1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo sind die 9 Monate?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nachtjuwel, 1. Januar 2007.

  1. Nachtjuwel

    Nachtjuwel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    162
    Werbung:
    Was mir immer wieder durch den Kopf geht,wenn Astrologen nach dem Geburtsdatum fragen :Wo sind die 9 Monate ,in denen wir zum Mensch werden?

    Gezählt wird ja immer erst die Geburt selber.

    Aber sind wir in Wirklichkeit nicht doch schon älter ?
    Oder denke ich da verkehrt?
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hey, du wirst lachen, ich hab mit einem mir befreundeten Astrologen einmal das Experiment gemacht und für meinen Sohn ein Zeugungs-Horoskop gemacht (nachdem ichs ziemlich genau sagen konnte, wars sogar ganz exakt ;)). Da fanden sich dann einige interessante Ergänzungen zum Geburtshoroskop!
     
  3. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    In den 9 Monaten biste noch eins. Die Trennung vollzieht sich mit dem ersten Atemzug, dann beginnt deine Welt.
     
  4. Nachtjuwel

    Nachtjuwel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    162
    @Kinnarih

    Dachte schon,ich stehe mit der Überlegung alleine da.Ich denke nämlich auch,das sich da ganz andere Konstellationen ergeben ( aufpassen: Ich habe mit Astrologie nicht viel am Hut,deshalb alles nur laienhaft).

    Gut mit dem ersten Atemzug bin ich selber eins,aber trotzdem sehe ich mich bei der Zeugung trotzdem als eins,auch wenn ich nicht selbständig atmen,etc kann.Denn es ist ja kein Zufall das ich gerade zu der Zeit gezeugt wurde.

    Denn ich muss feststellen,wenn ich Altersangaben bekomme ,die entsprechende Vorraussagung genau 9 Monate vor meinem tatsächlichen Geburtsdatum beginnt.
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo!:)

    Nun, das denke ich auch, denn Du solltest 9 Monate später genau zu dem Zeitpunkt der Dir bestimmt war, Deinen ersten Atemzug tun......




    Lieben Gruß
    Silke
     
  6. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    Ja genau. Mit dem Zeugungszeitpunkt liegt bereits der Geburtszeitpunkt fest. Nur meist lässt sich der Zeugungszeitpunkt nicht genau bestimmen. Für ein Horoskop ist das aber wurscht, da gilt der erste Atemzug.
     
  7. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Solange eine Seele noch im Mutterleib ist, verschmelzen seine eigenen Energien mit denen der Mutter und können nur durch die Mutter an unsere Welt gesendet werden.
    Wenn ein Mensch dann aber den Mutterleib verlässt, erst dann sendet er selbst eigenständig seine gesamten Energien aus, ohne gezügelt zu werden - daher stimmt das normale Horoskop schon!
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Astrologie verschoben***

    LG Ninja
     
  9. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    In der Astrologie findest Du Themen des Kindes - abseits von der Verschmelzungstheorie - während der Schwangerschaft im 9. und 12. Haus des Horoskopes. Man kann sozusagen die Vor-Geburts-zeit auf diese Art zur Deutung heranziehen.

    Gruss
    Gaby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen