1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirbelsäulenbegradigung

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Lauren, 21. April 2012.

  1. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Hallo!
    Vielleicht wäre jemand bereit, mir mit einer Wirbelsäulenbegradigung zu helfen.
    Habe einen Bandscheibenvorfall LWS rechts, Halswirbelsäule springen ständig Wirbel heraus. Kann meinen Kopf kaum bewegen, Dauerschwindel und Schmerzen ganze Wirbelsäule. Ärzte kommen auch kaum weiter, kaum ist ein Wirbel gerichtet ist er wieder draussen. Es ist die Psyche denk ich mir, darum schreit der Körper. Vielleicht komme ich mit einer Wirbelsäulenaufrichtung weiter.
    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, danke!
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Bitte wende dich an einen Osteopathen :)
    Die können das.
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    dieser meinung bin ich auch,das muss ein fachmann machen.ich bin auch nicht vom erfolg der begradigung überzeugt.ich hab hab zwar die einweihung dazu,aber ich mache es nicht,eben weil ich eben nicht überzeugt bin und möglicherweise noch etwas verschlimmern will.
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Evtl Rofling, um Haltungsprobleme zu verbessern? Oder Alexandertechnik?

    Die Wirbelsäule ist nicht "gerade", die Kurvenform ist für die Funktionalität nötig und wenn du Haltungsprobleme hast die da mit eine Ursache sind gibt es hier Methoden um diese zu verbessern.

    Bitte suche hierzu jemanden auf der ein ausgebildeter Krankengymnast ist.


    Und auch wenn es evtl psychische Anteile hat daß diese Schäden entstanden sind, so sind diese jetzt physisch vorhanden und werden nicht von irgendwelchen Bewusstseinsprozessen wieder weggehen.
     
  5. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Lauren,

    Deine Anfrage ist ja nun schon etwas länger her.
    Wie geht es Dir inzwischen?
     
  6. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Leider immer noch nicht besser. Gehe zur Krankengymnastik, bringt aber auch nicht viel. Und einen Osteopathen gibts in meiner Gegend nicht.
    Ich weiß, dass eine Begradigung sehr viel bringen kann, habe ich einmal selber erlebt vor Jahren. Heute hat sich ein liebes Forenmitglied bei mir gemeldet, die mir helfen will. Ich freu mich :)
     
  7. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    bei bandscheibenvorfall würde ich einen therapeuten aufsuchen, also einen heilpraktiker, der die breuss methode anbietet. Bei einem bandscheibenvorfall sind die bandscheiben "ausgetrocknet" und mit der breuss methode werden diese "aufgetankt" und können so wieder ihre funktion erfüllen. Ist schmerzlos, Kostet meist 40 euro und es hilft ohne viel drum herum.
    Hat herr breuss erfunden und viele tausend menschen vor operationen bewahren können.
    Gute Besserung. :)
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795

    Was willst du bei der Wirbelsäule begradigen? Die Wirbelsäule ist von Natur aus nicht gerade und sie gehört so.

    Wenn du aber nun ein Haltungsproblem hast das die Statik deiner Wirbelsäule stört dann gibt es hier Methoden. Die aber den Weg zu einem entsprechenden Behandler und physische Aktion erfordern.
     
  9. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    es gibt auch verkrümmte wirbelsäulen und die gehören schon in die richtige position gebracht.
     
  10. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Leider hat mir die Begradigung überhaupt nichts gebracht. Akut ist es wieder so schlimm wie noch nie! Der Bandscheibenvorfall rechts, meine ganzen Wirbel sind instabil an der Lendenwirbelsäule, strahlt jetzt noch nach links aus, höllische Schmerzen und Blockaden, dazu immenser Schwindel und Zuckungen, wahrscheinlich von der HWS.
    Die lieben Ärzte machen nichts ausser Röntgenaufnahmen, Spritzen und Korsett verpassen.
    Ich weiß nicht mehr weiter, kann bald nicht mehr. Vor allem der Schwindel macht mich kaputt :(
     

Diese Seite empfehlen