1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo liegt mein Fehler

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winde, 16. Juni 2005.

  1. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    guten morgen ihr Lieben

    man ich bin frustriert vielleicht kann mir jemand helfen, das mir das nicht noch mal passiert. Also ich habe für die Neueröffnung einer Freundin die Karten gelegt, als Geschenk da ich wußte, sie würde sich darüber sehr freuen.

    Es hat auch alles soweit gestimmt bis auf meine Aussage zur 1 Reihe, davon die letzten 4 Karten

    Die deutete ich so das bald eine Familienfeier vielleicht Verlobung ansteht, diese Verbindung würde ihrem Mann gefallen, ihr aber wäre sie garnicht recht,
    sie wolle damit nichts zu tun haben.

    Nun kam die Rückmeldung (wir sprachen etwas 4 Wochen nach der Deutung ich machte diese schriftlich)

    wie gesagt der Rest der Kartendeutung hat gestimmt, aber sie sagte mir, das
    sie sich eine Familienfeier mit Verlobung ect. nicht vorstellen kann, und fragte
    ob sich das auch auf die Neueröffnung ihres Geschäfts beziehen könne, denn
    wenn es nach ihr gegangen wäre, dann hätte sie alles abgesagt, bzw. wäre zur Eröffnung garnicht erschienen da aber Bürgermeister ect. eingeladen waren, mußte sie hin.
    Nun noch das Kartenbild

    33/21/12/29/28/9/24/25
    7/34/1/20/23/36/15/35
    17/10/14/4/22/8/27/26
    5/30/32/19/16/2/11/31
    3/6/18/13

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir sagen könntet, wo mein Fehler liegt.

    vielen vielen Dank in voraus

    Windehttp://www.esoterikforum.at/forum/newthread.php?do=newthread&f=22#
     
  2. dolezalova

    dolezalova Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    40 km von drasenhofen richtung BRNO/BRUENN -Tschec
    gruesse aus tschechien,meine erklarung zu deine frage


    hallo
    ich habe geschaut auf deine DEUTUNG.
    und ich denke mir folgendes,

    du hast wahrheit ,dass 9/24/25/ heissen dass er wird sie eine verlobung anbieten,aber gleichzeitig nummern 23/36/15/35/ bedeuten dass,,SIE hat ueberhaupt keine interesse um diessen ER,

    sie wird sich sicher nicht auf einigem famielienfaier mit keinem verlieben.

    aber es kann heissen,dass sie sich bei neuEröffnung mit jemandem kennenlernt,
    mit dem sie sich spaeter verliebt,,

    karten die uber ihre arbeit sprechen,sind gut,nur zu wenig,
    aber ich sehe dort warnung,
    ueber folgendes,
    entweder haus wo sie wohnt,oder ich denke mir mehr dass es geht um haus wo sie arbeitet,wuerde ich sagen ofentlich gebaude,wo sich viele leute treffen.
    dort sehe ich warnung vor FALSCHHEIT,NEID,etc.einfach schlechte sachen,
    sie sollte es noch einmal ueberlegen,diesse neuEröffnung,weil dort sind diesse sachen versteckt.und auf erste augenblick sind nicht so schnell zu sehen ,,

    aber so schwer zu sagen,weil ich muesste mehr ueber sie wissen,

    meine meinung ist,

    du solltest EXTRA karten auslegen nur fur ihre arbeit,weil in diessen karten wie ich schon oben geschrieben habe,sind fur arbeit gute karten nur zu wenig,

    gib mir dann bitte bescheid..

    jetzt schaue noch einmal,bei ihre arbeit, ist etwas was sie noch nicht weiss,,


    liebe gruesse magda



    :zauberer1
     
  3. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Winde!

    Vorsicht bei Gefälligkeitsdeutungen! Die Karten die im Rücken der Frau liegen sind für das was du ihr sagen wolltest, nicht relevant! Sie haben Bezug auf einen ihr nahestehenden Herrn der seine eigenen Wege geht.
    Das Theme dieses Bildes ist der Betrug im eigenen Haus!
    Gruß
     
  4. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo Pferdeflüsterer

    Hab vielen Dank für deine Hilfe!!

    Falschheit in Hause habe ich auch gesehen, und dadurch den Verlust eines vermeidlichen Freundes die letzten 4 Karten. Die Bestätigung habe ich auch schon bekommen.
    Ein junger Freund, der in ihrer Firma ausgebildet wurde, und diese in 3 Jahren übernehmen sollte, hat mit der Konkurenz gemeinsame Sache gemacht, sie mußte ihn entlassen, und steht nun ohne Hilfe da.
    Auch konnte ich erkennen, das in der Familie doppelte Falschheit liegt.Hier wurde mir gesagt, das es mit ihrem Bruder der das Geld der Mutter verwaltet Unstimmigkeiten gibt. Auch hat sie ihr Kind in Verdacht ab und zu in die Kasse zu greifen.
    Mein erster Eindruck, als ich die Karten sah, war der, das sie ihre Firma auf gibt, sie verkauft, oder schlimmer bankrott macht das habe ich natürlich nicht gesagt kann mich ja auch irren.

    Ist von Ihren Ehemann, auch Falschheit zu erwarten? Ich kenne ihn als einen zuverlässigen nette Kerl.

    Bitte sage mir warum du mich vor Gefälligkeitsdeutungen warnst

    Vielen Dank nochmals http://www.esoterikforum.at/forum/newreply.php#

    Winde :kiss3:
     
  5. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Winde!

    Das wir uns hier nicht falsch verstehen was die Gefälligkeitsdeutung anbelangt.
    Natürlich darf man jemandem einen Gefallen tun und ihm die Karten Legen wenn er(sie) es wünscht. Mit Gefälligkeitslegung meine ich, dass es immer gefährlich ist zu denken das man der Person die fragt damit auch wirklich einen Gefallen tut. Stell dir vor, die Karten, die du für deine Freundin gelegt hast, hätten eine katastrofale Aussage ergeben und du hättest das deiner Freundin auch so gesagt. Ich bin sicher sie wäre nicht mehr sehr erfreut gewesen über deine "Gefälligkeit". Dann besteht die Gefahr, dass man krampfhaft doch noch nach einer guten Aussage im Bild sucht und sich selbst untreu wird.
    Gruß
     
  6. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hallo Pferdeflüsterer

    An diesen Aspekt habe ich nicht gedacht, und man kommt ja in einen Gewissenkonfikt, sollten die Aussagen der Karten wirklich katastrophal sein.

    vielen Dank für den Hinweis.

    liebe Grüsse Windehttp://www.esoterikforum.at/forum/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=255596#
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen