1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wisst Ihr

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DadaSupportTeam, 27. März 2011.

  1. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Werbung:
    Wisst Ihr, da war ich jahrelang um Selbsterkenntnis bemüht und wollte verstehen wer ich wirklich bin. Ich spürte ich möchte meinen Dienst in eine höhere Sache stellen. Ich möchte den höheren Prinzipien dienen, ich möchte etwas sein, was voll Glanz und freudestrahlend ist und ich verspürte Dunkelheit in mir. Bestimmte Anteile in mir wollten nicht in dieses Licht eintreten. Sie schämten sich. Ich hatte zu viel Leid erlebt um mich davon vollständig zu lösen.
    Auf der anderen Seite wurde ich stufenweise angeglichen. Es gab Auf und Abs in meinem Leben. Ich empfand das immer als Leid. Immerwieder sich überwinden zu müssen, es war so anstrengend. Immerwieder traf ich auf Leute, die irgendwie den Kampf aufgaben, sich selbst bemitleideten oder das System hassen. Jeder in unterschiedlicher Portion, aber alle besaßen diese Scham. Ich begann auf meiner Reise zu verstehen, erkannte Gesetzmäßigkeiten und durchlebte Sie in positiver wie in negativer Weise. Es half nichts sie zu verstehen. Ich versuchte sie anwendbar für alle anderen zu machen. Es half nichts. Ich wollte die Welt verändern, es ging nicht.

    Aber jetzt in voller Klarheit erkenne ich, dass diese Welt wirklich ich bin und da ist nichts, was nicht vollkommen wäre. Sie passt sich mir an und entspricht mir. Ich passe mich ihr und entspreche Ihr.
    Mit jeder Anstrengung, die ich vollbringe nehme ich sie an.
    Da gibt es nichts zu beklagen, noch irgendeinen Grund sich zu schämen.

    Ich war mir nie gut genug und so war auch meine Welt.
    Da ist vorbei. Seh ich Jammern und Klagen wird es mir bewusst.
    Ich sehe mich jetzt als ein Licht, ein Funken oder ein strahlendes Wesen und ich sehe jeden anderen ganz klar in diesem Licht und ich weiß, da gibt es keine Möglichkeit euch anzupassen sondern ich passe mich an.
    Alles was ihr beklagt, alles was euch erfreut, es kommt aus mir.

    Ich wollte euch mir anpassen. Ich muss, ja ich will damit jetzt endgültig aufhören. Danke euch.

     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    mach dich nicht verrückt:rolleyes:
     
  3. silja

    silja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    3.502
    :umarmen:Aber deshalb hoffentlich nicht mit schreiben....
     
  4. alleins

    alleins Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Harz
    Da ist doch viel Licht in deinem Leben, nun,
    oder?
    L.G. alleins
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    Danke Dir, Dada. Bleibe einfach DU!
     
  6. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Werbung:
    Klar bleib ich ich, wie lange ich noch hier im Forum schreibe, weiß ich allerdings nicht. Wird sich zeigen.
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    damit kann ich leben.
     
  8. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    In den Tag hinein leben und nicht sooooo viel Denken.;)

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen