1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo haben wir uns bisher gesehen? (3er Kombi)

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Tanderadei, 2. Oktober 2011.

  1. Tanderadei

    Tanderadei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo!

    Und erstmal ein SORRY, dass ich direkt ein neues Thema anfange. even war so lieb, mir vorzuschlagen, mich hier anzumelden.... und so bin ich jetzt hier. :)

    Mir geht es um die Liebe. Ich (w, Single) warte auf "meinen Mann". Daher habe ich die Karten befragt, wann wir uns denn bereits gesehen haben.

    Die Karten, die ich gezogen habe, sind:

    30 - 22 - 03 // QS 10


    Bei der 10 als Quintessenz und der Fragestellung würde ich irgendwie ja schon behaupten, dass wir uns "unterwegs" getroffen habe. Wobei "unterwegs" ja schon sehr dehnbar ist als Synonym für "nicht zu Hause".
    Und dann die anderen drei Karten. Je mehr ich sie mir anschaue, desto mehr interpretiere ich rein. Desto mehr Gedanken "könnte es x sein?" kommen mir.

    Die Gerichtsperson: Es ging wohl um einen Streit / Auseinandersetzung.
    Die Militärperson: ... Streit eines jungen Mannes (oder uniformierten Mannes), bei dem wir zugegen waren.
    Die Ehestandskarte: Bei diesem Streit ging es wohl um irgendeine Bindung.

    So weit - so gut.
    Das "Problem" ist: Ich wüsste nicht, wann ich zuletzt eine Auseinandersetzung in der Öffentlichkeit mitbekommen habe. Oder bei einer Reise. Oder wegen einer Reise.

    Schade ist auch, dass keine konkreten Zeitangaben gegeben sind. Dann wüsste ich wenigstens, ob dieser Streit innerhalb dieses Jahres passiert ist oder vor 1, 2 oder 5 Jahren.


    Vielleicht mag mir jemand von euch helfen... ich wäre sehr dankbar drum!


    Alles Liebe!
    Tanderadei!
     
  2. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Moin Moin

    ich tippe auf eine Behörde/Amt ... großes Gebäude

    Ich kann sie später nach dem Aufstehen gerne mal durchgehen.

    :umarmen: [​IMG]
     
  3. Tanderadei

    Tanderadei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Hallo Neme!

    Amt, das kann auch sehr gut sein. Hm .. ich grübele mal weiter. :)
    Hab Dank!


    Tanderadei
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    30-22-03........Gerichtsperson - Militärsperson - Ehestandskarte (31-24-06)

    10 - eine Reise (07) ---> 17 - Geschenk bekommen

    07-33-23........angenehmer Brief - trübe Gedanken - Gericht // 09 - eine Veränderung

    Ich versuche mal zu deuten, vielleicht ergibt sich etwas draus ... aber keine Gewähr drauf :)

    30(31)-22//07: Streit, Auseinandersetzungen mit einem Verwandten odda halt einem jungen Mann, müsste dann noch jünger sein. (30-22), könnte angehen, dass es sehr emotional belastend alles war (30-31) ... es könnte um ein Schriftstück gegangen sein, eine Nachricht odder einfach nur Gespräche (07)

    30-03(06)//33: Hm .... das sieht klassisch nach nem Scheidungstermin aus. Haste vielleicht jemanden zu Gericht begleitet als Beistand? Und dass ihr Euch dort irgendwie übern Weg gelaufen seid? Mal deuten: Also jedernfalls ging es hier um Differenzen wegen einer Bindung/Vertrag (30-03), also das eine Buch sagt aus, dass es da wohl um Prüfung geht ... so nach dem Motto: "So prüfe sich wer sich ewig bindet" ... also dazu fällt mir ein, es wird ja vom Gericht bei einer Scheidung ja explizit nochmal festgestellt, dass eine Bindung wirklich zerrüttet ist ... es kann auch ein Hinweis sein, Du wirklich nur ne Freundin dahin begleitet hast odda so (03-06) ... denk mal, dass die 33 hier diese Ehekrise bestätigt.

    22(24)-03//23: Es könnte sich um eine Vernunftehe gehandelt haben, odda noch ein ganz neuer Ansatz .... eine Hochzeit von einem jungen Mann, vielleicht warste da irgendwo eingeladen (22-03), zur Vernunftehe ... ja, die ging eindeutig in den Verlust, zur Hochzeit ... ja, er wird vom Fleckweg weg geheiratet :D (ja ein bissele Späßchen muss sein) (22-24) .... ja, zur Vernunftehe eindeutig die Scheidung, Trennung, zur Hochzeitsfeier ... man hatte sich zur Ehe entschlossen oder halt, dass es durch die Öffentlichkeit besiegelt wird. (23)

    10-07//17: Hm, 10-07 iss eigentlich die klassische schriftliche Einladung ---> iss wie eben ein Geschenk. Ich denk mal ein Scheidungstermin war, iss man auch erleichtert, und es ist wie ein "Geschenk" ... bei ner Hochzeit freut man sich auch (17)

    09: es gab an dieser Örtlichkeit jedenfalls einschneidende Veränderungen


    Ja, .... isses halbwegs eingegrenzt ... ich kanns net sagen, ob es ne Verhandlung was (obwohl doch sehr viel drauf hindeuetet, also grad da auch noch mit der 23 mit bei, die es ja fast schon bestätigt) ... odda eben dass ein junger Mann geheiratet hat, wo Du vielleicht eben auf dieser Feier warst und ihr Euch da gesehen habt.

    Ich hoffe, es bringt Dich etwas weiter, oder vielleicht ergibt sich bei Dir selber noch etwas, dass dies jetzt vielleicht nur ein Anstoß war.

    Vielleicht traut sich ja noch jemand mit ner anderen Idee.

    Hab noch nen schönen Tag

    :umarmen: [​IMG]
     
  5. Tanderadei

    Tanderadei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Hallo Neme!


    Tausend Dank für deine Mühe!!

    Wie bekommst du diese "neuen" Kombinationen heraus? "31-24-06", "10 - eine Reise (07) ---> 17 - Geschenk bekommen", "07-33-23", usw. Das hab ich nicht ganz verstanden.


    Ich überlege fieberhaft, was es sein könnte. Ich war nie bei einer Scheidung o.ä. dabei, außer einer Fast-Trennung (d.h. Auszug), den ich aber mit gutem Zureden verhindert habe. Allerdings war da keine vierte Person zugegen.
    Und mit dem Thema "Amt" bin ich auch nicht weiter. Ich kann nicht nicht erinnern, jemals in einem gewesen zu sein. Außer, um einen Perso abzuholen. Da hab ich aber niemanden wahrgenommen.

    Ich versuche derzeit, mit Wortspielereien heranzugehen.

    Gericht ... es geht um Auseinandersetzen und Entscheiden. Um Abwägen. Um das Entscheiden, was "gut" und was "böse" ist. Um eine Diskussion im weitesten Sinne (evtl. mit einem jüngeren Mann über die Liebe?). Aber Diskussionen hatte ich wiederum so viele wie Sand am Meer.

    Hm .... weiter nachsinnen. Oder einfach abwarten. Aber das ist derzeit sehr belastend für mich, "nichts" zu tun. :-/


    Tanderadei
     
  6. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Huhu Tanderadi

    Hier habe ich es mal erklärt, wie ich drauf komme: http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3298363&postcount=2405

    Kam das bei einer Deutung heraus, dass Du ihn schon gesehen hättest? Fehlinterpretation ausgeschlossen? Wie Du siehst, gab es selbst bei diesen 3 Karten auf alle Fälle 2 Möglichkeiten es zu deuten. Es gibt sicher noch mehr.

    ich würd mich da mal net so drauf versteifen ... den Karten nach hätte ich z.B. schon seit 4 Jahren ein alleiniges Sorgerecht ... ich habe es bis heute nicht ;)

    Iss net böse gemeint.

    :umarmen: [​IMG]
     
  7. Tanderadei

    Tanderadei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Hallo Neme!

    Danke für die Erklärung! :)
    Hach ... "ausgeschlossen" ist so ein definitives Wort... Sagen wir es so: In zwei Legungen (Mai und August) lagen sich Herr und Dame gegenüber oder diagonal voneinander und schauten sich an. Was ja allgemein heißt, dass sie sich "kennen" bzw. "sehen", "in Kontakt stehen". Es kann genauso gut aber auch sein, dass wir zwar uns (räumlich) nahe standen, aber nicht wahrgenommen haben. Und wenn nur einer von uns den anderen nicht wahrgenommen hat. Daher ist das schwer zu beantworten. Aber irgendwie bin ich ihm nahe. Wobei wir uns im Frühjahr offensichtlich näher standen als jetzt.

    Nun ja, mal sehen. :)


    Liebe Grüße
    Tanderadei
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Huhu Tanderadei :kiss4:

    ich muss lachen irgendwie ... net bös gemeint. 2007 gab es ein Lenni-Blatt von mir ... die Frage war nach dem Sorgerecht. Dieses Blatt besagte, dass ich von meinem jezzigen Gatten schon geschieden war, bevor wir überhaupt verheiratat waren ;) ... nur mal so als Beispiel. Wir haben jetzt 2011 und bin mitten im Trennungsprozeß. Die Zeit war vorher halt net reif dazu, dann verschiebt sich alles nach hinten oder man schlägt vorher andere Wege ein, die einen stimmiger erscheinen. So Blätter sind ja auch nur Momentaufnahmen. Aber trotz allem, grad in meinem Fall, stecke ich noch immer in dem Blatt von 2007 drin. Arbeite also noch fleißig dran ab. Man vergisst so ne Deutung ja auch wieder. Nur wenn halt einem was grad bekannt vor kommt, dann heißt's: "Moment mal, da war doch mal was, odda?" :D ... ist als schon mal sonderbar, gell.

    Gut, in meinem besagten Blatt wurde auch selbiges gedeutet wie bei Dir, dass da einer sehr lange um mich rum hüpft und heimlich in mich verliebt sei (so war der Wortlaut) und ich nehme ihn halt net wahr. Ja eh .. dann kann ich halt nur sagen, dass er halt Rauchzeichen geben soll oder den Teppichklopfer schwingen oder sonstiges oder einfach sagen: "Heee, da bin ich, bist mir schon lange aufgefallen, weil...." odda was auch immer. Ich kann doch net alles riechen. Kann auch sein, dass ich ihn deswegen net wahr nehme, da ich einige Baustellen und Hausaufgaben zu machen habe, weil ich nicht auf mich hörte ... alles möglich.

    Aber vielleicht fällt Dir ja irgendwann was ein, was passen könnte. Aber dann kommt es eh wie ein Geistesblitz in den Sinn und das breite Grinsen dazu :D

    :umarmen: [​IMG]
     
  9. Tanderadei

    Tanderadei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Hallo Neme!

    Ja, die Karten zeigen nur die Zukunft des Augenblicks an. Sofern sich der Menschen auf Grund seines eigenen Willens und nicht in Einklang mit der inneren Stimme anders verhält/entscheidet/..., verändert das auch die Zukunft. Butterfly Effect...
    Ich muss einfach viel mehr mit mir "reden" und in mich hineinhören. :)


    Liebe Grüße
    Tanderadei
     
  10. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Hallöchen Tanderei :kiss4:

    ich muss grad ganz scharf grinsen, aber sowas von. :D

    Mir geht es ähnlich. Habe gerade eben etwas geschrieben auf ein kleines Skatblatt von mir, welches ich jeden Tag ziehe und deute:

    Treffend, gell ;)

    Es war meine Antwort auf eine Deutungsmöglichkeit, dass meine Depris gehen werden, und ich alles richtig mache, wenn auch in kleinen Schritten. Darauf schrieb ich oben genanntes.

    Wahrscheinlich dauert es bei mir eben deswegen solange bis ich in die Hufe komme, weil ich es selber verstehen möchte, es selber begreifen möchte. Und dann kann ich auch vollkommen hinter meinen Entscheidungen stehen.

    Da bin ich auch grad wieder dabei den Weizen von der Spreu zu trennen. Und habe einiges an Denkzettel kassiert diese Woche. Also, weiter auf mich hören, und ganz einfach, mir treu bleiben.

    Da wurde ich ne ganze Woche lang in einem Seminar gemobbt, weil ich net in den Kram von anderen passte, hatte mir sehr zugesetzt. Und am letzten Tag haben allesammt per Seminar-Thema eine auf den Deckel bekommen, dass die ein Problem mit der Wahrnehmung haben und net ich. Ein schöneres Lob konnte ich gar net bekommen. Der 2. Kurs muss ich net mit diesen Hühnern machen, habe jetzt 4 Wochen Pause.

    Aber unbewusst habe ich schon das richtige getan, nur es dauert bei mir eben etwas länger und die Zeit nehme ich mir auch.

    :umarmen: [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen