1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirbelgleiten und Yoga

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von premurosa, 4. Februar 2016.

  1. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Werbung:
    Hallo,

    bei mir wurde kürzlich ein Wirbelgleiten in der LWS diagnostiziert. Habe natürlich erstmal das Yoga auf Eis gelegt. Bis ich das nächste mal mit einem Arzt sprechen kann ist es noch 2 Monate hin, deswegen frage ich hier mal nach. Vielleicht gibt es ja jemanden, der sich auskennt und Ratschläge geben kann.

    1. Gibt es bestimmte Übungen, die Vorbeugen können, dass die Wirbel wieder verrutschen?
    2. Gibt es bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, die ich treffen sollte?
    3. Wann kann ich den Teppich endlich wieder raus holen?

    Wäre super, wenn der ein oder andere mir weiter helfen kann :)
     
  2. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    Die Rücken- und Bauchmuskulatur stärken, die hält nämlich die Knochen zusammen.

    LG
    Waldkraut
     
  3. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Danke! Meinst du, ich kann schon wieder langsam anfangen, solange ich keine Schmerzen habe? :)
     
  4. MelodiaDesenca

    MelodiaDesenca Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1.210
    Ort:
    Wien
    Sehr langsame Wiederholungen machen, Belastung bei der betroffenen Zone reduzieren, bzw. eher mal rundherum aufbauen, die direkte Belastung vorerst vermeiden.
     
  5. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    Zur Stärkung der Rücken- und Bauchmuskeln macht man eigentlich spezielles Rückentraining. Yoga wieder anfangen erst danach, wenn die Muskeln die Knochen wieder richtig halten.
    Gute Übungen dazu findet man zu Hauf im Netz.

    LG
    Waldkraut
     
    Dvasia gefällt das.
  6. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Werbung:
    Habe jetzt mal wieder langsam angefangen mich zu bewegen. Ein paar "normale" Rückenübungen und ein paar ungefährliche Yogaübungen. Klappt ganz gut. In zwei Wochen ist der Termin beim Orthopäden. Ich glaube, der würde mir sowieso Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur auftragen, da muss ich ja jetzt keine zwei Wochen warten.
    Danke für eure Hilfe! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen