1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo richtig aufgehoben und wie weiter wachsen?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Rehkitz, 1. November 2010.

  1. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Ich bin ein mensch, der sich langsam an dinge heranwagt, fast passiv, auf meine ganz eigene art. derzeit, oder besser gesagt seit einem weilchen schon habe ich das gefuehl, dass ich impulse bekomme, oder kleine schubser...

    "das was du gerade vielleicht als flaute empfindest, ist bald vorbei; du bist nicht schwach, du bist nur dabei, dich zu verpuppen; also in einer entwicklungsphase, bei der du bald gestaerkt deine fluegel ausstrecken wirst. dh, selbstvertrauen, aufgabe [heilen], usw."
    auf meine intuition vertrauen zu lernen; meiner bestimmung folgen."

    Das sind Worte, welche mir eine nette Dame zu mir sagte!

    Es ist so, das ich zeitweise die Fähigkeit habe, meine Augen zu schließen und Dinge in das kleinste Detail hinein zu erspüren. Nicht immer komischerweise, aber es ist eben da und ich würde mich freuen, wenn es da bliebe und wenn ich wüsste wie ich dies halten kann und dies weiter " erlernen oder ausweiten" kann. Was kann ich tun?

    Auch wenn ich Karten lege, passiert es, das ich in die Ferne schaue und Dinge sehe oder aber fühle.

    Ich merke wenn jemand ehrlich ist oder aber etwas bestimmtes im Sinn hat und weiß wie er sich verhalten wird.

    Alles sehr komisch!

    Ich befasse mich schon so lange damit. Schon so lange mit meinen Karten und habe alles was meine Person angeht angenommen und möchte es gerne ausweiten! Aber wie, noch einmal meine Frage!

    Ich hoffe das mich überhaupt jemand versteht und auch mein Anliegen!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du machst es schon richtig,du fühlst es auch richtig,diese Art von stupsen ist Normal,du musst nichts Lernen denn du bekommst alles beigebracht..Irgendwann stellst du fest,das kann ich und fragst dich Wieso,ich lernte es doch nicht,dann erinnerst du dich an dieses stupsen..Habe Geduld,das was Geschieht hat schon sein Grund,wann und wie es zu Vorschein kommt,merkst du,es wird für dich als etwas ganz normales sein,vertraue,du hast schon sehr gute Lehrer an deine Seite.;)
     
  3. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Ich bin gerade sprachlos, was an deinen Worten liegt, besonders an dem Satz, das ich das was ich brauche schon dazu an meiner Seite habe!

    Was soll ich noch sagen? Ich bin einfach sprachlos...
     
  4. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Wie gerne möchte ich die Lehrer an meiner Seite doch einmal kennenlernen!
    Aber dies scheint mir im moment noch verwehrt zu sein...

    Aber vielleicht legt sich auch dies mit der Zeit?!
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Meinst du deine Neugier? Die darf sich nicht legen,deine Lehrer wirst du mit der Zeit zu sehen bekommen,für kurzen Moment,aber sehr Intensiv...lasse dich überraschen:)
     
  6. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Ja, meine Neugier!

    Heute hatte ich noch ein schönes Erlebnis. Ich war am telefonieren! Da kam ein Reh über die Wiese gelaufen. Dicht, und es schaute in meine Richtung. Langsam, aber wirklich nur langsam lief es in den Wald.

    Aus einer Meditation in der man seinen Seelenführer kennenlernen kann, weiß ich das das Reh mein Seelenführer ist. Ich weiß noch wie erstaunt ich war und welche Fragen mir durch den Kopf gingen.

    Aber dieser Moment heute, war einfach schön!
     
  7. Schwester

    Schwester Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Oberösterreich
    Guten morgen liebes Rehkitz,

    Mich berührt dein Beitrag, bin ganz nervös jetzt, bei der Antwort. Du bist zwar schon ein ganzes Stück weiter als ich, mir kommen deine Aussagen jedoch sehr bekannt vor. Kann auch manchmal die Dinge hinter den Menschen erkennen. Aber eben auch nur manchmal. Wünsche mir zur Zeit sehr sehnlich meine Berufung anderen Menschen zu helfen in einen echten Beruf zu wandeln. Aber gerade jetzt legt sich alles dagegen ( finanzielle Lage, kleine Kinder, Mann in Ausbildung = wenig Zeit). Muss warten. Das Warten macht mich manchmal bang ob ich nicht bald zu alt sein werde um neu anzufangen. Am Freitag mache ich ein Biografie Seminar. Bin schon neugierig was da rauskommt. Hast du da Erfahrungen damit?
    Schöne Zeit deine Schwester
     
  8. Ria09stgt

    Ria09stgt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Guten Morgen Rehkitz,
    was Du schreibst kenne ich sehr gut.
    Ich fühle mich...als hätte ich es geschrieben.
    Was Du gerne halten oder festhalten würdest....lass es los...weil es geht nicht wenn man versucht etwas festzuhalten, das ist ja das unliebsame. Dazulernen und wachsam sein...ist ok...aber versuche es nicht zu halten. Was Du da erlebst..in manchen Situationen, dieses Sehn erkennen und Fühlen...ist Deine Intuition...sie läßt sich nicht greifen(halten..festhalten) :)
    Verstehst Du !
    Ich selbst lege auch Karten, die Lenormand/Piatnik und da geht es mit Intuitionsmäßig oft ähnlich. Will das immer verstandesmäßig greifen...lach....Ja ich weiß...jetzt würdest Du mir wahrscheinlich den Spiegel vorhalten und sagen...Ria so geht es nicht...nicht verstandesmäßig hier ist die Intuition gefragt. lächel...naja so ists halt. Gelle
    Ganz ganz liebe Grüße an Dich.....Ria09stgt
     
  9. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Das Biografie Seminar sagt mir gar nichts, obwohl das lesen mein Interesse schon weckt !
    Ich möchte im moment eigentlich gerne wissen. oder sagen wir, heute interessiert mich, welche Fähigkeiten ich wirklich besitze! Was an Potential in mir steckt!

    Gestern hatte ich ein so schönes Erlebnis mit meinem 3 Jahre alten Sohn.
    Papa war beim Arzt, schon länger und ich selbst wusste nicht, wann er denn wieder kommt.
    Mitten im Abendbrot essen sagte mein Sohn, Mama, Papa kommt wieder. Ich habe ihn mit großen Augen an, fragte nur, hat er sich auf den Weg gemacht. Er nickte und sagte ja und fünf Minuten, der Papa war im Ort beim Arzt, war er auch wieder da.
    Als ich zu meinem Sohn sagte, was du nicht alles weißt sagte er ja und strahlte mich mit großen Augen an. Ja, ich denke das er seiner Mama in dieser Hinsicht sehr ähnlich ist. Nur das Kinder viel besser damit umgehen und einfach unbefangener Sind und nicht zu viel denken. sondern handeln!

    Wenn ich nur nicht ein so ungeduldiger Mensch wäre!

    Aber bitte, ich möchte doch gerne wissen was dies Seminar genau ist!
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Hallo Rehkitz,

    es ist in dir,fühlen,hören,sehen,prägt es sich eines Tages,ja,durch einen kleinen schubs,in das Vielfache aus,dann ist es hellhören,hellfühlen,hellsehen im Sinne,von Auffangen,der Gestik,Mimik,am Körper im Gesicht,du kannst alles aus Augen lesen,aus der Gesichtsmimik,hellwissend und vor Allem du fängst die Schwingungen der Menschen auf,nichts entgeht dir mehr,du entdeckst jede Maske,jede Lüge,Kummer,Leid,einfach allles und nicht zu vergeßen die Wortmelodie und zwischen den Zeilen zu lesen,all das und viel mehr
    überrollt dich wie ein Zug so schnell,denn damit zu leben ist nicht einfach.Stell dir mal vor,du weißt alles,rast auch viel Böses auf dich ein,es macht auch einsam,kannst du es nicht jedem sagen,du bist mit dir und deinem Denken alleine,schreckst du zurück,steht plötzlich jemand da,dem hättest du vorher auf gewisse Weise vertraut und nun siehst,hörst,fühlst du das wahre Gesicht.
    Kannst du deinem Kind sagen-nein,mit dem Kind nicht.?Nein!Es muß selbst herausfinden,um für sein Leben gerüstet zu sein,
    rennst du an 100Menschen vorbei,in der Menge,fühlst du vielleicht 2,die so sind,wie du,
    wärme und Liebe austrahlend,
    sei nicht ungeduldig,
    denn,damit umgehen zu können,ist ein langer Prozeß
    mit sehr viel Feingefühl,Menschen nicht die Maske runterzureißen und vieles mehr,
    Liebe und Licht,mehr brauchst du nicht und es wird jemand kommen
    und dich an der Hand nehmen,willst du diesen Weg gehen
    irgendwann ist alles so leicht,was jetzt so schwer aussieht
    du mußt gar nichts mehr festhalten,
    es ist in dir und das bist dann einfach du
    nichts geht mehr weg,oh ja,,es wird jemanden kommen,
    die Welt in dir,ist erfüllt mit dem,was man Liebe nennt

    viele tun sich schwer,öffnet sich die Tür nicht,dafür gibts die,
    wo dieses Tor schon eine Ewigkeit öffnet
    jedem,seine Zeit

    ja,das Reh läßt sich ach von mir streicheln.......alles Liebe,Madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen