1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo anfangen? Und warum?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schamanin73, 12. Oktober 2007.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Liebe Leute

    Ich bin neu hier. Vor einigen Jahren war ich mal unter einem anderen Namen (hab ihn selbst vergessen...) hier. Habe eine lange Vorgeschichte, u.a. mit einigen Aufenthalten in der Psychiatrie. Einmal hatte ich einen psychotischen Zustand wegen Schlafmangel. Aber es war nicht weiter schlimm...

    Nun habe ich meinen Seelenpartner gefunden. Ich habe selbst einige Fähigkeiten, lese gerade Carlos Castaneda und merke: Da ist was in mir. Irgendeine Fähigkeit, die rauswill. Irgendwo muss ich anfangen. Ich lese gerade ein Buch über Kundalini und Chakren. Aber ich bin weit davon entfernt, selbst aktiv zu werden und mich auf meine Fähigkeiten zu konzentrieren.

    Kennt ihr sowas auch?
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Schamanin,

    zuerst solltest Du in Dir ruhig werden. Denn dass nicht alles auf einmal geht, ist Dir sicherlich auch bewusst. Vielleicht wären Meditationen für Dich sinnvoll?

    Du nennst Dich selbst Schamanin. Bedeutet es, dass Du diesen Bereich bereits entdeckt hast oder bist Du bisher nur seeeehr interessiert daran. Wenn das zweite der Fall ist, wäre es auch sinnvoll, erstmal einen Kurs zum Krafttier-Kennenlernen zu belegen - und dann mal schauen, was sich weiter entwickelt, wo es Dich weiter hinzieht.

    Dann solltest Du Dir auch noch die Frage stellen, inwiefern Du gefestigt bist in Dir. Und wenn nicht, hast Du jemanden, der Dir hilft, wieder auf die Erde zu kommen, wenn Du zu sehr abhebst?

    Bestimmt gibt es noch mehr Punkte, die Du berücksichtigen solltest/könntest. Du musst mir nicht antworten, hauptsache Du bist ehrlich Dir selbst gegenüber...

    LG
    Ahorn
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Nunja, ich hatte es in letzter Zeit sehr eilig, mein früheres Leben abzuschliessen. Just am Freitag habe ich diesen Prozess abgeschlossen. Ein I Ging gab mir recht. Es besagte, dass ich von nun an kleinere Schritte machen muss. Meditation ist eine gute Sache. Ich stehe ständig unter strom und entspanne mich selten. Das wird sich von nun an ändern.

    Mein Freund sagt, ich sei eine Schamanin. Zurzeit lese ich wie gesagt das vierte Buch von Carlos Castaneda. Sehr beeindruckend. Ich bin selbst ein sehr intensiver Mensch. Ich spüre jeden Windhauch, wenn ich draußen bin. Ich weiß, dass ich eins bin mit der Natur. Vielleicht hat mein Freund Recht. Auch auf diesem Gebiet werde ich lesen. Ich habe kein Geld für irgendwelche Seminare. Und lesen tue ich gerne... Das erste Tier, das ich entdeckt habe, ist der Killerwal, auch Orca genannt. Vielleicht könntest du mir dazu etwas näheres sagen?

    Ich habe niemanden, der mich in irgendeiner Weise versteht oder der mir helfen könnte. Habe mehrere Psychiatrieaufenthalte und Therapien hinter mir. Die wollen mich nicht mehr sehen und sagen, ich sei nun gesund. So sehe ich das auch... Ich habe nur meinen Freund. Und der hat leider momentan zu wenig Zeit für mich. Aber er hilft mir, so gut er kann.

    Tja, die wesentlichen Punkte habe ich genannt. Ich versuche ehrlich zu sein.
     
  4. Exinesis

    Exinesis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    36
    gebe dich den Meditationen hin
     
  5. Tim008

    Tim008 Guest

    Das wird wohl Dein Lichtkörperprozess sein, was daraus will.
    Läuft bei mir schon 15 Jahre, auch mit ne Menge Probleme.
    Hier mal ein Link:

    http://www.energie-der-sterne.de/Newsletter/Lichtkorperprozess/lichtkorperprozess.html

    Gruß, Tim008

    :morgen:
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Liebe Schamanin,

    Das ist gut - denn unter Spannung funktioniert spirituelle Arbeit zwar auch, aber sie kann sehr aufreibend sein.

    Woher weiss er das? Ist er hellsichtig?

    Lesen alleine bringt schon ein wenig - aber ein Buch kann Dich leider nicht auf Deine persönlichen Gefahren hinweisen. Schamanismus ist kein Kinderspiel, man muss den Umgang damit erst lernen, auch wenn man begabt oder gar berufen ist, braucht es Lehrer. Wenn Du kein Geld für Seminare hast, dann rede mit den Spirits, ob sie Dir nicht irgendwie anders die Seminare ermöglichen können - oder Dir beim Geldauftreiben behilflich sein können. Meine Erfahrung ist, dass ich jedes Seminar besuchen konnte, welches wichtig für mich und meine Entwicklung war - auch und gerade in Zeiten, wo ich kaum finanzielle Mittel hatte, konnte ich dieses Wunder spüren. Heute bin ich glücklich, eine Lehrerin zu haben, die mich auf meinem Weg begleitet - mit Büchern alleine hätte ich mich längst verlaufen und wäre noch nicht so weit wie ich es jetzt bin.
    Ich will Dir nichts einreden - das sind nur meine Erfahrungen...

    Umso wichtiger wäre ein Lehrer für Dich... Es haben sich schon einige Menschen aufgrund von Bücherweisheiten in der Anderswelt verirrt... sind verrückt geworden oder anderes, was ich Dir nicht wünsche...

    Zitat von der Homepage meiner Lehrerin:
    Woher weiß ich daß der Fremde kein Scharlatan, Betrüger oder einfach Hochstapler ist?
    Verlaß Dich auf Deine Instinkte, damit Du den Heiler findest, der gerade zu Dir passt.
    Achte darauf, nach welchen Regeln, welcher Moral er sich verhält, wie sich der Fremde darstellt.
    Es sind ganz alltägliche Zeichen des Respekts.

    Wo hast Du es entdeckt - hier (also im "realen" Leben) oder in der Anderswelt?


    Ich wünsche Dir ganz viel Glück, dass Du die richtigen Menschen triffst auf Deinem Weg, die Dir helfen - und Dich weiterbringen... Lerne auch von Deinen Freunden und Bekannten (von diesen kannst Du sehr viel über das Mensch-Sein lernen, dieses Wissen ist auch sehr wichtig!).

    LG
    Ahorn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen