1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo sind bloß die Vögel hin?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Mondin, 9. August 2010.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Seit einer Woche nirgendwo ein Milan zu sehen. Das ist sehr ungewöhnlich.

    Und nun Fehlen seit 2 Tagen auch noch die Schwalben, die früh und abends immer ihre Spielrunden ums Haus flogen, laut lachend.

    Die Schwärme der Möven......nix mehr von zu sehen, meine geliebten Krähen scheinen auch woanders zu sein, kommen seit ein paar Tagen nur mal 2 - 3 als Durchreisende.

    Keine Spatzen, keine Bachstelzen...nur eine einzige Meise war gestern auf der Terasse.

    Sogar die süßen Hummeln und Bienen sind rar, dafür kommen jetzt schwirrende große Insekten mit langem Saugrüssel.
    Die allerdings habe ich vorher nie gesehen.

    Beobachtet ihr das auch? :confused:

    LG Mondin
     
  2. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    hallo!das selbe habe ich mich letzte woche gefragt,als wir übers wochenende an unserem platz am bach waren.es war so unglaublich still dort,keine insekten,keine vögel.ich freue mich dort immer,ein bussard-pärchen mit ihrem jungen zu sehen...auch die schienen nicht dort gewesen zu sein.
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590

    Hmm, mein Beitrag war weg.....und nun ist er doch bei mir im Ausgang.
    Mal sehen, ob er jetzt im Forum landet.:rolleyes:
     
  4. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    ich konnte deinen beitrag sehen.
     
  5. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    vielleicht hat das zeitweilige verschwinden der vögel etwas mit dem haarp-projekt zu tun.
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.460
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vögel nisten bei uns sehr viele. Wir sind nur am Wochenende am Land und ich denke, es gefällt ihnen bei uns im Garten, weil sie einfach Ruhe haben.

    Bei uns gibts Kohlmeisen, Blaumeisen, Stiglitz, Rotschwänzchen, einen Buntspecht, Dompfaffe, Amseln und natürlich jede Menge Spatzen. Und ein paar Fledermäuse .... :D

    Hummeln seh ich heuer extrem viele, aber die Bienen sind schon seit ein paar Jahren sehr selten.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  7. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    mir ist nichts derartiges aufgefallen, eher im gegenteil. hab gestern 10 wespenspinnen im garten entdeckt, bei den stauden war ein summen und brummen von so vielen insekten! das einzige, das sich heuer etwas rar macht ist das taubenschwänzchen.
    vögel seh ich auch alle regelmässig, der highlight: 6 schwarstörche von ca. 2 wochen.

    hoffe es hängt bei euch nur mit dem wetter zusammen, lg, domaris
     
  8. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    naja, vielleicht haben sich die Vögel ein Nest im Kopfe der Esoteriker gebaut... :lachen:
     
  9. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Ich glaube deine Tierchen sind alle bei mir! :D
     
  10. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    Werbung:
    ich habe nicht behauptet,daß die vögel und insekten generell verschwunden sind.(es scheint nicht möglich zu sein,hier etwas zu posten,ohne verrissen zu werden).es ist tatsache,daß an diesem wochenende keine vögel zu sehen oder zu hören waren an jenem besagten ort.ich habe auch keine ameisen oder fliegen dort bemerkt.das war ein sehr eigenartiges gefühl.
    ich denk mal,daß ich mit diesem beitrag auch für mondin sprechen kann.
    und ich getraue mich auch zu behaupten,daß es vielen nicht mal auffallen würde,wenn die vögel mal nicht da sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen