1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirkt Erfolgsmagie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Gamma28, 20. März 2005.

  1. Gamma28

    Gamma28 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Ich habe bisher nie etwas mit Magie am Hut gehabt und glaube eigentlich auch nicht so recht daran. Aber vor kurzem hat mir ein Freund erzählt wie er sich mit Hilfe eines magiers das Rauchen abgewöhnt hat und auch die Krise mit seiner frau in den Griff bekam.

    Als er mir dieses Forum nannte und ich hier reinsah verschlug es mir die Sprache, was es alles gibt und wie viele Leute sich hier ernsthaft darüber austauschen.

    Nun zu meiner Frage:
    Kann mir jemand helfen (magisch, kein Werbefachmann) mehr Kunden für mein Geschäft zu gewinnen?
    Oder geht das gar nicht bzw. ist moralisch verwerflich? Dabei soll natürlich niemand zu Schaden kommen, obwohl potentielle Konkurrenten dann ja weniger Kunden haben.

    Kenn Ihr jemanden, der also die Kundschaft zu mir führen kann?

    Danke im Voraus
    Gamma
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    klar wirkt Erfolgsmagie.

    Allerdings wirst du selbst am Anfang kaum in der Lage sein solche starken Zauber zu wirken.
    Vorallem auch wenn du nicht dran glaubst.

    Man findet aber immer im inet ein paar Magier(innen) die gegen einen hoherenten Obulus weiterhelfen. Diese nehmen meist nur Geld an wenn du die Wirkung darauf spürst, du also merklich besseren Erfolg in der Geschäftswelt hast.
    Das hat zur Folge das sie einigermaßen ernst genommen werden und trotzdem an Geld kommen für ihre Aufwendungen.

    In deinem Fall wären natürlich an/abreisekosten und Übernachtung(en) fällig. Bei erfolg würd ich mal 500Eur - 5000 Eur veranschlagen (kommt drauf an ob du ne Einzelhandelsfirma oder ne AG in die Gewinnzonen treiben willst).


    mfg, Sepher
     
  3. Gamma28

    Gamma28 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    4
    Selbst machen kommt eh nicht in Frage, weil ich das nicht kann. Also müsste es jemand für mich machen. Und wenn die Bezahlung vom Erfolg abhängig ist, ist das auch OK.
    Allerdings wie mißt man was auf die Magie zurück geht und was durch "normale" Maßnahmen wie Werbung und Mundpropaganda entsteht?

    Aber warum bist Du Dir so sicher, dass Erfolgsmagie wirkt?
    Könnte man einen kleinen Versuch machen (mit überschaubaren Kosten) und wenn das Ganze klappt den großen Auftrag in Angriff nehmen?

    Wie gesagt, mir fehlt noch der Glaube, denn dann würden es doch alle tun, oder?

    Gamma
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Magie wirkt meistens durch den Menschen der sie anwendent. Ich kann dir nur einen Ratschlag geben; wenn du willst das sich in deinem Leben etwas ändert, dann ändere dich selbst... ;)

    l.g. & viel Erfolg
    Ingo
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Hi Gamma28!

    Du hast sicher schon von Positiv Denken und Autosuggestion etc. gehört oder vielleicht auch gelesen. Das alles basiert auf den selben Prinzipien, allerdings geht die Magie viel weiter und das ist auch berechtigt. Es ist ein psychologisches System und basiert auf der Ebene des Bewusstseins.
    Vielleicht hast Du schon mal das Wort holistisch gehört. Mittlerweile benutzen es selbst Physiker um zu beschreiben das alles eins ist. Weiterhin wissen sie das alles im kleinsten gleich ist. Wenn man nun von Psychologie spricht denkt man natürlich erst einmal wie soll sich aussen etwas ändern, wenn ich in meiner Psyche rumpfusche, ausser das ich dadurch vielleicht anders handle? Das Ganze geht viel weiter und das ist auch das was nicht so leicht ist. In gewisser Weise bearbeitet man nie nur das eigene Bewusstsein, weil eben alles zusammengehört. Vorahnungen, Träume die ein Ereignis vorwegnehmen... Das sind alles Beispiele für die "Durchlässigkeit" bestimmter Schichten des Bewusstseins. Eigentlich existieren die Grenzen nicht faktisch und sind theoretisch unendlich erweiterbar. Trotzdem sind sie da und werden durch das eigene Denken und Glauben gebildet. Ein Magier löst sie nach und nach auf und erweitert sein Bewusstsein, während der "Normale" vermeintliche Fakten und Wissen ansammelt was die inneren Grenzen zusammenrücken lässt. Aber ich wollte hier keine Abhandlung schreiben wie das meiner Meinung nach funktioniert. Habe ich im übrigen die letzten Tage schon gemacht. Wenn Dich das interessiert, wie man die inneren Bewusstseinsschichten "manipuliert", dann kannst Du Dir mal Beitrag 38 unter "Funktionen der Magie" anschauen. Da habe ich das ausführlich beschrieben. Nicht erklärt wie es theoretisch funktioniert, aber was man praktisch tun kann und ich kann garantieren das es wirkt. Das habe ich mir selbst bewiesen und ich bin mindestens so skeptisch an die Sache herangegangen wie Du.
    http://www.esoterikforum.at/threads/14868&page=3

    Meiner Meinung nach ist das alles möglich was Du möchtest, da Du die Lage allgemein verbessern möchtest gibt es glaube ich auch viele Ansatzpunkte, zumindest mehr als wenn Du alles auf einen bestimmten Kunden konzentrieren wolltest, der Dir einen Großauftrag präsentiert. Aber was Du von Deinem Freund weißt ist meiner Meinung nach einfacher, da es auf normaler Psychologie basiert. Will sagen dass Magie natürlich viel stärker wirkt wenn man es auf sich selbst anwendet, z.B. um rauchen in den Griff zu bekommen oder auch um die Beziehungen zu Menschen zu verbessern. Ich habe sogar einige krasse Erfahrungen gemacht was die Anziehungskraft auf das andere Geschlecht angeht. Beziehungen zu anderen Menschen ist im übrigen auch ein Ansatzpunkt den Du leicht beeinflussen kannst. Das ist wirklich einfach und in Deinem Job ne Menge wert. Damit komme ich sowieso zu einem Punkt der meiner Meinung nach wichtig ist: Du bist nicht von der Sache zu trennen und selbst wenn Du der Meinung bist es nicht selbst machen zu wollen müsstest Du Dich meiner Meinung nach an gewisse Dinge halten und um Dein Wirken auf Personen zu verändern auch gewisse Dinge tun, aber eigentlich nur Suggestionen. Das ist leicht. Das ist dann auch der Punkt an dem Du abgezockt wirst. Das ist tägliche Praxis das Scharlatane ihre Dienste anbieten, Erfolg garantieren und daher Kohle im Voraus verlangen. Dann tritt der Erfolg nicht ein, und sie sagen der Klient habe sich nicht an gewisse Vereinbarungen gehalten und damit seine Arbeit unwirksam gemacht. Da eine Vereinbarung z.B. sein könnte, dass Du nicht zu viel über die ganze Aktion nachdenkst und v.a. nicht darüber sprichst, was auch seinen Grund hat, wirst Du natürlich nie wirklich sicher sein können, ob Du nicht vielleicht wirklich die Verantwortung für das Scheitern trägst, denn natürlich denkst Du immer mal wieder daran. Kleiner Tipp: Keine Vorkasse und wenn Dir einer Erfolg garantiert solltest Du misstrauisch sein. Ich glaube das selbst der Beste keinen Erfolg garantieren kann. Zumindest ist das meine Meinung.

    Dann gibt es auch noch das Problem was Du selbst schon angeführt hattest. Du wirst nicht messen können was auf Magie zurückzuführen ist. Angenommen Du hast jetzt auf einmal einen Riesen Zuwachs an Kunden wirst Du einigermaßen sicher sein dass es daran liegen könnte. Könnte natürlich auch Zufall sein und die Erklärungen werden ausnahmslos im "natürlichen" Bereich angesiedelt sein. Das ist das Prinzip der Magie. Man könnte sagen das sie positiven Einfluss auf Wahrscheinlichkeiten nimmt. Im besten Fall kommt es zu sehr glücklichen Zufällen. Das ist schwer zu erklären, aber ich glaube sogar zu wissen warum das so sein kann. Glauben wird man es dann trotzdem noch nicht unbedingt. Habe ich auch lange nicht, aber mittlerweile schon.

    Aber Du bist da auf jeden Fall in ein sehr interessantes Thema reingeraten. Ich hatte mich am Anfang nur dafür interessiert um meine Gesundheit zu verbessern was sich als schwer rausstellt, aber die letzten Monate habe ich zumindest festgestellt was man noch so alles machen kann und das ist echt nicht wenig. Ich habe vor kurzem jemandem ein paar Texte mit Techniken geschickt um möglichst wirksam das Bewusstsein zu "bearbeiten". Wenn Du mir Deine Mail-Adresse schickst kann ich sie Dir schicken. Hochgeladen sind sie sowieso schon. Für Deine Ziele halte ich übrigens die Technik der Sigillen für sehr gut. Kannst ja mal ein bisschen im Netz danach forschen. Das ist etwas was Du auch selbst tun kannst. Das würde ich Dir sowieso erst mal raten. Dich vielleicht einfach mit der Materie zu beschäftigen und selbst ein bisschen zu versuchen. Wenn Du Dich an ein paar Regeln hältst kann da nichts passieren. Aber das ist auch etwas was ich nie glaubte aber jetzt weiß, das Magie nicht nur wirksam sein kann, sondern auch gefährlich. Das schlimme ist, dass wenn etwas schief geht der Magier für verrückt gehalten wird, was auch in gewisser Weise stimmt, denn er hat ein paar Schalter in der eigenen Psyche zu viel umgelegt. Es ist anscheinend wirklich möglich Grenzen einzureißen, das sich die eigene Wahrnehmung der Realität auf so drastische Weise ändert, das man damit nicht klar kommt. Da habe ich auch einen minimalen Vorgeschmack von bekommen. Aber das soll nicht heißen das es so offensichtliche Gefahren gibt, denn in der Regel ist es nicht mal einfach diese "gewissen Schalter" umzulegen.

    Wow, so viel wollte ich eigentlich gar nicht schreiben. Aber das ist ein interessantes Thema was Du da angeschnitten hast.

    Dann mal viel Erfolg. Wenn Du möchtest kann ich Dir übrigens ein paar gute Bücher empfehlen die für Deine Zwecke passen. Sie sind nicht direkt im magischen Bereich angesiedelt, aber dafür umso leichter auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen.

    Viele Grüße,
    C.
     
  6. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hi Condemn, ich bin mir sicher dein Beitrag ist absolut korrekt :)

    Gamma: Du das is mir zuviel Arbeit. Es wird andere geben die das gern übernehmen ;)



    Grüße, Zyrkon
     
  7. Gamma28

    Gamma28 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Condemn,

    vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort.
    Leider konnte ich sie erst jetzt lesen, weil ichdurch einen Unfall flach lag.

    "Du bist nicht von der Sache zu trennen und selbst wenn Du der Meinung bist es nicht selbst machen zu wollen müsstest Du Dich meiner Meinung nach an gewisse Dinge halten und um Dein Wirken auf Personen zu verändern auch gewisse Dinge tun, aber eigentlich nur Suggestionen."

    Ich habe selbst schon Erfahrungen mit Autosuggestion, Autogenem Training und "positivem Denken". Aber genau da liegt der Hase im Pfeffer. Das wirkt ja immer nur auf das Individuum selbst und eventuell auf die, die mit ihm in Kontakt kommen. Aber die Fernwirkung auf Andere, z.B. Kunden, die man zuvor gar nicht kennt, kann ich mir so nicht erklären. Da sehe ich eventuell den Einsatzpunkt für Magie.

    Du wirst nicht messen können was auf Magie zurückzuführen ist. Angenommen Du hast jetzt auf einmal einen Riesen Zuwachs an Kunden wirst Du einigermaßen sicher sein dass es daran liegen könnte.

    Das ist mir eigentlich egal, da nur ein akademisches Problem. Zunächst zählt nur das Ergebnis.
    Es ist schon seltsam genug, dass ich just drei Tage nachdem ich den Threat eröffnete 2 große und einen kleinen Auftrag an einem Tag erhielt. Für mich eher Zufall.


    Aber das ist auch etwas was ich nie glaubte aber jetzt weiß, das Magie nicht nur wirksam sein kann, sondern auch gefährlich.

    Mit der Gefahr kann man sich ja noch auseinandersetzen, wenn man merkt, das magie tatsächlich wirkt. Da liegt ja zunächst mal das Problem.

    Wenn Du mir Deine Mail-Adresse schickst kann ich sie Dir schicken.[

    Schon geschehen. Ich würde gerne Antworten erhalten auf die Frage der "übertragbarkeit" von Suggestionen auf andere, Unbekannte und über große Strecken hinweg. Ob man es nun Magie nennt oder irgendwie anders. Vielleicht interessiert das ja auch andere hier und Du kannst Darauf eingehen.

    Entschuldige bitte nochmals meine späte Antwort und vielen Dank für Deinen umfangreichen Post.

    Gamma
     
  8. DragonDreams

    DragonDreams Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Wien
    Hi Gamma28

    erst verspätet zu diesem thread gestossen, meine ich, Du solltest mal klein beginnen - auch in der "Magie" gibt es so was wie einen Schneeballeffekt.

    Betriebst Du ein physisches Geschäft, also etwa Einzelhandel oder dgl. , dann würd ich mal Feng-Shui zu Hilfe nehmen. bzw eine Fachperson kommen lassen.

    Allerdings auch jemand, der nicht nur basis-FengShui betreibt sondern auch
    die chin. Astrologie und die Farbenlehre miteinbezieht.

    Zusätzlich pflichte ich einem der Vorposter hier bei: vielleicht sind auch persönliche Änderungen bzw. Änderungen bei der Art Geschäfte abzuwickeln, nützlich.

    MfG
    DragonDreams
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.299
    Hi Gamma!

    Kurz zu Deiner Frage der Beeinflussung anderer, weil Du ja sagtest, das positives Denken einzig den verändert, der es praktiziert und Du Dir von Magie sowas wie "Fernwirkung" versprichst.

    In der Essenz ist alles Bewusstsein und zusammenhängend. Das was viele Gott nennen ist demnach das bewusste Große-Ganze innerhalb dessen alles existiert. Jeder und alles ist ein Teil dieses großen Bewusstseins und Trennung existiert nicht. Du als ein Teil dieses Bewusstseins kommunizierst ständig mit anderen Teilen dieses unendlichen Bewusstseins, schickst Gedanken Gefühle hinaus und empfängst. Der Knackpunkt ist, das Du nur empfangen kannst, was Du in Deinen Bewusstseinsfokus lässt. Das geschieht durch Deinen Glauben. Damit meine ich nicht Deinen religiösen Glauben, sondern an das was Du für möglich oder unmöglich hältst. Nichts "unmögliches" wird in Deine bewusste Wahrnehmung gelangen. Das ist unendlich weitreichend und deshalb ist Überzeugung sehr schwer. Es hängt also in erster Linie von Dir selbst ab. Noch etwas zu Positiven Denken... Diese Techniken greifen wirklich viel zu kurz und vieles was wichtig ist wird übergangen. Es wird mit positiven Affirmationen gearbeitet, ohne sich überhaupt bewusst zu machen, das man eine Menge negativer gesammelt hat die unter der Oberfläche ihr Werk tun ohne überhaupt bewusst zu sein. Ein weiteres Problem sind die Zweifel an der Technik selbst. Ohne weitere Erklärung wird in den meisten Positiv-Denken-Büchern nur gesagt was man tun soll, aber nicht warum. Da es um glauben geht, ist aber das Warum sehr wichtig. Man muss sich selbst erst einmal überzeugen, dass es funktionieren kann und dafür muss man ja überhaupt erst einmal nachvollziehen können, was geschieht. Das ist etwas was mich sehr oft geärgert hat und dieses Problem ist überall präsent. Auch in der Magie. Als ob die Autoren genau wüssten wie viel sie preisgeben können, ohne wirklich dafür zu sorgen, das der Leser wirklich etwas damit anfangen kann.

    Feng Shui ist meiner Meinung nach dasselbe Prinzip wie ein magisches Ritual. Es geht nicht darum, das es auf verborgenen Pfaden wirkt, sondern das man etwas tut um das Unterbewusstsein zu beeindrucken auf verborgenen Pfaden zu wirken. Je mehr man allerdings an die Wirksamkeit des Feng Shui glaubt, desto größer dürfte das Resultat sein.

    Gamma, ich schicke Dir in nächster Zeit, vielleicht noch heute, die Texte von denen ich sprach. Darin geht es v.a. darum, Dir mit eigentlich simplen Techniken bewusst zu machen was Du glaubst bzw. nicht glaubst.

    Viele Grüße,
    C.
     
  10. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi alle, hi Gamma!

    @Gamma - das ist genau SO ein Fall, wo ICH der Meinung bin, man sollte sich auf Herz und Hirn (und vielleicht ein paar passende Bücher) statt auf Magie stürzen. :)

    Es gibt ein TOLLES Buch über das Kaufverhalten und WIE die Waren WO und WARUM präsentiert werden sollten *titelleidernichtmehrweis*

    Und es hilft, wenn du besonders positiv auf Kunden wirkst, dein Geschäft sehr positiv aussehen läßt usw....

    Mein "Liebling" ist ja das Klingeln eines Windspiels, wenn man ein Geschäft betritt *g* -> Feng Shui

    Lg,

    Shanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen