1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo sind all die Schamanen geblieben oder wer schamanisiert wie ?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Erdkröte, 6. November 2011.

?

Wo sind all die Schamanen geblieben oder wer schamanisiert wie ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6. Dezember 2011
  1. Arbeite mit schamanischen Reisen

    7 Stimme(n)
    31,8%
  2. Arbeite mit Ekstatischer Trance durch Atemtechniken, Tanz und anderen aber ohne Trommeln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Arbeite mit Besessenheitstrance

    8 Stimme(n)
    36,4%
  4. Habe mit alldem nichts zu tun

    7 Stimme(n)
    31,8%
  1. Erdkröte

    Erdkröte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    2. Anlauf.

    Hallo zusammen,

    Mich interessiert in der Umfrage wieviele Menschen auf welche Art schamanisieren.

    In Nepal kommen auf eine Bevölkerung von 60 Mio Menschen 600 000 Schamanen, das wären 1 % der Bevölkerung. Eine Zahl die in Südamerika, Afrika und einigen Ländern Asiens ähnlich ausfallen dürfte.

    Es das in Europa genauso und wen nein wo sind diese Schamanen abgeblieben ?

    Ich freue mich auf Euer mitmachen.

    Bitte nur eines ankreuzen. Besessenheitstrance beinhaltet Ekstatische Trance, und schamanisieren mit der Trommel.

    LG Siegmund

    An die Moderatoren, bitte ersten Versuch der Umfrage löschen - Danke
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Was ist, wenn man mit verschiedenen Methoden arbeitet?
     
  3. Abgeklärter

    Abgeklärter Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    70
    wer sich so wenig Mühe macht, Kriterien zu entwerfen - in denen sich kaum jemand so wiederfindet, kann auch nicht auf Teilnahme hoffen.

    Und 600000 Schamanen in nepal? Wo kommt das denn wieder her?:rolleyes:
     
  4. Erdkröte

    Erdkröte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    NRW
    Hallo Abgeklärter,

    Einfach oder kompliziert ist die Frage, ich habe mich für einfache Fragen entschieden. Und die Kriterien sind in diesem Sinne eindeutig, wenn man Ahnung hat was man tut. Für mich war die viel schwierigere Frage wo stelle ich die Umfrage rein, weil vielleicht mancher der nicht schamanisiert auch das UF überliest.

    Welche Kriterien würdest Du denn vorschlagen ?

    Von verschiedenen Feldforschern und auch Schamanen. Namen wären

    Dagmar Aigner
    András Höfer
    Gregory Mascarinek
    David Holmberg
    Mohan Rai
    Miyngma Sherpa --> allein dieser hat in seiner Region um den Kalinchok 800 Sherpa's darin ausgebildet.

    Noch ein Tipp bevor Du urteilst und die Tastatur bedienst, mach dir doch erstmal selber die Mühe nachzudenken.

    LG Siegmund
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Hallo Siegmund,

    ich kann auch nicht an Deiner Umfrage teilnehmen, mir fehlt der Punkt: "Ich arbeite mit mehreren dieser Methoden" - je nach Fall und Gegebenheiten gehe ich unterschiedlich vor, manchmal arbeite ich auch mit mehreren Methoden gleichzeitig.
    Je nachdem....
     
  6. Abgeklärter

    Abgeklärter Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    70
    Werbung:
    Einfach ist nicht dasselbe wie missverständliche Zuordnungen, die auf falsche Zusammenhänge schliessen und die Umfrage von vorneherein als fragwürdig erscheinen lassen.

    Soll ich jetzt Deine Arbeit machen?

    Und wer hat da wo von von 600.000 (!) Schamanen in Nepal gesprochen und das wie belegt?

    Schau Dir mal Deine Umfrage an, Siegmund und überlege Dir mal von wem Du da sprichst.
     
  7. Erdkröte

    Erdkröte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    NRW
    Hallo Ahorn,

    Die Schwierigkeit war mir klar. Ich habe mich für das Anspruchsvollste entschieden, da ich es so empfinde:

    wirkliche Ekstatische Trance plus damit zu arbeiten ist schwieriger als "einfaches" schamanisches Reisen. Bessenheitstrance ist nochmal anspruchsvoller.

    DEr Hintergrund die Fragen so zu stellen ist der, daß ich aus verschiedenen Gründen ja nicht zu einfach fragen kann, die Fragen jedoch einfach genug sein sollten. z.B.: Ich arbeite als Schamane ja oder nein, - ich schamanisiere oder nicht ist wenig zielführend.

    LG Siegmund
     
  8. Abgeklärter

    Abgeklärter Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2011
    Beiträge:
    70
    und woher nimmst Du jetzt auch noch diese Wertungen, Siegmund?

    Überhaupt ist der ganze Punkt Besessenheitstrance mehr als missverständlich. Demnach ist bessenheitstrance mit ekstatischer Trance in einem Topf. Mehrheitlich wird aber wohl mit ekstatischer Trance gearbeitet, ohne Besessenheit. Was soll damit erreicht werden?
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Also kann man Deine Antworten ähnlich verstehen wie die Frage nach Schul-/Berufsabschlüssen.
    Die schwierigeren Techniken beinhalten automatisch die einfacheren?

    Das hättest Du zumindest noch dazu erklären können, denn warum sollte ich auf das Reisen verzichten, nur weil ich auch schwierigere Techniken verwende? Ich benutze gerne den ganzen "Werkzeugkasten", der mir zur Verfügung steht.....
     
  10. Erdkröte

    Erdkröte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.461
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Abgeklärter,

    schon nach eine deiner ersten Antworten zu einem anderen Thema hatte ich den Eindruck, daß es Dir eigentlich nur darum geht "Energie" anderer zu ziehen.
    Dazu habe ich keine Lust.
    Niemand zwingt dich zu antworten und wenn die Umfrage, die einfach aus meinem persönlichen Interesse kommt so nicht funktioniert, brauch das nicht dein Problem sein !

    Ansonsten kannst Du gern die Bücher der ersten 4 genannten Autoren dir selber suchen. Bei Deiner Umgangsform habe ich im moment keine Lust dir die Titel frei Haus zu liefern. Hat mich nämlich einiges an Mühe gekostet die zu finden und durch zu arbeiten.

    Wen ansonsten die Titel interessieren kann mir gerne eine PN schicken.

    LG Siegmund
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen