Beide etwas gehemmt was Initiative anlangt?;)

    Ferner liegt als künftige Entwicklung: der Ring in seinem Haus, ein baldiger (Neu-)Beginn (Reiter + Kind), und das Kreuz ist ebenfalls im Verlust begriffen.

    Müsste was werden mit euch :thumbup::thumbup::thumbup:
     
  9. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    da du "hinzufügen" erwähntest: Was issn das fürn Bär da :nudelwalk
     
  10. Philantropin

    Philantropin Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Frankfurt
    Werbung:
    Dankeschön :) Na ja, der Prozess dauert bestimmt noch ein bisschen..... vermute ich. Der Fuchs bedeutet Zweifel meinerseits, oder? Aber eigentlich völlig grundlose?

    Der Bär.. hm.. ich weiß nicht. Ich hab kein echtes Interesse an einem anderen, deswegen hab ich dem gar keine Beachtung geschenkt. Was denkst du?

    Kannst du (oder wer immer das jetzt liest) vielleicht ein bisschen Einblick in seine Gedanken und Gefühle geben? Bisher lag der Berg immer viel näher und viel zentraler, daher sehe ich es auch recht positiv. Dennoch ist er ein Mysterium :D :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen