1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wissenschaftliche Frage um Leben/Wiederbeleben!

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von AlecVentrue, 25. November 2018.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Also wir alle wissen nach 15 Minuten ist ein Menschliuches Gehirn tot und unrettbar, der endgültige Tod!
    So nun meine Frage, ist es Jemals jemandem gelungen, einen solchen Toten wieder zu erwecken oder haben bereits Forscher es geschafft einen Toten Jemals wieder ins Leben zurück zu holen, NACH dieser Zeit?
    Ich frage darum, weil ich letztens mit so Schlaubegern disskutierte über , ob es eine "Zombie-Katastrophe" jemals geben könnte.
    Mein Interesse gilt hier eher der Wissenschaft, den Beweisen, Schwarz auf Weiss erwiesene Kenntnisse und nicht Ammenmärchen von Trollen.
    Also ich sage, weder durch Atomare Strahlung oder egal welches Chemische Gift oder andere Chemische Substanzen, kann man etwas Totes wieder erwecken, das ist unlogisch und völliger Quatsch, für mich klar TOT=TOT, Ende des Fahnenmastes!
    Nicht einmal der extremste Virus, selbst wenn Unbekannt, wäre dazu in der Lage, Menschen zu aggressiven Fleischfressenden Monstern zu machen,lach, so etwas wäre längst bekannt und in den Top News, also somit fällt auch das weg.
    So Frage an euch, wäre so etwas irgendwann möglich, das man Tote wieder erweckt, aber sie nicht mehr Sie selbst sind und viell. Agressiv wären, mich interessiert Wissenschaft diesbezüglich sehr.
    Danke wenn dazu Jemand mehr weiß, das Thema Tod und Wiederbelebung ist Wissenschaftlich sehr spannend.
    Danke euch
    Lg
     
  2. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.262
    ja, steht sogar im Gueness Buch der Rekorde, als Beispiel, es gibt da verschiedene Szenarien, mit halb Erfrorenen, die aus zugefrorenen Seen geborgen wurden zB.

    was du ansprichst mit "irgendwann", mag bereits der Fall sein, es gab mal die Hinweise zu der Firma die auch dafür Sorge tragen möchte, sich über viele Generationen einfrieren zu lassen. Da stellt sich die Frage, ob die nach dem Untergang des Kapitalismus noch existieren mögen, oder anderweitig da die Verträge einhalten, welche sie garantieren wollen ( -?- )


    *
     
    AlecVentrue gefällt das.
  3. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.927
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Eine Zombiezukunft denke ich nicht, denn es gibt doch genug Beweise, dass tot, tot ist.

    Die nach einem Todeserlebnis noch leben haben Glück gehabt und wurden wiederbelebt bevor die Sauerstoffversorgung des Gehirns zu lange war.


    Es gibt ja auch genug Wachkoma, da war der/die Retter nicht schnell genug.

    Früher starben solche Menschen, doch seit es die Technik in der Medizin gibt ist jeder Arzt stolz ein Leben verlängern zu können, koste es was es wolle, obwohl die Frage gestellt werden darf ob so was noch ein Leben ist.

    Für mich persönlich kommt so was nicht in Frage.

    Sicher gab es schon Aufwachen aus dem Koma, doch nur in ganz seltenen Fällen.

    Das sind dann keine Zombies, denn sie können nicht mehr aufstehen oder sich bemerkbar machen.

    Woran ich denke ist, dass es geistige Materie zwischen den Welten gibt.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  4. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Venlo Holland
    Wenn ich manche EU politiker (und Merkel) anschaue, sehe ich haufenweisse zombies.
    hahahaha
     
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.927
    Ort:
    in den weiten des Universums
    (y) smilyaffen-019.gif
     
  6. AlecVentrue

    AlecVentrue Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Vienna
    Werbung:

    Hahahahah da hast du vollkommen recht, :LOL::LOL::ROFLMAO::ROFLMAO::thumbup: Applaus :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden