1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo ist mein Engel?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von maremade, 10. Mai 2014.

  1. maremade

    maremade Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab vor einiger Zeit, als es mir sehr schlecht ging, mal meinen Engel sehen können. Aber jetzt kann ich das nicht mehr. Warum?

    Liebe Grüße
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.310
    Ort:
    Coburg
    Weil es dir besser geht.
     
  3. maremade

    maremade Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    179
    kommt er dann auch nicht mehr wenn ich ihn rufe?
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.310
    Ort:
    Coburg
    Was willst du denn von ihm?

    Also wegen einem netten Plausch läuft da nichts!
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Warum nicht – sollte man sich an Freunde nicht auch an guten Tagen erinnern und nicht nur in der Not? Sind sie nicht allgegenwärtig und dennoch fern? Es liegt also an uns selbst, ob wir ihre Nähe zulassen oder nicht. Ich denke, dass hier der Glaube und das Vertrauen an die Engel verloren gegangen sind. Aber keine Sorge, denn sie reichen uns in ihrer Selbstlosigkeit immer wieder aufs Neue ihre Hand, auch wenn wir uns von ihnen entfernt hatten.


    Merlin
     
  6. Ssirona

    Ssirona Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Dein Engel ist immer da, auch wenn Du ihn nicht siehst. Wahrscheinlich hast Du noch mehr von der Sorte. Aber manche zeigen sich eben nicht.
     
  7. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.650
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    ...ja,
    wobei mit Zulassen der Nähe hat es weniger zu tun (bzw. bei erfahrenen Kommunikatoren würde es stimmen)

    Zuerst müsse man ein Grad Reife erfahren, wenn man höhere Unterhaltung betreiben möchte. (kleine Kinder = Grundschule, große Kinder = Uni)

    Auch hier gilt: bilden und entwickeln darf sich Jeder.

    LG

    Juna
     
  8. Jetzt weiß ich auch warum ich mich in schlechten Zeiten schwer tue daran zu glauben, wenn man gute Zeiten hat ist man einfach offener dafür.:)
     
  9. maremade

    maremade Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    179
    mir geht es anders rum...ich hab eher in miesen zeiten kontakt
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Juna,

    die grundsätzliche Voraussetzung ist doch, dass man sich ihnen überhaupt zuwenden möchte. Wer nicht an die Kraft der Engel glaubt, wird da auch keine Erfahrungen sammeln können.

    Mir ist es sehr wichtig, dass sich jeder durch seinen Glauben den Engeln anvertrauen kann, ohne dass dies mit einer besonderen Bedingung oder Fähigkeit verbunden ist. Gerade bei Kindern wird das deutlich, denn für sie ist der Glaube noch eine Wirklichkeit. Dein Beispiel von der Grundschule und der Uni ist deshalb auf andere Weise ein gutes Beispiel, denn ein Grundschüler wird sich noch eher auf die Engel einlassen als ein Student.

    Sicherlich lassen sich die Dinge besser gestalten, wenn man sie auch versteht. Um aber die Engel zu erfahren, bedarf es lediglich eines guten Glaubens und die Bereitschaft sich auf sie einzulassen. Ich verstehe das als eine Freiheit des Glaubens, von der man niemand ausgrenzen sollte.


    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen