1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wir werden von Geistern heimgesucht-warum-

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von zofi, 3. Dezember 2008.

  1. zofi

    zofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Bin neu in diesem interressanten Forum und ich habe einige Berichte gelesen ueber Geist/Geisteserscheinungen; da ich mehrheiltich dieselben Erfahrungen machte etc.etc. wir sind nicht irre, jedoch sind wir auserwaehlt worden, diese Kontakte zu respektieren und aus meinen Erfahrungen kann ich hier behaupten, dass es nicht moeglich ist mit Geistern ein Gespraech zu fuehren, da wir in einem sehr verkrampften Zustand uns befinden wenn ein Geist uns in der Nacht besucht.
    Die meisten Erscheinungen die in der Nacht mich besuchten standen neben mir rechtseitig oder auch hinter meinem Kopf und ich sah mich oben an der Wand in einem Spiegel sehen, jedoch mich zum Geist hinwenden war ich nicht in der Lage, weil mein Koerper zu steiff war um mich zu bewegen:; dieser zustand war fuer mich sehr verkrampft und ich hatte grosse Aengste ev.sterben zu muessen bzw.in meinem Kopf war so eine grosse verkrampfung zu spuehren, ja ich glaubte mein Kopf wuerde demnaechst explodieren.
    in der Bibel wird auch u.a. beschrieben, dass der Engel in der Nacht erschien und es herschte eine grosse Anspannung des Betroffenen. Ja, die geballte Kraft(sehr starkes Magnetfeld ev.) wird uns befallen wenn ein Geist erscheint.

    Ich frage mich auch, warum ich Besuche erhalte, bzw. wer kann es sein?!?

    auch Erfahrungen mit dem flackern der Gluehbirne habe ich gemacht und auch das anzuenden einer Kerze hat geholfen und jedoch nach mehreren gleichen Symptome ist spaeter dann auch die Lamppe runtergefallen.
    Es soll ja fuer uns kein Dauerzustand sein, dass uns "geistliches" odere Geister heimsuchen, da (wir) ich es mir wirklich nicht erklaeren kann WARUM.
    ------------------ Gruesse an alle die mich verstehen-----------
     
  2. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Es ist irgend etwas weib.iches bei Dir, evtl. die Seele eines weiblichen Verstorbenen.
    Warum finden Seelen zu Menschen? Auf der einen Seite, weil sie sich von diesem Menschen Hilfe erhoffen, über ihn in ihre Dimension gehen wollen auf der anderen Seite weil dieser Mensch etwas dabei lernen soll. Sie werden erst dann gehen können, wenn der Mensch bestimmt Erfahrungen gemacht hat. So lange sind sie da. Drängen ihn immer wieder in mehr oder weniger unangenehmer Art: "Nun mach schon! Wie soll ich Dich noch darauf hinweisen, daß etwas passieren möge! Erkenne doch endlich, um was es geht! Ich will hier weg, warte nur darauf, daß Du erkennst! ...
    Wenn es astrale Wesen sind ist es ähnlich.
    Der beste Weg, sie gehen zu lassen, ist sich weit zu Gott zu öffnen. Das göttliche Licht in sich hereinlassen und sich ganz davon erfüllen lassen. Wie kann man das tun? Gläubige Christen können z.B. zu Jesus beten, ihn um Hilfe bitten, sich vorstellen, daß sie bei ihm seinen.
    Wenn die Erscheinungen sich dann anschicken zu gehen, kann es noch einmal unangenehm werden. Meist wird es kalt, man spürt Angst, Schmerzen im Nacken, ein kalten Kribbeln von unten nach oben durch den Körper. Dann heißt es ganz ruhig bleiben und fest bleiben im Glauben.
    Wenn es das erste Mal nicht gleich funktioniert, einfach noch einmal versuchen - immer im Zustand der Ruhe und Gottverbundenheit. Wer es nicht auf einmal schafft, schafft es vielleicht in kleineren Schritten.

    Lelek
     
  3. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    hallo,


    ich ergänze den Beitrag von lelek noch um Folgendes:

    - nicht die Tatsache, dass sie sind ist so wichtig, ich meine- ihr solltet euch nicht ursprünglich mit diesem Phänomen beschäftigen
    - sondern- mit dem Thema: "was wollen sie mir sagen"

    Dabei braucht ihr nicht in irgendwelche mystischen, mementomori- Sachen abgehen. Die Hinweise betreffen meistens den normalen Alltag. Man übersieht sie aber einfach, weil man nach "schrecklichschlimmen" Phänomenen ausschau hält.

    Du kriegst das bestimmt raus. Davon bin ich 100% überzeugt.
    Die Anspannung hat mit Panik viel zu tun. Versuche die Angst zu reduzieren und du wirst viel heller alles verstehen und erleben können.

    Grüße
    Juna
     
  4. Zofing

    Zofing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Cebu
    Hallo Zofi

    ja die bösen Geister suchen dich heim. Zuerst hast du von Herpes geschrieben, dann die traurige Geschichte der kleinen Tochter der du viel Leid zugefügt hast und jetzt wirst du noch aus dem Land vertrieben. Dein Gott der Pandoy kann dich nicht beschützen, du wirst jeden Tag daran denken was du Böses getan hast.
     
  5. Grisu12

    Grisu12 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    37
    Ort:
    wien
    uff, was ist da jetzt los? :confused::eek::dontknow:
     
  6. jako

    jako Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Momentan in Buxtehude
    Werbung:
    Geister, die uns heimsuchen, können auch herumirrende Seelen sein. Sie brauchen unsere Hilfe. Das beste m.M. nach ist, sie zu segnen. Ich habe das seinerzeit gemacht und konnte mich damit von diesen Präsenzen befreien.

    Tschüß

    jako
     
  7. Manta

    Manta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    in hessen
    ich werde ebenfasl heim gesucht es ist furchbar kalt ich habe keien ahnung wer es ist oder was es will bitte helf mir es hatt mich gestern an den füßen fest gehalten und ist an mir hochgerucht was will es ich habe es nicht gesehn nur gespürt ich habe soche angst soll ich etwa um ziehn ???
     
  8. petra1974

    petra1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo, habe dir eine PN gesendet :umarmen:
     
  9. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    So ein Quatsch. Es gibt keine Geister die uns heimsuchen. Die bleiben lieber zu Hause.:)

    Lizzy56:)
     
  10. petra1974

    petra1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Woher weißt du das so genau ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen