1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo ist das Leben?

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von lichtinsel, 4. Februar 2005.

  1. lichtinsel

    lichtinsel Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Wo ist das Leben?
    Das habe ich mich gefragt nachdem ich drei Jahre einer Illusion hinterhergerannt bin, die für mich vermeintlich Leben hieß und ich sie nie erreichte.
    Warum?
    Tja,unkontrollierte perfektionistische Phantasie... Sie treibt ein von, wie schön wär es wenn... nach wenn du so oder dort bist, dann hast du es geschafft... unerreichbare Phantastereien...
    Was? Was habe ich dann geschafft?
    Eben nichts, außer ich bin geschafft vom ständigen hinterherrennen und opfersein meiner Phantasie.
    Das bringt einen wieder auf den Boden und lässt einen erkennen das das Leben überall ist und nur die eigene Bewertung davon abhängt was das jetzt ist...Leben oder Tod!
    Jedoch beruhigt mich die Erkenntnis das in jeden Augenblick ein Teil Leben und ein Teil Tod ist... Wenn ich mir beidem bewusst bin so ist das für mich Realität... ungefälscht und kontrolliert...
    Wo ist das Leben?
    Dort wo der Geist des Menschen anhaftet...

    (Ich bitte den Administrator dieses Gedicht stehen zu lassen, da es im zusammenhang eines eigenen Beitrages ist und nicht der eigentliche Beitrag ist)

    Menschen leben und sterben an dem was sie sehen....
    Doch sie sehen nur das was sie denken...
    Jean Jaques Rousseau

    Lichtvolle Grüße
    an die Realität
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg

    Feierlichkeiten

    Der festlich gedeckte Tisch.
    Die funkelnden Gläser.
    Das klappernde Geschirr.
    Klirrende Kälte.
    Eine Schlittenfahrt zum nächsten Schloss.
    Weit entfernte Nachbarn.
    Keine Kosten und Mühen scheuen.
    Die Nachbarn Wand an Wand.
    Jeder lebt auf seinem Planeten.
    Fremde unter sich.
    Bloß nicht zu nahe kommen.
    Die Außenseiter.
    Neuigkeiten im Gepäck.
    Frohe Kunde.
    Freude breitet sich aus.
    Strahlende Gesichter.
    Ein Lachen, das ansteckt.


    [​IMG]

     
  3. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    10.862
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Das klingt sehr schön:),
    der anhaftende Geist einer Lichtinsel, nach mehr als einem halben Jahrzehnt
    wieder aufgetaucht aus den dunklen Grabestiefen des Ozeans der Poesie.

    Fein, dass Du das ausgebuddelt hast, Bigenes
    :danke:
     
  4. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    [​IMG]
     
  5. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    hallo lichtinsel ,ist das wirklich eine frage auf die du eine antwort haben willst, lieben gruß gisla
     

Diese Seite empfehlen