1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wir sind alle pervers

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von FIST, 2. Mai 2009.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi ihrsens

    wir sind ja in einem Esoforum, beschäftigen uns mit dem Unbewussten in uns, wollen den Zensor des Egos umgehen um direkt mit dem Unbewussten in Kontakt zu tretten nicht wahr

    gleichzeigt aber sind wir ja alles Saubermänner und Frauen mit hohen Moralischen Ansprüchen die, teilweise, fast schon fundamentalistische ausmasse haben

    kann nun sein dass wir von dem Erschrocken worden sind, was wir in uns selber gefunden haben (wie sagte Fritz Nietzsche doch schon so passend: wenn man zulange in den Abgrund schaut, schaut der Abgrund auch in einen)

    wie dem auch sei, dank einiger Pioniere in der Tiefenpsychologie wissen wir ja eigentlich dass wir im Grunde unseres Unbewussten alle perverse Egoistische Scheinwehunde sind (<- oder etwas anders ausgedrückt: Das Unbewusste kümmert sich nen Feuchten darum ob sein tun und lassen nun Moralisch akzeptabel ist oder nicht)

    will heissen, in uns allen Steckt ein grosser Sumpf an Sexueller Perversion, Inhumane Gedanken, Diktatorisches Gehabe, morbide Leichenflädderei und was wir sonst noch so alles abschäulich finden (oder was meint ihr wovon sich Albträume speisen ? )

    wie auch immer

    wieviel Moralische "Degeneration" (<- oder besser gesagt, "nichtentwicklung") steckt auch in dir, du Tier, mit dem Unbewussten (nenn es ruhig auch Kollektiv) das bis in eine Zeit zurückreicht, als der Mensch noch Affe hiess?

    wieviel Sodomie, wieviel Sadomaso, wieviel Pädophelie, wieviel Inzest, wieviel Massenmord, wieviel Terrorismus, wieviel Amoklauf, wieviel Egomanie, Nekrophelie, wieivel Untaten sind in unserem, meinem, deinem Unbewussten Latent ohne das wir was dagegen unternehmen können?

    naja, egal

    lG

    Stefan, Sex mit Möbelstücken, was halten sie davon?
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    klemmst du ihn dir in die Schublade ein, aua das tut
    doch weh ...:lachen:
     
  3. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Ne, der kommt ins Schubladenschlüsselloch. :D
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.460
    Ort:
    Wien
    Ich gestehe! Aber ich geh dabei nicht ins Detail ....


    :D
    Mandy
     
  5. lilun

    lilun Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    110
    Bei mir?

    Nix!

    :d
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Holz zu Holz
     
  7. esoline

    esoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    123
    vorderen Teil des Kortex nutzen - da wohnt die Moral
     
  8. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Die miesten hier haben es aber wohl eher mit dem göttlichen Zentrum ;)
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Naja, zumindest das Tier steckt sicher auch in uns.

    Aber ich stilisiere mich nicht als moralisches Vorbild.

    Wir leben in einer feindlichen Welt und müssen die schützen (eingeschlossen jemand selbst), die einem wichtig sind.
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Das stell ich mir gerade bildlich vor. :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen