1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo kann man Rückführungen machen?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von fäumerisch, 27. Oktober 2011.

  1. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Werbung:
    Kennt jemand eine gute Rückführungstherapie?
    Wieviel kostet sowas?
    Sollte in der Nähe St. Pölten oder Wien sein!
    Ist sowas gefährlich?
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Saaphariy: Werbung für kommerzielle Seiten bzw. Dienste sind in diesem Forum nicht erwünscht. Bitte im entsprechende Forum posten!
     
  3. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.177
    Ort:
    Deutschland
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich finde schon das eine richtig geführte Rückführung besser ist als eine per CD... man ist durch eine zweite reale Person besser wieder rauszuholen nd man bekommt auch Input von aussen, was bei einer cd nicht möglich ist
     
  5. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Vor einer mit einer CD sollte man auch Respekt haben, wenn nicht unbedingt Angst. Niemand weiß, welche Ereignisse bei einer Rückführung ans Tageslicht kommen, welche Emotionen/Gefühle damit verbunden sind und welche Auswirkungen sie haben. Ist niemand dabei, kann niemand individuell auf diese Situation eingehen und auf den Menschen einwirken (in Form von rausholen aus der Rückführung; den Menschen in die Beobachterposition bringen, etc.)
     
  6. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.177
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Genau deswegen denk ich ja auch, dass da manche eben Angst vor haben, das mit ner CD zu machen - Weil sie da halt niemand professionelles bei sich haben, der ihnen helfen könnte, falls etwas schief läuft ;)

    Ich kenne aber auch Leute, bei denen das auch ohne Probleme funktioniert hat. Und so ne CD ist, denke ich, weit günstiger als ne "richtige" Rückführung.

    Lesen ^^
    Ich habe nicht gemeint, dass viele Leute vor der CD Angst haben, ich habe gemeint viele Leute haben Angst davor das alleine zu machen - Was ja, wenn man die CD dafür benutzt, der Fall ist.
    Und zwar Angst vor genau den Punkten die du aufgezählt hast:

    - Ist niemand dabei, kann niemand individuell auf diese Situation eingehen
    - in Form von rausholen aus der Rückführung; den Menschen in die Beobachterposition bringen, etc.
    - Niemand weiß, welche Ereignisse bei einer Rückführung ans Tageslicht kommen
    - welche Emotionen/Gefühle damit verbunden sind und welche Auswirkungen sie haben
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ausnahmen von der Regel gibt es immer, was bei anderen klappt, muss nicht bei mir klappen und eine gewisse vorsicht finde ich nicht schlecht
     
  8. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.177
    Ort:
    Deutschland
    Das kann aber auch genauso gut bei professionellen Rückführungen der Fall sein.
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Die Gefahr ist geringer, wenn du einschläfst, kann der Rückführungstherapeut dich aufwecken, was bei einer CD weniger der Fal ist...und bei ner CD wird man aufpassen, dass man nicht einschläft und das erschwehrt die richtige Konzentration auf die Rückführung
     
  10. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.177
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich habe jetzt schon 3 Mal geschrieben, dass ich auch weiß, dass es gefährlicher ist etc., weil man dabei alleine ist ;)

    Ich meinte damit, dass das was bei der Rückführung rauskommt, zum Beispiel die Bilder, Gefühle etc. (also das was DarkVisions geschrieben hat) müssen bei einer normalen Rückführung nicht weniger schlimm/schwer zu verkraften sein, als bei einer mit CD.

    Ich zum Beispiel hatte auch ne lange Zeit vor sowas zu machen, da ich schon immer einzelne Erinnerungen ans 19.Jahrhundert hatte etc. Aber weil ich jedesmal so ein komisches/schlechtes Gefühl bekomme bei diesen Erinnerungen, hab ich mich dazu entschlossen, es doch besser zu lassen. Denn vielleicht würde es mich für immer belasten was ich dort gesehen hätte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen