1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo ist der Unterschied ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Jovannah, 27. November 2005.

  1. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    mit bestürzung habe ich gelesen, was der kleinen jessica passiert ist. fassungslos und voller wut im ersten moment....es gibt nichts, einfach nichts, das rechtfertigen könnte...dass einem kind auf solch schlimme weise so lange qualen zugemutet werden.
    zum körperlichen leid auch noch das leid, gehasst, verstossen, gequält zu werden.
    abgesehen vom letzten satz....

    in vielen ländern gibt es eltern, die kinder bekommen...obwohl sie wissen, sie können sie nicht ernähren. säuglinge, kleine kinder...verhungern qualvoll in den armen ihrer mütter. auch nicht von heute auf morgen.

    unbeschreibbares kinderleid, geboren aus dem unvermögen erwachsener.

    ein für mich ebenso entsetzlicher gedanke.
    gilt mein besonderes entsetzen der vorstellung, dass hier...wo es nicht nötig wäre, zu verhungern/verhungern zu lassen....derart grausames passiert ?
    ist es, weil ich mir die not - situationen in anderen, sehr armen ländern...besser vorstellen kann ? die mögliche ungebildetheit oder andere gläubigkeit, was z.b. verhütung betrifft....?
    besser, als die hintergründe der vorgehensweise dieser "eltern" ?

    oder sind es in anderen ländern nur zu viele, viele namenlose ohne geschichte, die erzählt wird...?

    diese kinder werden ebenso sinnlos grossem leid aus gesetzt.
     
  2. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    ich habe das im dortigem thread auch schon geschrieben und moechte es hier ebenfalls reinsetzen..


    ich sehe hier kein sinnvollen loesungsweg, welcher das problem an der wurzel packen koennte...
    der mensch innerhalb einer gesellschaft wie sie schon lange vorhanden ist ( ich verurteile die gesellschaft nicht und mache sie fuer nichts verantwortlich was mich betrifft), entwickelte sich immer mehr von seinem selbst weg ( ich werde hier nichts definieren, entweder ihr wollts so verstehen oder ich bin in euren augen ohne argumente, mir gleich, eure entscheidung), die folge daraus sind fuer mich solche handlungen...
    das herauskristallisieren einzelner individuen, welche nicht so maschinell wirken wie die masse erscheint immer schwieriger, das mag ich mir einbilden, aber dieses fuehrt, fuer mich, eben zu solchen aktionen welche fern jeglicher gesunden seele sind...
     
  3. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    hm, stimmt....all die ursachen dieser leiden...da seh ich momentan auch keine lösungen.

    doch vielleicht ist da ein unterschied. dass wenigsten einiges verbesserbar ist (siehe anderer thread...) zum schutz von kindern.

    was die in weiterer ferne betrifft....es sind soooo viele....und ich merke, ich will es gleich wieder "ausblenden", weil es so grausam ist und keiner allen helfen kann. doch genau dadurch wird wieder keinem geholfen.
    ...und auch in unseren landen passiert immer noch so viel an körperlicher und seelischer gewalt an kindern.

    hm...ist wohl egal, wo anfangen. hauptsache irgendwo mal.
     
  4. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ja nur sind das fuer mich ansaetze welche zu keiner verbesserung fuehren...
    das bewusstsein muesste sich grundsaetzlich veraendern, das wird es aber nicht und ich glaube mittlerweile sogar das soll es auch nicht... es ist so wie es sein soll
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen