1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo kommen die hin?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von seelenauge, 26. August 2008.

  1. seelenauge

    seelenauge Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Meine frage ist die wo kommen die Kinderschänder und Mörder im Jenseits hin. Und was ist mit den Opfer begegnen Sie Ihrem Täter im Jenseits wieder? Ich hoffe ja nicht ( aber wer weis)
     
  2. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo Seelenauge,

    Ich denke zu dieser Frage gibt es soviele Antworten wie es solche Fälle gibt.

    Denn jeder Kinderschänder und jedes Opfer hat sein Denkmuster.
    Hat diese Erfahrung für beide etwas geklärt, gehen sie entweder getrennte Wege oder entscheiden sich für eine andere Erfahrung zusammen in einem weiteren Leben.

    Haben sie nichts in sich geklärt, werden sie vielleicht ihren Kampf auf dieser weitere Ebene weiterführen.

    Vielleicht treffen sie sich jedoch auch, um im nächsten Leben den Fall umzudrehen, und so wird der Kinderschänder das Opfer sein.

    usw.

    Es ist deren freie Entscheidung! Ohne Körper sehen viele Verstorbene die Dinge anders und somit finden sie ihren Frieden. Sie sehen diese Erfahrung nicht mehr mit unseren Werturteilen, sondern als das, was es ist: eine Erfahrung.


    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  3. seelenauge

    seelenauge Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    NRW
    Danke für deine Antwort. Ich Glaube nicht das sich noch andere trauen Ihre MEINUNG zu Schreiben. Das ist ein Thema was man in der Esoterik Welt nicht so gut beantworten kann. :schaukel:
     
  4. DOKTORE

    DOKTORE Guest

    Hallo

    Mit sich nicht trauen zu antworten hat das nicht viel zu tun. Vielmehr ist es schwer eine definierbare Antwort auf Deine Frage zu geben.

    Es gibt für jenseitige Fortlebenszustände ein Kausalitätsprinzip, wonach sich jeder Geist weiterentwickelt. Sowohl im Jenseits, als auch im Diesseits.

    Keine dieser grausamen Erdenerfahrungen (Gewalttaten) ist aus Gottes Sicht gewollt, geschweige nach menschlichem Ermessen auch nur annähernd rechtfertigungsfähig, dient aber trotzdem der Weiterentwicklung in einem Gesamtbild.
    Das mag nun seltsam klingen.

    Demnach können z.B. sehr ungestüme Seelen die als Mensch inkarniert werden, in der Erdenschule "gehobelt" werden.

    Überliefert wurden in der parapsychologischen Forschung Jenseitsberichte, wonach jeder Täter der Menschenleben aus niederen Beweggründen tötete, für jedes dieser gewaltsamen Tode entsprechend ihrer Anzahl reinkarniert werde (also selber mehrmals Sühne- u. Bußeinverleibungen durchmachen muss), und dann selbst Opfer durch gewaltsame oder andersgeartete schwere Tode wird - also selbst keines natürlichen Todes stirbt.

    Solche Aussagen sind mit größter Vorsicht zu betrachten. Auf praxisnahe Vergleiche zum aktuellen Tagesgeschehen sollte zwingend verzichtet werden.

    Aus diesen Jenseitsberichten geht auch hervor, dass diese "Sühne- u. Bußeinverleibungen" u.U. über sehr lange Zeiträume (Jahrhunderte) erfolgen können.

    Vor diesem Hintergrund sollten man nicht spekulativ vermuten, geschweige denn beurteilen.

    Es wäre empfehlenswerter solche Studien in der Fachliteratur nachzulesen.

    LG DOKTORE
     
  5. seelenauge

    seelenauge Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    NRW
    Also tÄter sind, auch opfer irgendwann ? Und das Über eine lange zeit. Aber dann giebt es ja immer mehr tÄter. Die weltbevÖlkerung steigt tÄglich. Wo kommen die viele seelen her.
    Aber danke fÜr deine meinung! ;)
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Seelenauge,

    Du selbst erschaffst Deine Realität durch Deine Überzeugungen. Wenn Du in diesem Bewusstsein, also in dieser Überzeugung auch "drüben" weiterlebst, dann läuft das Spielchen drüben weiter: Überzeugung schafft Realität.

    Wenn Du als Täter überzeugt bist, in der Hölle zu landen, dann wird sie für dich da sein. Wenn Du als Mörder überzeugt bist, nach dem Tod kommt nichts mehr, Du exisiterst nicht weiter, dann wird es so sein. Wenn Du als Mörder überzeugt bist, im Namen Gottes gehandelt zu haben, wirst Du auch dafür das erhalten, was Du erwartest.

    usw.usw. ... bis wahre Erkenntnis "durchsickert". ;)

    Es gibt kein Schema, keine Hierarchie, nicht mal Zeit und Raum da "drüben", es gibt also keine pauschale Antwort auf Deine Frage.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Der Mensch hat keine "eigene individuelle" Seele, die immer wieder inkarniert. Das bedeutet, die "Seelen" werden auch nicht mehr. Es sind alles nur Teile einer einzigen Seele, fleischgewordene Erfahrungen sozusagen. ;)
     
  8. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Genau sehe ich auch so;

    und diese einzige Seele nennt sich Gott.
     
  9. seelenauge

    seelenauge Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    NRW
    Danke fÜr deine antwort! Aber glauben kann ich das nicht!
     
  10. waldnymphe

    waldnymphe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo, Seelenauge
    Ich Glaube das die Mörder und Kinderschänder dunkle Seelen sind und nur gute Seelen etwas antun können.
    Kein Kind ruft seinen Schänder !
    Ich Glaube das die guten Seelen im Haus der Gesundung kommen.:umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen