1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo bist du?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Myrddin, 19. Januar 2015.

  1. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Werbung:
    Habe ein Bild vor mir, von einer Person, die mir die nächste Zeit spirituell wichtige Inputs gibt. Wo bist du?
     
  2. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Wie sieht das Bild denn aus? ;)
     
  3. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Ich habe eine Frau kennengelernt, die grad von Indien kam, von Amma. Im Zuge unserer Gespräche tauchte ein Bild auf mit ihr, und ich wusste, dass das Treffen wie so oft in ähnlichen Fällen vorausbestimmt war. Auf Grund des Umstandes, dass ich aber sehr schlechte Energien von ihr empfange oder glaube, zu empfangen, bin ich überzeugt, dass es nicht diese Frau ist. Diese negativ beladene Energie geht auch nicht von mir aus. Das Bild, dass ich gesehen habe lässt sich wie folgt beschreiben: sie hat dunkle lange Haare, ist schlank, braune Augen, eher blasser Teint, aber feinsinnige Art und ruhig in der Sprache und Atmung. Sie sitzt in einer kleinen schlicht eingerichteten Küche mit zwei weißen alten Stühlen, sie reibt ihre Hände mit Ghee ein. Wir sitzen da und ich sehe sie nur an und wir erzählen uns irgendetwas, es scheint, als ob wir durch die Zeiten fliegen, auch wenn die Zeit stillsteht. Ich wundere mich, warum ich bei ihr sitze....
     
  4. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Es hat sich gestern nachts aufgelöst: Ich saß gestern bei einer anderen Frau mit obiger Beschreibung, die mir insoweit spirituelle Inputs gab, als dass ich ihr helfen konnte und mich dabei wieder mal in Trance versetzen durfte...es war schön, dass ich ihr auch den obigen Beitrag zeigen durfte, weil er haarscharf genau die Szene wiedergab, in der ich mich gestern mit dieser Person befand: dunkle lange Haare, schlank, braune Augen, eher blasser Teint, aber feinsinnige Art und ruhig in der Sprache und Atmung. Sie sitzt in einer kleinen schlicht eingerichteten Küche mit zwei weißen alten Stühlen, wir reden über einen angeblichen "Fluch" der auf ihr lastet. Sie sei schon dreimal in letzter Zeit von fremden Personen auf der Straße angesprochen worden, dass ihre "Aura" negativ beladen und angegriffen sei und dass sie angeblich verflucht sei. Ich konnte mit ihr gestern alle Ängste, Unsicherheiten und Negativgedanken beseitigen, ihre Trance war fürs erste Mal sehr gelungen. Soweit das also mein Input gewesen sein sollte, so habe ich zumindest wieder Gelegenheit gehabt, für mich selbst durch neue Erfahrungen wieder was zu lernen.....
     
  5. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Huhu, ich schau zwar nicht so aus wie du beschreibst,aber ich würde dir gerne die Karten legen und dir weiter helfen lach, meld dich doch einfach mal , würd mich freuen

    Grüssle Dani
     
  6. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Werbung:
    welche Karten wären denn dieselbigen?:)
     
  7. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Leider gibt es sehr viele Menschen die denken, wenn sie die Symbolik der Karten zu glauben wissen und allfällige Energiefelder spüren oder sich auf Intuitionen einlassen, Prognosen über die Zukunft erstellen zu können. Das wahre Sehen beginnt nicht in der Interpretation des Spürens und Fühlens, sondern in der Beschreibung des Gesehenen. Und weil es das gesehene Bild und Wort fernab der Zeit-Raum-Dimension tatsächlich gibt, ist es auch keine Frage, ob die gesehene Situation eintritt oder nicht, weil sie bereits existiert. Wenn ich Bilder sehe und Gesprochenes dabei höre, so frage ich nicht nach dem Warum, sondern nehme es lediglich zur Kenntnis. Jede Interpretation des unbekannt Gesehenen ist im Endergebnis das subjektive Unvermögen, meinen eigenen Wunschgedanken dort hineinzuinterpretieren. Nehme ich aber es so an wie es ist, so ist es auch. Unser aller bestimmtes Sein.
     
  8. Myrddin

    Myrddin Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Innsbruck
    Also Daniela, das Bild, das ich gesehen habe und die Wort, die ich dabei gehört habe, sind in diesem Forum von mir angedeutet worden, und zwar einen Tag vor jenen Abend, als es dann tatsächlich auch eingetreten ist. Dieses Erlebnis mit der Frau zu teilen, die sich die obigen Zeilen gestern durchlesen konnte, war sehr spannend....
     
  9. Konjunktion1

    Konjunktion1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    11.458
    Ort:
    über den wolken
    Werbung:
    lach schlicht ist meine küche auch und 2 weiße stühle hab ich auch. nur braune augen nicht
    kann es nicht auch eine verstorbene Energie sein??
     

Diese Seite empfehlen