1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wo bleibt mein Seelenpartner u wo Arbeit???

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von andrea3010, 4. Oktober 2005.

  1. andrea3010

    andrea3010 Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Leoben
    Werbung:
    Hallo meine lieben!

    ich hätte eine große Bitte an euch, wer kann mir helfen???
    Mein Problem, bzw mein jetziges Leben füllt mich nicht ganz aus!
    Ich bin nun seit einem halben Jahr solo und seit einem Jahr arbeitslos!
    Natürlich mangelt es nun auch an Geld, was mir aber nicht wichtig ist!
    Wer kann mir was dazu sagen, wie die nächste Zwit ausschaut.

    Meine Gebutszahlen lauten 29.12.1964 17:43 in Leoben!

    bitte, bitte

    alles liebe Andrea!!!
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    mal in kurzform eine antwort, was so anliegt.
    saturn wandert durch den ersten quadranten= gegenwind, die lektion des geldes gilt es zu lernen. was nix mit armut zutun hat, es gibt reiche leute mit saturn in 2. was mir aber wichtiger ist: uranus wandert nach 9 und neptun nach 7 = eine neue weltanschauung mystischer art kommt.
    Und das ist jetzt nicht allgemein astrologisch, das ist meine ansicht: eine "gute" weltanschauung entlastet jede partnerschaft vom druck der erwartungen in sie und macht sie überhaupterst möglich, weil sonst der partner etwas leisten soll, was partnerschaft garnicht leisten kann. das ist für dich so wichtig, weil der vater als verletzend im hk steht, da liegt eine neigung vor einen helden zubekommen. der aber nicht zur verfügung steht.
    auslandskontakte und ausbruch aus dem bisherigen milleau stehen an. aber keine anstrengung, einen uranus kann man nicht berechnen und im nächsten kommt ein neues jahr.
    das zerbrechen der alten beziehung war bei T-uranus über saturn und bei t-neptun über saturn kommt eine feste bindung aus unerwarteter richtung.
    also geduld üben, neues wagen, das ganz andere probieren
    marabu:banane:
     
  3. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Andrea,

    Nicht zufällig steht Venus für "Geld" und für "Liebe", oft geht beides doch ähnliche Wege - bei meinen Finanzkunden vielleicht in noch höherem Ausmaß. Und deine Venus steht im 5. Haus, im spekulativen Schütze-Zeichen, mit der Sonne in 6. Da paßt "Neues wagen" auch in die Arbeit hinein. Pluto geht über Merkur/Mondknoten, da paßt die Annahme einer neuen Denkweise, die Dinge mal ganz anders zu betrachten.

    Und dann kommt auch die Bindung aus unerwarteter Richtung - vor allem, weil du die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachtest, der aus heutiger Sicht noch im "blinden Fleck", im "toten Winkel" liegt. Da braucht es beim LKW neben dem normalen Rückspiegel auch einen weiteren Außenspiegel, um von der Fahrerkabine auf die Laderampe zu blicken. Die Zeit ist reif, diesen Spiegel zu montieren und du bist gerade dabei, das zu tun...

    Alles Liebe
    Gerry
     
  4. rosim

    rosim Guest

    ...es schaut so gut aus, wie Du es willst...

    ...denn es liegt auch an Dir selbst, deswegen hier von meiner Seite keine Aussage in Form von Astrologie oder ähnlichem.

    :kiss3: ...rosim
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo andrea!

    lass dir mal die antwort von rosim auf der zunge zergehen... :)
    du selbst. die wartezeit darauf, dass jemand anderer dir hilft, verlängert die wartezeit bis zum wirksam werden deiner eigenen kraft.
    hättest du denn gern ein problem, das dich ganz ausfüllt?
    was machst du daraus, solo zu sein? kannst du es als unterstützung nehmen, in dieser zeit vermehrt dir selbst zu begegnen, statt dich einem partner anzupassen? was macht es zum problem für dich, solo zu sein?
    solange du dem geld keinen wert gibst, wirst du auch kaum welches haben. frage: wie kannst du mit wenig/keinem geld leben, ohne von anderen abhängig zu sein?
    klare prognose: sie wird dir die chance bieten, deinen weg zu gehen.

    alles liebe, jake
     
  6. Zauberin

    Zauberin Guest

    Werbung:
    Hallo Jake!

    Ist das die feine Art, jemanden, der sich offensichtlich in Schwierigkeiten be-
    findet, zu unterstützen?

    Eigene Wertvorstellungen (über Geld, Partnerschaft, Hilfe usw.) auf jemanden zu projizieren, kann nicht hilfreich sein.

    So verlieren viele nur den Glauben, dass Astrologie jemaden behilflich sein kann.

    Alles Gute:)
    P.

    P.S. Hallo, Arnold, Dein Rat wird gewünscht. Rette bitte den guten Ruf der Astrologen!
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Guten Morgen, P. :)

    Ist das die feine Art, deine Differenzen mit Jake aus dem FA-Unterforum auszutragen?

    Es wäre IMO schlimm für mich, wenn das zu einer Glaubenssache würde. Kannst du für diese vielen sprechen? Woher willst du wissen, dass das so wäre?

    Alles Gute :)
    Rita
     
  8. Zauberin

    Zauberin Guest

    Hallo Tara!

    Deine Feinfühligkeit lässt Dich diesmal offensichtlich im Stich. ;)

    Ich finde es nicht richtig, einer vierzigjährigen arbeitslosen Frau ohne Partner
    solche Antwort, wie das Jake gemacht hat, zu geben.

    Ich habe keine Lust, mit Dir sinnlos zu diskutieren (zu streiten).

    Alles Gute :)
    P.
     
  9. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Beginn der marsstunde war 8.10 dauerte bis 9.06 Uhr:rolleyes:
    Ich will endlich BLUT sehen!:firedevil
    marabu
     
  10. Chimba

    Chimba Guest

    Werbung:
    Hallo Zauberin :)

    bei mir kam Jake´s Antwort eigentlich überhaupt nicht negativ an.

    Im Gegenteil, vielleicht hilft genau so eine Antwort dieser Dame wesentlich mehr, als alles andere. Oder genau die Antworten, die sie davor bekam, mit Jake´s Ansatz gemeinsam in Kombination ermöglicht ihr einen anderen Blick auf die Dinge und daher Eigeninitative und in weiterer Folge Zuversicht. :)

    liebe Grüße,
    chimba
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen