1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo sind die Engeln jetzt, wenn ich sie so brauche?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von styrian spirit, 28. März 2008.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe User!
    Wisst Ihr ich habe immer ans gute geglaubt an die "höhere Mach" an Gott, Maria und die Engeln, doch die Euphorie schwindet von Tag zu Tag, denn so sehr ich mir wünschte zumindest von den geistigen Helfern, eine Erklärung bzw. Antwort über mein Leben zu bekommen, damit ich endlich wieder Mut und Hoffnung fasse, es kommt nichts es kommt keine Funke von Ihnen, obwohl ich eigentlich ein sehr empfänglicher Mensch (Sensitiv) bin. Ich spüre höre und sehe nichts?

    Oder sind meine Gedanken schon so verwirrt und voll von Depressionen, dass ich den Kontakt überhaupt nicht mehr bekomme?

    LG Markus
     
  2. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    hallo markus, bist du verwirrt und "depressiv" ?
    es gibt viele mögliche gründe......
    wenn der kopf schon voll ist, kann nichts mehr ankommen sozusagen, weil nichts mehr platz hat, weil man nicht empfänglich ist.
    und wenn man etwas unbedingt will, ist man verkrampft, und wenn man verkrampft ist, ist der empfang auch schlechter.
    wenn man antworten will (verlangt), die man eigentlich selber finden sollte, bekommt man oft auch keine botschaften.
    manchmal werden wir auch auf die probe gestelt, um zu erkennne, wie stark unser glaube, unser vertrauen wirklich ist.......

    die botschaften "von oben" sind meist sehr subtil und leise, oft hören wir sie nicht, weil es in uns zu laut ist oder wir nicht empfangsbereit sind.
    oft verstehen wir die botschaften, die wir bekommen nicht, weil wir sie ignorieren, oder gar nicht registrieren oder sie gar nicht erkennen oder sie uns nicht passen.

    je entspannter, offener und erwartungsfreier du bist, desto grösser ist die chance, botschaften zu empfangen.
    medistierst du ?
    findest du ruhe ?
    hast du engelkarten oder sowas ?
    stelle ihnen deine fragen und nimm die antworten an, das wäre auch eine möglichkeit, botschaften zu bekommen, wenn es auf anderen wegen momentan nicht geht.
    alles gute für dich !
     
  3. aventura

    aventura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Salzkammergut
    Hallo styrian spirit,

    auch keine Antwort kann eine Antwort sein, auch wenn wir das in manchen Situationen nur sehr schwer verstehen können.
    Da ich nicht weiß, worin deine Probleme bestehen, kann ich dir nix Konkretes raten. Aber sei dir sicher: du wirst getragen von allem Guten und bestimmt gehalten. Hab ich selber in ner schwierigen Zeit erlebt, leider erkennt man es oft erst rückwirkend.
    Versuch, dich nicht "anzustrengen" mit dem Kontakt aufnehmen zu Gott oder den Engeln, etc. Die sind bei dir - immer. Verlass dich darauf, es ist so, auch wenn du es grad gar nicht spüren kannst.
    Vielleicht gönnst du dir am besten eine Auszeit vom Nachdenken und Grübeln. Versuch dir selbst was Gutes zu tun, irgendwas, was du gern magst, spazierengehen, ein Vollbad oder was wovon du sonst weißt, dass es dir gut tut, auch wenn es mal nur ne klitzekleine Kleinigkeit ist. Wenn du dich innerlich entspannen kannst, die Ängste loslassen und so, dann wirst du offen sein für die Lösungen die du dir wünscht und dir wird bald klar werden, was deine nächsten Schritte sind und in welche Richtung du sie setzen kannst.

    Alles Gute wünsch ich dir...
    aventura
     
  4. Stelios

    Stelios Guest

    Vielleicht wird dein Glaube getestet, damit du diese Phase kennenlernst,
    um andere verstehen zu können.

    Deine Sensitivität hat nichts damit zu tun. Wir können nichts von ihnen
    hören oder sie spüren wenn sie es nicht wollen.
    Engel befolgen Gesetze und handeln im Namen des Schöpfers,
    und tun und tun nichts, was er ihnen nicht befiehlt.
    Vielleicht, wollen die Engel etwas bestimmtes erreichen,
    wenn sie dir nicht antworten, ich glaube aber eher, das wir uns
    von ihnen entfernen können, als sie von uns :)

    Du kannst deppressiv, schizophren, alkoholsüchtig oder
    ein Dieb sein, doch wirst du trotzdem Kontakt zu ihnen
    haben, wenn sie es so wollen.

    LG, Stelios
     
  5. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo Markus,
    habe vertrauen, vor allem zu Dir selbst! Warum bist Du deprimiert? Meinst Du etwa du hättest nicht die Stärke selbst aus Deiner Lage heraus zu kommen? Engel zeigen uns oft einen Weg und wir merken wie einfach es doch sein kann, jedoch fehlt uns meist das Vertrauen diese Wege selbst zu erkennen und zu beschreiten.
    Schreibe Dir doch mal Deine Lage auf: alles was Dich stört und dann wie es sein sollte - was du WIRKLICH im innersten deines Herzens willst. Und dann überlege Dir was Dich davon abhält etwas zu ändern? Sind es nicht Ängste? Sind es Zweifel, die Dir einreden dass Du es nicht schaffen kannst? Sei Dir sicher: DU kannst es schaffen! Nur diese Ängste & Zweifel hindern dich daran das zu erkennen.

    Erwarte auch nicht unbedingt eine Antwort in Wort- oder Bildform. Oft kommen Antworten in Lied- (das du zufällig irgendwo hörst) oder Gedankenform, die dann oft gleich von Zweifeln und Ängsten überschüttet werden. So in der Art: anscheinend tolle Idee - kurzer Hoffnungsschimmer - dann eine Menge Wenns und Abers und "das funktioniert doch eh nicht" und ne neue Depression ist da.

    Nimm Dir Zeit für Dich selbst! und wenn es nur 2mal 15 Minuten am Tag sind. Lege eine beruhigende Musik auf, schließe Deine Augen und atme ganz bewußt ein und aus. Wiederhole das und atme tiefer ein und aus und stell dir vor wie du helles weißes Licht einatmest und beim ausatmen sich der ganze ärger, frust und Probleme von Dir lösen und Du sie raus atmetest. Und dann stell dir einfach vor wie Deine Engel Deine Probleme nehmen und ins Licht bringen und zum Wohle aller reinigen.

    Geh auch raus in die Natur, hör Dir die Vögel an und komme zur Ruhe. Das ist wichtig für Dich.
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    hallo markus ,genau das habe ich dir schon x mal gesagt, DU horchst nicht auf ihre antwort,DU akzeptierst nicht,wenn sie dir eine mitteilung schicken, die dir nicht passt. denk nur, DU wolltest einen job in der buchhaltung und du hast ihn bekommen und was war?du warst wieder unzufriden,du hast schon viele hinwiese von ihnen bekommen, nur du nimmst sie nicht an,sie können dir nur das sagen ,was sie dürfen ,dich leiten, aber nicht deine zukunft voraussagen,deine wege übernehmen,das musst du selber machen.erkenn das endlich.
    @für alle anderen neuen user, diese diskussion hatten wir schon 1000 x,daher ist meine antwort so ausgefallen.die engel helfen wenn sie es dürfen, aber sie dürfen nicht unser leben leben,bestimmen, sie können uns helfen, uns leiten ,hinweise geben ,aber schlussendlich müssen wir selbst etwas daraus machen.
     
  7. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    manche rennen halt gerne vorne gegen die Wand und dann links und dann auch mal rechts bevor sie merken dass die Tür hinter ihnen ist :liebe1:
     
  8. aventura

    aventura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Salzkammergut
    Das erinnert mich gerade an den alten Spruch "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott". Da steckt eine ganz, ganz tiefe Wahrheit drin.

    oder... wer unterwegs ist, erkennt die Führung, wenn ich stehen bleibe, tut es auch der Helfer, und wartet nur darauf bis ich aufstehe und weitergehen will...


    aventura
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    da rennt er aber schon lange, ich hab mir die zunge fusselig geredet und die finger wund geschrieben und viele andere auch .er erwartet wunder ohne selber etwas tun zu müssen und weisst, das ermüdet mit der zeit ,wenn immer die gleichen fragen kommen und du immer wieder versuchst zu helfen, zu sagen, zu raten, aber es nützt anscheinend nichts.traurig,er nimmt nichts an, weder von mir ,noch von vielen anderen ,die es versucht haben.
    :confused:
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    @styrian spirit
    Lieber Markus,
    Du bist hier um etwas zu lernen und das bedeutet das DU erkennen musst dass die Tür hinter Dir ist und sie wird auch nicht durch ein Wunder vor Dir erscheinen. Also musst Du Dir schon die Mühe machen und Dich umdrehen und durch die offene Tür gehen. Das heißt eigentlich nichts anderes als das Du Dein festgefahrenes "so und nicht anders" ablegen sollst und Dir erlaubst Neues in Dein Leben zu lassen.
    Lass das Alte los - du solltest doch mittlerweile gemerkt haben, dass es Dich nicht weiter bringt und nur belastet. Nimm Dir den Rat denn Du bekommst mal zu Herzen und versuche es einfach - ohne wenn und aber.

    Du kannst auch gerne so bleiben wie Du bist und weiter gegen die Wand vor Dir laufen. Aber ich bin mir sicher, dass die Wand sturer ist als Du ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen