1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wird es Streit um Finanzen geben?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Alika, 21. Dezember 2007.

  1. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    ich habe mir heute früh die Karten gelegt um zu sehen, ob es Streit um Finanzen zwischen mir und meinem Ex geben wird.
    Wir hatten ja zusammen einen Kredit aufgenommen und während des zusammenlebens ging mein Geld auch auf sein Konto. Nun haben wir uns ja or ca. 3 Monaten getrenn und ich habe ihm meinen Anteil montl. überwiesen. Nun habe ich vor 2 Tagen eine Mail von ihm bekommen, die für mich eigentlich die Aussage machte das er davon ausgeht, das wir wohl jetzt erst anfangen bei mir anzurechnen. Ich habe aber anderthalb Jahre mit abgezahlt. Jetzt weiß ich nicht so richtig ob er es so meinte , wie ich es verstanden habe oder ob es nur eine Kontaktaufnahme seinerseits sein sollte und ob wir jetzt über dieses ewig streiten werden.
    Könnt ihr mir da ein bißchen Klarheit verschaffen?

    Kind,Klee,Lilie,Hund,Mäuse,Bär,Turm,Brief,
    Vögel,Schiff,Fuchs,Sarg,Mond,Kreuz,Sterne,Blumen,
    Dame,Buch,Park,Haus,Ring,Sense,Wolken,Sonne,
    Wege,Schlüssel,Ruten,Reiter,Herz,Fische,Schlange,Berg,
    .....................Anker,Herr,Baum,Storch.........

    Ganz lieben Dank
    Alika
     
  2. marie30

    marie30 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    ich bin Anfänger aber ich versuche es mal
    also für mich sieht es mehr als eine Kontakt aufnahme seiner Seits aus. über ihm 11in27 die SMS+1in28 er er möchte wiedr auf dich zukommen +24in deinem Haus hat wohl noch gefühle für dich hat wohl auch liebeskummer 24+10

    du siehst aus dem Bild raus hinter dir das Buch unter dir die Entscheidung das heist für mich dass er für dich abgeschlossen ist, liegst auch in der Veränderung
    ging die Trennung von dir aus?

    um die Finanzen sehe ich nur dass der Kredit eine Belastung für dich darstellt der muss aber noch eine längere Zeit abgezahlt werden.



    mal sehen was andere dazu meinen

    liebe Grüsse
    marie30
     
  3. Alika

    Alika Guest

    Also, ich habe nichts unterschrieben oder mich ähnlich verpflichtet. Von dieser Seite kann also nichts auf mich zu kommen. Aber natürlich ist es für mich selbstverständlich, das ich meinen Teil der Abtragung übernehme. Nur rechne ich die Zeit unseres Zusammenlebens natürlich mit an. Ich habe jetzt auch nicht die Lust oder Kraft mich mit ihm deshalb zu streiten. Mir geht es nämlich im Moment gut und das soll auch so bleiben.
    Vielleicht hat jemand Zeit mir noch vor Weihnachten mal draufzuschauen.

    Ich wünsche allen ein ganz ruhiges
    und besinnliches Weihnachtsfest :schaf:

    Bussi Alika
     
  4. Alika

    Alika Guest

    Guten Morgen Marie,

    dafür das du gerade anfängst, finde ich hast du sehr gut erkannt.
    Ich habe es auch so gesehen, bin bei mir selbst aber immer ein wenig skeptisch und möchte dann lieber das andere draufschauen.
    Du hast es auch völlig richtig gesehen, daß ich in der Veränderung bin. Ich bin dabei loszulassen, sehe klarer was ich von der Zukunft und auch von einer Partnerschaft erwarte. Sehe das ich zwar für ihn fühle, aber zweifel das sich was ändern würde. Ja, eigentlich bin ich überzeugt das er sich nicht ändert. Das ist mir so klar, das ich meine letzten Jahre nicht vergeuden möchte. Und das wäre doch vergeudet.
    Ich weiß das das alles noch nicht erledigt ist, aber ich bin auf dem besten Weg. Lange genug hats ja gedauert.
    Danke liebe Marie, mach weiter so, ich finde du hast alles gut gesehen.

    Bussi Alika
     
  5. marie30

    marie30 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Hallo, alika

    vielen Dank für deine Antwort

    Schönes Wochenende und friedliche Weihnachten

    Marie30
     
  6. Phine

    Phine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Alika :)



    Deute ich die Karten um die Fische (Themenkarte Finanzen), so lese ich, dass eure Vereinbarung eine plötzliche Wende genommen hat, die Unsicherheiten und Verkomplizierungen mit sich brachte (Ring Sense Wolken Schlange). Eine Veränderung der gewachsenen "gütlichen" Einigung soll nun greifen (Störche Baum Herz).
    Sogar dein angegebener Zeitrahmen findet sich hier wieder *staun*: Baum Störche (als Verdoppler) deutet auf einen Zeitraum von 1,5 - 2 Jahren hin!

    In KK gelegt für eine zukünftige Tendenz fallen die Fische auf die Lilien, was sich für mich als eine friedliche Übereinkunft darstellt. Eure Freundschaft wird darunter wohl nicht leiden (Hund Sarg Fuchs), die Angelegenheit wird vermutlich auf Kurs gebracht und nimmt dann auch ein gutes Ende (Schiff Klee).

    Die Eckkarten erzählen von kleinen kleinen Hindernissen und einem mitgeteilten Entschluss (das wird wohl die Mail von deinem Ex sein?). Im Zentrum liegt die Trennung (Sarg Ring) und Gefühle für einen anderen Mann (Mond Haus - kann man aber sicher auch anders deuten ;)... wenn der Hund auf Haus mir das auch unterstützt :D ).


    Kann es sein, dass die Mail so abgefasst ist, dass sie missverständlich ist? Dass es zwei Auslegungsweisen für das von ihm beschriebene Finanzierungsmodell gibt? (Ruten auf Brief, Fuchs auf Ruten). Vielleicht könntest du das noch einmal mit ihm versuchen zu klären.
    Ein neues Modell muss ja nun wohl her... Und das sollte auch eigentlich relativ schnell auszurechnen und zu vereinbaren gehen.
    (Mal ohne Kenntnis der genauen Sachlage: Jetziger abzutragender Betrag geteilt durch 2 - oder wie auch immer die Verhältnismäßigkeit aussehen soll, kann ja auch prozentual ans Einkommen gekoppelt werden oder so.).




    Liebe Grüße erst einmal
    von Phine :blume:
     
  7. Alika

    Alika Guest

    Danke Phine,:winken5:

    zur kleinen Info, mein Bruder hat es für mich übernommen, die monatliche Verpflichtung an meinen Ex. Und da er aus Hölland überweist, kostet es zusätzlich immer 12,50€. Das weiß mein Ex und hat mir in seiner Mail geschrieben, das es doch auf Dauer zu teuer wäre, bei 10% der Gesamtsumme, wären das ja 500€. Es müßte doch ne andere Lösung geben.

    Mich hat die Summe stutzig gemacht,Phine.
    Es wäre die Gesamtsumme, von der er ausgeht.
    Ich habe ihm geantwortet und geschrieben, das es 225€ Bankgebühren sind.
    Mehr habe ich nicht geschrieben und er hat auch noch nicht darauf reagiert.

    Zu dem anderen Mann...
    Ich kenne keinen und hab auch keinen :confused:

    Hmmm...?
    Eigentlich hat unsere Vereinbarung keine Wende genommen, bis jetzt jedenfalls nicht.
    Bin immer noch ein wenig ratlos,Phine

    Bussi Alika
     
  8. Phine

    Phine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Alika :)



    Aaaaalso - so aus der Ferne betrachtet (nicht örtlich gemeint ;) ) liest sich die Aussage eher wie eine grobe Überschlagung oder ein Hochrechnen. Mal eben so aus dem Ärmel geschüttelt halt...

    Auf mich wirkt das von ihm Geschriebene und durch dich Wiedergegebene eher versöhnlich und im Sinne von entlastend für dich und deinen Bruder gemeint! Oder entspräche das gar nicht seiner Art zu denken? Für mich ist das sogar im Kartenbild so zu sehen: Die Diagonale der Wolken (=Exmann) zeigt Blumen Fische Baum, also eine kreative Lösung für diese längerfristige finanzielle Regelung. Und in der anderen Diagonale liegen Mäuse Kreuz Berg -> entscheidende Verluste durch einen langen Weg (also aus Holland, der lange Weg sozusagen).
    Ich empfinde seine Aussage als Aufruf, sich eine kostengünstigere Variante für alle Beteiligten zu überlegen, damit nicht die Banken als überdimensionierte Gewinner aus der Rückzahlung hervorgehen.


    Vielleicht fällt dir da ja eine Variante ein, die diesen Zusatzbetrag von 12.50€ einsparen kann - das sind für mich immer noch 25DM und damit ein Haufen Geld. Allein bei 12 Überweisungen in einem Jahr sind das 150€ (=> 300DM :D ) für nix und wieder nix. Könnt ihr diesen Zusatzposten nicht irgendwie umgehen?!



    Das fällt mir so spontan dazu ein.
    Sei lieb gegrüßt
    von Phine :blume:
     
  9. Alika

    Alika Guest

    Danke Phine,

    ich muß also nicht mit streßigen Mails rechnen, das beruhigt doch sehr. Leider gibt es keine andere Lösung, außer alles aufn Mal zu zahlen. Mich hatte irritiert, das er eben über die doppelte Bankgebühr schrieb, die ja nur für den ursprünglichen Betrag in frage käme. Nein, er ist nicht der Typ der sich über das zusätzliche Geld Gedanken macht, das würde mich doch sehr wundern.


    Ganz lieben Dank nochmal

    Fühl dich gedrückt:weihna2
    Alika
     
  10. marie30

    marie30 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo,

    habe gerade gelesen was so geschrieben wurde.
    und hätte da einen Vorschlag zur Überweisung
    Denke mir dass dein Bruder von seinem Konto auf das Konto von deinem EX überweist

    Dann soll er die internationalen Bankdaten von deinem EX verwenden das ist die IBAN nr und der BIC code dann nähmlich kostet eine Überweisung innerhalb der EU nicht mehr als eine normale Überweisung

    Ich hoffe das hilft dir weiter

    Liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen