1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo beginnt Esoterik?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von heugelischeEnte, 25. Juni 2016.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    meinem Recherchieren zufolge beginnt esoterik genau zwischen blindem Zutrauen und sturer Eigenbrödlerei.

    Die psychologische Heimlichkeit der sturen Eigenbrödlerei verdient weniger Respekt als angenommen,
    während dem blindem Zutrauen oft die fehlende Hilfsbereitschaft zu grunde liegt!
     

    Anhänge:

  2. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    Bist wohl kein Freund der Esoterik, so scheint es….

    Aber die Esoterik beginnt wohl dort, wo vieles beginnt.

    Mit einer Suche!

    Einige suchen die Bestätigung ihres Denkens.

    Andere suchen Antworten um aus ihrer Denkweise herauszutreten.

    Und so findet man auch Beides hier im Forum.
    Habe Freude daran…;)
     
    ashing, gemmini und starman gefällt das.
  3. Selbstmacher

    Selbstmacher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2016
    Beiträge:
    2.180
    Vielleicht sollte "Esoterik" ersteinmal definiert werden?
     
  4. curmit77

    curmit77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    224
    Esoterik beginnt mit dem "E" :ROFLMAO:
     
    ashing, Frl.Zizipe und trollhase gefällt das.
  5. curmit77

    curmit77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    224
    Esoterik sind angebliche Kräfte, unsichtbare Stoffe oder Vorgänge die auf den, oder in dem Menschen wirksam sein sollen, die man den Menschen glauben machen kann, ohne es beweisen zu müssen, wodurch man auch wegen der Leichtgläubigkeit der Betroffenen recht einfach Geld verdienen kann :rolleyes: Quaaak
     
    SomeDifferent gefällt das.
  6. Selbstmacher

    Selbstmacher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2016
    Beiträge:
    2.180
    Werbung:
    Nach meinem Verständnis ist Esoterik ein Sammelbegriff für Lehren, die ein gewisses Erkennen voraussetzen und deshalb nicht völlig intersubjektiv überprüfbar scheinen.

    Frosch, wir beide haben gerade beide 62 Beiträge auf dem Konto. Gleich nicht mehr. ;)
     
  7. curmit77

    curmit77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    224
    Ja Selbstmacher - Mitglied :LOL:
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Walter hat dir heute deutlichst gezeigt wo sie endet .....


    :D
    Zippe
     
    gemmini gefällt das.
  9. Plaitamin

    Plaitamin Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Berlin
    @heugelischeEnte, erlaube mir bitte, aus meine Wenigkeit durch meine Beitrag mit zu beteiligen.


    Nach meine Verständnis die Esoterik beginnt und auch endet da, wo die eigene psychische Wahrnehmung und oder Verständnis, sowie auch die Sichtweisen, die über das Dasein oder Gegebenheit von Was auch immer, außerhalb den wissenschaftlich oder mathematischen Prüfbarkeit gelegen hat bestehen. Wiederum hat in der altasiatisch verschiedenen Aberglaubenskultur hat der Esoterik als Bereich von dem „persönlich phänomenale Überzeugungskraft“ oder „eingeprägt oder „angenommene Glauben“ zugeordnet.


    1. Beispiel:

    Du hat mich gefragt; Hast du für mich zwei Euro in Münzen?

    Antworte ich; leider nein, habe nur zwei ungleiche Münzen von ein Euro!


    Mit der mathematischen Logik, habe ich zwei Euro in Münzen. Bei der Esoterik, habe ich wegen der zwei ungleichen Münzen, die jeder für sich mit dem ein Euro geprägt hat, keine zwei Euro in Münzen.


    2. Beispiel:

    Ich habe von zwei Frau, die sie sich beide mit dem gleichen Wortlauf „Ich liebe Dich“ zu mir gesagt hat, wie kann ich die Einheitsvolumen zwischen beiden Liebe nach den wissenschaftlich oder mathematische Logik ausrechen?


    Die Antwort ist mehr als selbstverständlich nicht berechen, oder unprüfbar! Deshalb die „Liebe“ ist Esoterik.


    3. Beispiel:

    Die inneren Einheitsvolumen von meine leerer Wohnzimmer beim Abgeschlossen beträgt ca. „120 Kubikmeter“, die darin hat mit der Dunkelheit in den gleiche Menge befüllen. Wenn ich die Tür meine Wohnzimmer von dem beleuchteten Flur aus aufmachen, wie viel Volumen in Kubikmeter kann die Helligkeit vom Flur eindringen, und wie viel von der Dunkelheit im Wohnzimmer heraus kommen?


    Nach den wissenschaftlich und oder mathematische Prüfbarkeit kann nicht beantworten, dem zufolge die Dunkelheit wie die Helligkeit gehört zu den Bereich der Esoterik!


    4. Beispiel:

    Ein menschlicher Körper hat nach dem wissenschaftlichen Prüfbarkeit bestätigt, dass die aus dem physischen (Körper) und psychischen (Geist) Komponente zusammengesetzt bestehen. Die Unbeantworten kann, handelt es sich um die Art und Weise von der Zusammensetzung sowie die auto-dynamischen funktionellen Verknüpfung und Übergreifen, sowie auch mit dem Verhältnisanteil von den beiden Komponente.


    Die Unbeantworten über die Zusammensetzung ist die Esoterik!



    Plaitamin
     
    heugelischeEnte gefällt das.
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Auf natürlicher Basis betrachtet ist die Spekulation, ob jemand des anderen Geschlechtes passt, mental, gesellschaftlich oder
    wie auch immer, die Liebe....spricht man von der makellosen Spitze des Entzückens, so ist wohl eine Geburt (wiedergeburt)
    weit Jenseits von Zivilisation eine für die geistige Empfindung angenehme Variante, eben dazu.

    Okkulte Wissenschaft ist angehalten jede Sehnsucht zu überprüfen, auch die der hehrsten Liebe, dazu dient Esoterik und
    versucht sie "abseits" von positiv- oder negativSpiralen.

    Diese Spekulationen ergeben sich, weil wir eben doch inmitten von sich erneuernden Zivilisationsprozessen uns befinden, hinzu
    kommt eine gewisse geschichtliches Gewissen, sehr stark ausgeprägt in Europa.

    Wo sind wir?? was wollen wir??? was dürfen wir können?? wird etwas????? und was ist es wert außerhab von mir?
    sind allgemeine Fragestellungen dazu.

    Positivspiralen lassen eine spektrale Inflation vermuten, während die Negativspiralen sich gegen die lunaren Gesetze auflehnen.

    GnoSIS ist ein Studium das Positivspiralen, ewige Neutralität und negative Grundhaltung auf angenehme Weise hinterfrägt,
    und so zu einem selbstbewussten, universellen Frieden einlädt.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen