1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo fängt Fremdgehen an?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Twisted Shell, 26. März 2006.

?

Wo fängt, Eurer Meinung nach, Fremdgehen an?

  1. bei erotischen Gedanken an einen/eine anderen.

    10 Stimme(n)
    21,7%
  2. beim Treffen eines/einer anderen.

    4 Stimme(n)
    8,7%
  3. beim Küssen eines/einer anderen.

    21 Stimme(n)
    45,7%
  4. bei wahren Gefühlen, wie Liebe, Sehnsucht für einen anderen

    17 Stimme(n)
    37,0%
  5. Erst beim Sex

    6 Stimme(n)
    13,0%
  6. Fremdgehen gibt es nicht, hauptsache man ist sich selber treu

    9 Stimme(n)
    19,6%
  1. Twisted Shell

    Twisted Shell Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich hab da mal ne Frage an Euch:

    Wann fängt für Euch Frendgehen an???

    Manche sagen Fremdgehen beginnt im Kopf . Wieder andere sagen Die Gedanken sind frei, oder Wo man sich Appetit holt ist egal, aber gegessen wird zu Hause.
    Also, fängt Fremdgehen schon in den Gedanken an? Oder erst beim Küssen, Treffen, oder doch erst beim Sex????
    Im Zeitalter des Internets stellt sich einem ja auch die Frage ob Chatten schon fremdgehen ist. Oder ob Cyber-Sex fremdgehen ist?
    Geht einer erst fremd wenn er sich von einem anderen, als den Partner, berühren lässt?

    Wie seht ihr das?

    Wäre schon schön wenn nicht wieder nur über die Fragestellung oder das Warum und Wieso fragt die sowas diskutiert werden würde, sondern wenn ihr mir ehrlich mal Eure Meinung zu diesem Thema geben würdet....

    Vielen Dank,

    liebe Grüsse,
    Candy
     
  2. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Für mich gibt es kein Fremgehen. Denn das setze ich Maßstäbe an, den Maßstab der Moral. Und ich urteile, werte ja nicht. Fremdgehen, was für ein Wort. Ich gehe mit vielen fremden Menschen meinen Lebensweg, soviele Begegnungen, soviel Verabschiedungen, soviel Loslassen. Ich bin frei, kann tun und lassen, was ich will.
     
  3. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Das ist ne schwierige Sache wenn man so will aber der Punkt dieses Threads ist der was jeder einzelne EHRLICH selbst darüber denkt und wie er darüber fühlt denk ich mal...

    Wenn ich eine Partnerin habe dann will ich auch etwas ernsthaftes, dann muss das passen und nicht nur so eine Zweckangelegenheit sein, Hauptsache man ist nicht Single.
    Und wenn diese dann fremd geht wäre das für mich emotional sicherlich schwierig wobei es dann noch darauf ankommt wer die andere Person war.
    Natürlich kenne ich Gedankengänge, Denkmuster mit denen ich da bereinigen kann aber wie es dann in einer Situation wirklich ist, das müsste man dann in der Situation selbst erfahren.

    Fremd gehen ab wann?
    Das kommt sehr auf die Mentalität der Frau an. Bei der einen wird mir ein heftiger Flirt reichen, bei der anderen ein ernsthafter Kuss.
    Das sind beides noch Dinge die einfach passieren können, vor allem unter Alkoholeinfluss, beim Sex allerdings kann man es noch so schön zerreden, das ist dann doch etwas das nicht "so einfach passiert"

    Verzeihen kann ich alles aber ich lass mich nicht verarschen.
     
  4. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Das hängt ausschließlich von den Vereinbarungen des Paares ab.
     
  5. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Dort wo du eine Grenze ziehst.
     
  6. lydia1306

    lydia1306 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo!
    Ich finde, sobald sich ein Partner die Inspriation wo anders holen muß, beginnt für mich fremdgehen. Damir meine ich nicht einen einschlägigen Film, sonder, wie z.B. das Chatten.
    Nicht umsonst werden dadurch so viele Ehen geschieden.
    Aber es ist wohl Einstellungssache.
    Alles erdenklich Liebe!
    Lydia
     
  7. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Naja das ist aber eine klassische Einstellung von: Jemanden an sich ketten wollen und beim kleinsten Abweicher nagt es am Selbstwertgefühl
    Ist auch nicht gesund oder?
     
  8. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Ich denke mal, dass hier sehr viele junge Menschen antworten, die dann sagen, das Fremdgehen fängt schon beim Küssen an. So habe ich auch mal gedacht, aber ich bin die einzige anscheinend hier, die fremdgehen für völligen Quatsch hält. Ich weiß noch nicht mal, was die Themeneröffnerin für eine Meinung dazu hat.
     
  9. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Du siehst aber auch nur was du sehen willst

    Ich für meinen Teil hab diesbezüglich keine Prinzipien aber es wäre gelogen wenn mich so etwas emotional nicht berühren würde und fremd gehen ist etwas was jeder für sich selbst definiert und über die Definitionen anderer und meiner kann ich für meinen Teil wieder urteilen.

    Und naja... wer aktuell single ist kann sich nicht glaubwürdig herausnehmen zu sagen "für mich gibt es so etwas wie fremd gehen nicht"

    Und mal auf den Punkt gebracht: Dein Gerede von Erleuchtung und nicht urteilen ist heuchlerisches Gehabe und ich für meinen Teil sehe das ganze als ziemlich geistesschwach
     
  10. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Hallo Tenchuu

    Es steht Dir zwar frei die Einstellung und Meinung eines Anderen für dich selbst abzulehnen, aber die Ausdrücke heuchlerisch und geistesschwach sind etwas heftig, findest Du nicht?

    LG
    Galahad
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen