1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wo seht ihr euch Politisch?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FIST, 23. Oktober 2006.

?

wo seht ihr euch Politisch

  1. Linksextrem

    4 Stimme(n)
    2,1%
  2. Links

    39 Stimme(n)
    20,0%
  3. eher Links

    31 Stimme(n)
    15,9%
  4. Mitte

    20 Stimme(n)
    10,3%
  5. eher Rechts

    17 Stimme(n)
    8,7%
  6. Rechts

    10 Stimme(n)
    5,1%
  7. Rechtsextrem

    4 Stimme(n)
    2,1%
  8. Unpolitisch

    16 Stimme(n)
    8,2%
  9. ich weiss nicht so genau

    3 Stimme(n)
    1,5%
  10. wenn ich den Wasserhahn anstelle, dann fliesst das Wasser

    51 Stimme(n)
    26,2%
  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Alechem

    nachdem irigendwie ein Fahrt in eine Politisch ungesunde Richtung, die auch in diesem Forum immer mehr presänt wird, würd es mich mal gerne wunder nehmen, wo ihr selber politisch steht

    mfg

    FIST
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom zum Zweiten

    nu ja... ich vertrette eine "linke" Ansicht... will heissen sozial, kosmoplitisch, international, ohne aber in Kommunistische oder Marxisitsche Vorstellugen hinüberzukippen..

    mfg

    FIST
     
  3. Lilith

    Lilith Guest

    Also ich bin eher links angesiedelt...habe sogar Grün gewählt..obwohl ich einige Einwände gegen den Islam geäußert habe!:)
     
  4. Der Yps

    Der Yps Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Da es hier keine Option für Konservativ etc. gibt habe ich die Option "eher rechts" gewählt...

    Ich unterstützt kein Gedankengut welches die Abwertung jeglichen Menschlichen Lebens beinhaltet, sehe jedoch die Notwendigkeit die eigene Kultur, Sprache, Wertevorstellung, Gesetze (Grundgesetz), freie Meinungsäußerung und und und zu schützen, dies sehe ich bei keinen der extremen Parteien vertreten...denn ich möchte mal daran erinnern das die PDS oder wie sie jetzt heißt nicht anderes ist, als eine ehemals anti demokratische Partei...und deswegen sage ich mir....extrem rechte und extrem Linke nein danke....
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Ips

    hm, ich denke, Konservativ passt Entweder mitte oder wie du angekreuzt hast zu eher Rechts...

    mfg

    FIST
     
  6. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    ich seh mich weder links noch rechts, noch in der Mitte.

    Denn alle Parteien haben gute Gedankenansätze wie ich meine. Bzw. zeigen auf, wo auch ! hin gesehen werden soll.
    Die ins Konstruktive gedreht und vereinigt...whow...


    das ist für mich nicht die Mitte....im Sinne einer lauwarmen Einstellung. Es ist für mich eher so....oben links, oben rechts....das macht eine Linie. Da kann ich hin und her rücken wie ich will....die Vor- und Nachteile werden sich wie bei einem Diabild einfach immer seitenverkehrt kippen.

    Vereine ich was mir wichtig ist....von beiden Seiten...das verbinden scheinbarer Gegensätze...dann macht das unten am Spitz eines Dreieckes einen neuen Punkt.

    Selbstbestimmung kann nur in Verbindung mit selbst gesetzter Begrenzung bestehen, (Achtung vor den Grenzen anderer,...)...usw,......
    Falsch verstandenes Selbstbestimmungrecht kann bedeuten, allein zu lassen....

    Unterstützt werden soll nicht, was raus zu kommen hat...sondern der Prozess wie raus finden, was bei mir raus kommt. Da ist dann Selbstbestimmung und Führung gleichermassen drin.
    Es ist eben nicht nur eine Frage der Menge (soviel links oder rechts), sondern in meinen Augen ganz wichtig...eine Frage der vereinigten vorteilhaften Essenzen und der EBENE.

    liebe Grüße !

    :) Jo
     
  7. boudicca

    boudicca Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich sehe mich links, aber nicht im Sinne einer parteipolitischen oder vorgefertigten ideologischen Richtung.

    Leider haben an sich gute Ideen wie der Marxismus ja nicht funktioniert, weil die Menschen einerseits nicht fähig sind, das eigene Ego hintanzustellen, und weil ihnen gerade das ja auch komplett widerspricht.

    Ein bisschen mehr Solidarität, ein wenig mehr Toleranz und dazu noch Schutz von Mensch, Tier und Umwelt wär aber schon schön, gell?


    boudicca
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ja

    des wer schön, unbörkoraische undogmatische Erkenntniss dass wr alle (Mensch, Tier, Pflanze) im selben Bot hocken und nur gemeinsam über den Ozean der Ewigkeit schippern können

    mfg

    FIST
     
  9. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Politische Richtungen und Ideologien interessieren mich nicht - damit hat man noch nie Probleme lösen können. Ich überlege und was mir menschlich und durchführbar erscheint ist in Ordnung. Für alles andere bin ich offen, aber eben auch kritisch...

    Ich habe die Antwort mit dem Wasserhahn genommen...
     
  10. Teach

    Teach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Am Waldrand
    Werbung:
    Braucht es den Mensch dazu, ich mein den Heutigen?

    Teach
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen