1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Winzigweich und Windoof 10

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ischariot, 29. März 2016.

  1. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Werbung:
    Ausland:

    US von A - Waschington


    In Rotmond, einer Vorstadt von Siehettel, wurde 1975 die "Winzigweich-Gesellschaft" ins Leben gerufen.
    Von den beiden Gründern der Firma, wurde der bekanntere mitterweile wiederholt zum reichsten Mann
    der Welt gekürt. Nach der Devise: "Egal wie gut es Dir geht - Bill Gates besser!"

    Nach ersten Erfolgen mit MS-Dutz, gelang der Softwareschmiede 1985 der
    große Coup mit dem zukunftsweisenden Betriebssystem "Windoof 1.0".

    In den Folgejahren konnte der Leistungsumfang und die Benutzerfreundlichkeit immer weiter
    gesteigert werden, bis 1994 schließlich die Version 3.11 auf den Markt gebracht werden konnte.

    Der große Durchbruch aber gelang 1995 mit der Erscheinung von Windoof 95.
    In den folgenden Jahren konnte sich das Firmenprodukt, aufgrund äußerst
    aggresiver Marktstrategien, mit den Folgeversionen großflächig durchsetzen.

    Mittlerweile beherrscht Winzigweich nicht nur die PC und Serversegmente des Marktes,
    auch auf Platformen wie den Pocket-PC's oder im Mobiltelefon und PDA-Bereich hat die
    Produktpalette, mehr oder weniger Erfolgreich, Fuß gefasst.


    Der absolute Geniestreich gelang Winzigweich aber erst 2015 mit der Erscheinung von
    "Windoof 10", welches wie angekündigt die letzte Benutzeroberfläche darstellen soll.
    Dieses geniale Stück Software ist vielseitig einsetzbar und verbindet somit verschiedene
    Geräteklassen auf einer einheitlichen Basis.

    Mit dem Start von "Windoof 10", sollte es allen Benutzern von Winzigweich-Betriebssystemen
    ermöglicht werden, völlig kostenfrei auf die neueste Errungenschaft umzusteigen (up zu gräden).


    Im Nachhinein dürfte sich diese Marketingstrategie jedoch als folgenschwerer Fehler erwiesen
    haben, da "Winzigweich" mittlerweile sogar auf Drücker-Taktiken zurückgreifen muß?


    Windoof 10, wird auf manchen Geräten nicht nur frei angeboten,
    sondern das Appdäte wird regelrecht forciert. Die Devise lautet:​
    "Ein Betriebssystem das sie haben müssen! Ob sie wollen oder nicht."


    Dabei wissen wir aus sicherer Quelle, das dieses Stück Software löchriger ist als der
    allseits beliebte Schweizer Käse. In Sachen Transparenz liegt das System auf noch
    nie erreichtem Niveau (zumindest was die Transparenz der Benutzer betrifft).


    Ob die mittlerweile, allseits beliebten, "unerwarteten Fehler" der Benutzeroberfläche
    auch wieder ein Special-Feature aus der Winzigweich-Kiste integriert sind, kann ich
    bis dato nicht beantworten, da ich die Installation bislang erfolgreich vermeiden konnte.
    Aber wer weiß schon wie lange dieser Segen noch hält ...

    Sie haben stets die Wahl! Wie der Bildschirmschuß zeigt, entweder früher oder später ...

    [​IMG]


    Euer, sich am PC mit verweichlichten Waren rumschlagender, Ischariot​
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2016
    starman, SoulCat, Siriuskind und 3 anderen gefällt das.
  2. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Subjektiver Universum
    OOoooooohhhh :brav:

    Ich widerstehe der Zwangsbeglückung auch ! Und gedenke das noch biszumgehtnichtmehr zu tun:D
     
    Siriuskind und Ischariot gefällt das.
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.146
    Ort:
    VGZ
    Ich bleib bei Linux. Ich wähle selbst "worüber ich mich ärger".

    P.S. Sollte Windows es gelingen, dass JEDER Windows haben muss, um überhaupt ins Internet zu kommen, dann landet der PC im Müll.
     
    Siriuskind und Ischariot gefällt das.
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.870
    Ort:
    Wien
    Mir tut nichts weh, ich hab XP. :D
     
  5. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Der Support von Windows XP wurde mit 08.04.2014 offiziell eingestellt.
    Mit inoffiziellem Support sollte man noch bis Ende 2019 Up To Date sein ;)
    http://www.pc-magazin.de/ratgeber/w...registry-hack-downloads-bis-2019-2572934.html

    Ischi​
     
    starman, Siriuskind und Loop gefällt das.
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.146
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Hatte ich bis 2010. Dann bekam ich nen andern PC und hatte 2 Jahre keinen Ton. Und konnte XP nicht wieder bekommen. Jedes Windows wo Media Player 10 nicht funktioniert, ist nix für mich.:D
     
    Loop gefällt das.
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Mit Linux liebäugel ich auch immer mehr ... auch die Gamesszene portiert mittlerweile großflächig in die Richtung. Es wird :)
     
  8. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.870
    Ort:
    Wien
    Dann hab ich ja noch Zeit! :D

    Aber im Ernst, hab das XP jetzt seit 2009 auf meinem Rechner und es war nie was kaputt, nie Probleme, ich musste nie den Computer neu aufsetzen. (y)

    Kein Wunder, daß man da den Support eingestellt hat, zufriedene Kunden gehen ja gar nicht, die kaufen dann ja nix anderes mehr, nur mit Zwang. :cautious:
     
    Siriuskind, Icelady und Ischariot gefällt das.
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.870
    Ort:
    Wien
    Weiß gar nicht, welche Version ich drauf hab. Das, was standardmäßig bei XP X64 dabei ist. :D

    Vor Jahren war ich beim Di-Tech und da war eine Frau, die unbedingt ein XP wollte, aber sie haben keines mehr gehabt, sie hat es für einen behinderten Bekannten gebraucht, der mit den anderen Windows-Versionen nicht umgehen konnte, nur mit XP hat er sich ausgekannt. Das hat mir schon leid getan. :unsure:
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.146
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Wenn es um Musik oder Hörspiele geht, gibt es für mich nix besseres als MP10. Und wenn ich das nicht haben kann, Totalverzicht. Auf Linux nutz ich "Banshee". Ist nur halb so gut.

    MP10 hat den Vorteil, dass es vollkommen frei individuell ist. Du kannst deine Listen und Reihenfolgen des Hörens so gestalten wie du willst. Das ist mit allem anderen nicht möglich. Es wird zwar oft behauptet, dass es auch ginge, sogar mit 11, doch dann fehlt ihnen das nötige Zentralwissen, da es sie nicht interessiert.

    War da n PC Verkäufer bei Media Markt. "Na klar, sicher hat der 11er das auch."
    Er sollte es mir zeigen, vorführen - er konnte es nicht......:D
     
    Siriuskind und Loop gefällt das.

Diese Seite empfehlen