1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wir alle haben noch einiges zu lernen …

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von hakage, 12. März 2020.

  1. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    6.742
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Gerade dass Du Dich weigerst, Deine eigenen Untugenden zu betrachten und dahingehend zu arbeiten, dass diese aufgelöst werden - dass Dir Dein eigener Zustand egal ist - ist ein beklagenswerter Zustand, denn Gott hat Dir die Möglichkeit gegeben, ihm näher zu kommen und Du weigerst Dich, diesen Zeck Deines Lebens zu erfüllen.

    ICH muss keine Untugend an Dir benennen können - das musst Du selbst fertigbringen.
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Warum sollten sie lügen?
    Ist aber auch egal, ich weiß es auch aus eigener Erfahrung, denn meine Mutter ist mir nach ihrem physischen Tod erschienen, um mich zu trösten. :)
     
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Luzifer war aber auch ein Engel.
    Wieso wollte er NICHT glücklich bleiben?
    Macht überhaupt keinen Sinn...
     
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    19.338
    Ich muss gar nix. ^^
    Du kannst einfach keine benennen, weil du mich nicht kennst.
    Du weißt nichts über die Zustände anderer, verallgemeinerst aber dennoch.
     
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    19.338
    Habe ich nicht behauptet.
     
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    6.742
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Stimmt - ergibt keinen Sinn!

    Aber wer zB auf das Auto oder sonstwas des Nachbarn neidisch wird, hat in diesem Augenblick das Gefühl, dass ihm ebendies zu seinem ganzen Glück noch fehlt.

    So war es auch bei Luzifer - er wurde nach einer überaus langen Zeit höchsten Glücks (Luzifer war die erste Schöpfung nach Christus - somit war Gott und Christus und Luzifer lange Zeit für sich glücklich und erst recht danach, wo so viele weitere Engel erschaffen wurden) auf die Position Luzifers neidisch - und suhlte sich in diesem Neid, anstatt ihn zu bekämpfen.

    Vermutlich hat er erst nach seinem Sturz bemerkt, dass er das Glücklichsein verloren hat.

    Christus hat die Engel im Sinne Gottes geführt, Luzifer jedoch wollte herrschen - und das tut er seither in der Hölle und zum grössten Teil auf Erden.

    lg
    Syrius
     
  7. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    6.742
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Nochmals - ich muss Deine Untugenden nicht kennen.

    Und ob Du in diesem Leben weiterkommen willst oder jeden Fortschritt auf zukünftige Erdenleben vertagst ist einzig Deine Sache!

    Verallgemeinern jedoch kann man, dass niemand ohne Grund hier auf Erden lebt - alle haben sie noch was zu erledigen und Untugenden zu bereinigen. Die Erde ist eine Schule - und wer schon alles kann, wird nicht hierher geschickt!
     
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    19.338
    Wer glücklich ist, wird gar nicht erst neidisch. :)
    Deiner Aussage zufolge hätte es damals ja noch keine äußere materielle Welt gegeben.


    Du kannst keine seriösen Aussagen über etwas tätigen, das du nicht kennst. Nicht einmal, ob es existiert oder nicht. ;)

    Dieser Gedankeninhalt entspringt zweifelsfrei deinem Denken und ist somit deine Sache. Was meine Sache ist, kann nur ich selbst ermessen.
    Du musst dir immer etwas vorstellen. Du kannst gar nicht erfassen, was dein eigenschaftsloser Ursprung ist.

    Man kann natürlich alles verallgemeinern. Nichts davon ist wahr.
    Sind wir hier im Kindergarten? -


    - Oh pardon, bereits in einer Schule :D -

    Nun, eine Schule hat aber auch Lehrkräfte, und hoffentlich nicht zu knapp.
     
  9. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    6.742
    Ort:
    Schweizer Mittelland


    Völlig aus der Luft gegriffen, die Behauptung!
    Stimmt, die materielle Schöpfung wurde erst viel später errichtet.


    Ja, stimmt!
     
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    19.338
    Werbung:
    Nö, aus eigener Erfahrung.
    Wenn ich glücklich BIN und es nicht an äußeren Gegebenheiten festmache, ist es dauerhaft. (y)

    Leute kiffen sich zu, um Glück zu empfinden, allerdings wird dabei auch ihr Verstand benebelt.
    Ich brauche das nicht und kann klar bleiben dabei.

    Also gab es noch nicht einmal etwas Äußeres, wie etwa das Auto des Nachbarn in deinem Beispiel.
     
    Syrius gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden