1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wird man heute schneller dick als früher?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Pfeil, 6. August 2017.

  1. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    25.219
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:

    Ja, damit hatte sich bereits Dr. Bruker im letzten Jahrhundert befasst.
    Der denaturierten Nahrung fehlen halt wichtige Stoffe, weshalb manche Körper sie nicht mehr richtig verdauen können und die Nahrung nicht mehr in Energie, sondern in Fett umgesetzt wird.
     
  2. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    ich kann mir vorstellen, dass allgemein der Bewegungsmangel zur Zunahme führt, Komputer und sitzende Tätigkeiten gab es früher nicht, oder weniger, ausser der Metzger und der Bäcker, die waren immer übergewichtig. :D
     
    Bougenvailla, Yogurette und Pfeil gefällt das.
  3. Beckerle

    Beckerle Guest


    jemand den ich kenne sagt das Zucker wie Heroin wirkt
    finde das übertrieben.

    weil alles was Zuviel ist wird niemals wie Heroin sein.

    Angst führt auch zu Gewichtsprobleme und zwar mehr wie alles andere
    weil um so mehr ich was nicht will umso mehr kommt es

    ich sage mir Nein ich brauche niemals mehr Schokolade
    dafür suche ich einen anderen Ersatz Stoff
    der genauso wirkt

    sucht ist sucht.Umverlangern geht nicht
     
    Pfeil und east of the sun gefällt das.
  4. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    13.566
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Allein das Brot und die Brötchen sind ja Fertigprodukte, der Bäcker muss nur noch Wasser zusetzten.
    In jedem Brot ist Zucker beigeschmischt, oder Malzextrakt.
    In ein Brot gehört Mehl, Hefe/Sauerteig, Salz und Wasser, ansonsten nichts mehr-
    Frag mal deinen Bäcker, was im Brot alles drin ist an Chemie. Da ein Industriebäcker keinen Geschmack ins Brot bringt, müssen Zusatzstoffe den Geschmack eben liefern.
    Backe mein Brot selbst, dass ist am letzten Tag genau so frisch wie am ersten.
    Ein Bäckerbrot kannst du am nächsten Tag nicht mehr genießen.
     
    Pfeil und Damour gefällt das.
  5. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.233
    Ort:
    wasserkante
    Aber bei den Politikern gibt's auch genug Dicke und die könnten sich eigene Köche , gute Lebensmittel und Ernährungscoaches ohne weiteres leisten , oder liegt das an mangelnder Bildung ? :D
     
    Pfeil und Loop gefällt das.
  6. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    am Attersee
    Werbung:
    Da tust du vielen Bäckern Unrecht! Gerade in kleinen Betrieben ist das Bewusstsein um Qualität extrem ausgeprägt.
    Leider verschwinden immer mehr davon, weil sie mit den Preisen der Industrie unmöglich mithalten können.
     
  7. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    am Attersee
    Ne. Das liegt an Spesen...
     
  8. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    genau daran liegt es :D
     
    Pfeil, Himbeere und skadya gefällt das.
  9. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    13.566
    Ort:
    in den weiten des Universums

    Deine Frage ist schon fast Diskriminierung. Kochen hat doch nichts mit Bildung zu tun.
    Schon mal was von Frustfraß gehört?
    Schau nur mal das Dickerchen von Gabriel an. Er will sich jetzt eine Magenverkleinerung machen lassen.
    Das kann jeder gut beobachten, dass dicke Kinder auch dicke Eltern haben.
    Früher war es so, da gab es Sonntags Fleisch und Wirst und unter der Woche gab es dies eben nicht.
    Heute muss jeder täglich ein großes Stück Fleisch und auch Wurst auf dem Teller haben.
    Besonders in der Wurst gibt es versteckte Fette.
    Da muss angesetzt werden.
     
    Pfeil und Valerie Winter gefällt das.
  10. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    13.566
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Bei uns hier gibt es keine kleinen Bäcker mehr. Alles Großbäckereien.
    Daran liegt es nur billig, billig, es ist doch egal was für Lebensmittel gekauft werden viel und billig ist die Devise.
     
    Damour gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden