1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirklich komischer Traum..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ghostwhisperer-999, 11. Februar 2008.

  1. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben :)

    Heute möchte auch ich mal einen etwas seltsamen Traum hier posten. Ich hab ja oft sehr intensive, auch luzide, Träume. Aber dieser eine Traum geht mir nicht mehr aus dem Kopf, obwohl ich nicht mehr alles weiss, was auch schon ungewöhnlich für mich ist, denn normalerweise erinnere ich mich sehr gut an alles, was im Traum so los war.

    Nun, ich befand mich mit einer weiteren Person in einer Hochhaus-Wohnung in einer großen Stadt. Ich weiss noch, amerikanisch, ich glaube, New York war es. Nun wir wohnten dort oben, ganz oben, mit einem tollen Ausblick und wir waren irgendwie seltsamerweise auf der Flucht. Es handelte sich um eine männliche Person, aber ich weiss nicht, wer es war...er arbeitete auch irgendwo in dieser Stadt und ich war viel allein in der Wohnung. Nun, plötzlich waren wir doch beide in der Wohnung und plötzlich klopfte es erst und dann rüttelte jemand an der Tür. Wir hatten riesen Angst und versteckten uns im Schlafzimmer. Dann stand plötzlich der "Einbrecher" vor uns (weiss ich leider auch nimmer, wer es war), er war ziemlich wütend und dann fesselte er mich mit lauter bunten Bändern (wie Haar-Gummis) an einen Stuhl.

    Mehr weiss ich leider auch nicht mehr, im Traum waren mir die Personen noch bekannt, aber leider hab ich vergessen, um wen es sich handelte, nachdem ich aufwachte.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, was das zu bedeuten hat ? :confused:
    Ich blick leider hier kaum durch, obwohl ich sonst gut zurecht komme mit meinen Träumen...

    LG
    Astralengel
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Träume sind kindheitsbewältigungen -damit sag ich nix neues .Faustregel-männlich =vater und weiblich =mutter -so leb ich jedenfalls mit meinen traumdeutungen
    Alles liebehw
     
  3. Engal83

    Engal83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    102
    Da hast du ja fast ähnliches wie ich geträumt, bei mir wars auch genau in dieser Stadt und New York ist ja nun meine absolute Lieblingsstadt wo ich mal hinmöchte.
     
  4. Gottes Kind

    Gottes Kind Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Frankfurt am main
    Hallo Astralengel, :)

    ja solche Träume kenne ich zu genüge. :) Ist nicht lange her.

    Aber zu deinem Traum. Du kannst zwar auch deuten, aber die eigene Träume zu deuten ist manchmal nicht so einfach als bei Anderen Menschen.

    Du berichtetest über einen Mann der in einem Hochhaus leben würde in New York. Kanntest Du ihn im Traum genau oder war er in Deinem Traum wild fremd?

    Der Einbrecher mit den Haargummis. Da gebe es eine Antwort, aber erst müsste ich wissen, wer der unbekannte Mensch ist der im Hochhaus lebt. Es ist plausibel, aber ich will nichts falsches deuten, daher die Frage.

    Es ist nicht lange her, das Du jemanden vermutlicherweise kennen gelernt hast, der dich sehr schetzt. Er will sich mit dir Binden. Haargummi in der Traumdeutung kann man als Band sehen wie z.B. um etwas zu binden.

    Meine Einschätzung:
    Du wirst jemanden kennen lernen, oder du kennst ihn schon, mit dem du dich sehr gut verstehen wirst. Vermutlicherweise soll da viel mehr passieren als nur eine Freundschaft. Der Einbrecher könnte ein Mann sein, der dich liebt oder lieben wird und wird dir vielleicht einen Heiratsantrag machen. Da du ihn als Verbrecher siehst (Ein Mann der sich vermutlich zwischen Dir und den neuen Mann an deine Seite, dazwischen stellt) wirst du vielleicht eher zögern und dir eine Ruhe zur Entscheidung gönnen, da du für dich nicht so schnell eine falsche Entscheidung treffen willst. Vermutlich willst du ihn nicht, da du ihn als Verbrecher im Traum siehst. Die Liebe fehlt vielleich zu ihm, ich weiß es nicht.

    Du solltest in deine Vergangenheit schauen, was du erlebt hast. Kennst du jemand, der dich liebt und dich trum anbetete, dass du auf ihn warten solltest. :) Wenn ja, dann kann er es vielleicht sein.

    Liebe Grüße,
    Gottes Kind
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Danke für Eure Antworten..

    @Gottes Kind

    Danke, dass du so ausführlich geschrieben hast.
    Ich muss jetzt erst mal ein wenig ordnen...es ist schon etwas komisch, ich hatte wirklich einige Sorgen in die Richtung. Es ist etwas blöd, im TRAUM wusste ich, wer wer war..ich habs nur leider vergessen, das ist ziemlich unpraktisch jetzt..Ich weiss nur sicher, es waren keine fremden Leute in dem Traum..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen