1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wo ist der hund?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 28. März 2012.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    ok, ich habe mal die idee von astromaus aufgegriffen und karten auf einen galgo gelegt.
    er ist am sonntag eniem mann entlaufen und jmd hat ihn aufgefriffen. als ich vorbeikam wollten wir grad die polizei rufen, aber der hund hatte die leine durchgebissen und rannte wieder weg. ich bin mit meinem hund sofort hinterher, hab ihn aber nicht mehr gesehen. gestern erfuhr ich, dass er noch immer nicht zurück ist :confused:

    also, wird der hund gefunden und wo ist er?






    also mein gefühl ist nicht positiv, aber die karten sehen zuversichtlich aus, kann jedoch nichts damit anfangen im mom :confused:
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo Eo,

    Als mit Sternen würd ich auch mal sagen Ja. Was mir ausserdem bei Mond & Sterne kam war in den Abend/Nachtstunden zu suchen, da ist es meist ruhiger und wenn er sich wo versteckt hat kommt er vlt eher raus...

    Also wo ist er? Brief - Anker - hmm wohnst Du nicht in der Nähe von einem Fluß? Gibts da wo eine Anlegestelle oder Tische am Ufer, ein Büro?

    Mond & Sense, wie gesagt frühe Nachtstunden, wobei mir da auch kam Dickicht oder Schilf, irgendwo versteckt.

    Hach, ich hoff Ihr findet ihn - halt die Daumen :umarmen:
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    liebe gaby, du hattest recht!
    ich war vorhin ziemlich eilig auf dem weg zur bahn und sah den mann mit dem hund er mir die gruselgeschichten bzgl der hunde erzählt hatte und der den mann kennt mit dem entlaufenen galgo. also der erkannte mich ohne hund gar nicht :lachen: aber ersagte mir, der galgo sei seit gestern wieder daheim :thumbup::thumbup::thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen