1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Windows XP Servicepack 3 - Warnung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gawyrd, 21. Juni 2008.

  1. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Nach einigen negativen Berichten wollte ich das SP3 von XP nicht herunterladen. Dem Download einiger Updates zur Schließung von angeblichen Sicherheitslücken habe ich dummerweise zugestimmt. Denn nachher hatte ich doch das SP3 installiert - obwohl es nicht als solches deklariert war.

    Und jetzt kann zB. "Nero" auf einmal keine Musik-CD's mehr auf die Festplatte überspielen. Da Microsoft mit "updates" anscheinend XP gezielt verschlimmbessert (um Vista und das Nachfolgesystem doch noch an den Mann zu bringen), dürfte es ratsam sein, keine XP-Updates mehr durchzuführen.

    Gawyrd
     
  2. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Du kannst SP3 für XP draufmachen, allerdings ist es ratsam, es über ein Programm auf Deine Installations-CD einzubinden.
    Dafür gibt es ein Free-Tool mit Namen "Win ISO Builder" Hier kann man die ServicePacks einbinden und sich eine neue Installations CD brennen.
    So habe ich aus meiner XP mit SP1 eine XP mit SP3 gemacht.
    Wichtig ist noch das XP AntiSpy 3.9 zu benutzen, da man hier die unnötigen Update, Fehlermeldungtools, Messenger und den ganzen Quark deaktivieren kann. Ebenfalls kann man den Security Center und die interne Firewall deaktivieren.
    Dann hat man ein stabiles kastriertes System, das wunderbar funktioniert.
    LG
    Groovy
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Immer schön ein Backup machen vor wichtigen Updates...am besten ein Image der Platte.... das einzige Open Source Tool was sowas kann und das ich jetzt kenne wäre Selfimage.

    ...aber ich kenn das mit XP ist einfach nur nervig. Die bringen doch ständig nur Updates heraus die nicht ausreichend getestet wurden und nach einer Woche ziehen sie das dann zurück weil sich zuviele Leute beschweren das irgendwas nicht mehr gehen würde...:rolleyes:

    LG,
    Anakra
     
  4. Lilith

    Lilith Guest

    Ich hab auch gemerkt, dass mein PC seit einiger Zeit öfters hängt; kann das wirklich mit den Updates zusammenhängen? Ist die Sicherheit im Web gegeben nur mit Firewall ohne die Windows-Updates?
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Automatische Windows Updates können sogar gefährlich sein, diesen Weg haben Viren, Würmer und Trojaner nämlich auch schon entdeckt. Aber das Sicherste ist einfach wenn man regelmäßig Backups vom System macht und Anti Viren, Anti Spyware etc. einmal drüber laufen lässt vor dem Backup am besten...

    Ich hab dazu ganz normal Avira AntiVir die kostenlose Variante, dann Spybot Search & Destroy, Ad Aware und Hijackthis. Die lass ich dann einmal durchlaufen und danach mach ich ein Image meiner Festplatte bislang noch mit Acronis True Image 8, war mal auf so ner Heft CD dabei der Rest ist Kostenlos im Web zu finden. Wenn nach dem Backup irgendwas in Windows kaputt geht spielt man das Image wieder auf die Festplatte und alles ist wieder da ohne Installation.

    Die meisten Firewalls und Virenscanner machen den PC nur lahm bieten aber gegen die neusten Angreifer keinen Schutz. Antivir hab ich schon seit Jahren drauf und habe selbst von Leuten die sich mit PCs auskannten immer nur gehört "ist das beste was es gibt" und teure Sachen würden nicht so sinnvoll sein. Ne Firewall außer der von Windows hab ich hier auch gar nicht laufen... hab auf dem Rechner jetzt auch keine Wichtigen Daten und noch nix drauf gehabt was die oben genannten Programme nicht hätten lösen können...

    Wer Windows noch sicherer haben will sollte zusehen nicht mit dem Admin Account ins Internet zu gehen... Also ggf. zweiten Benutzeraccount (Eingeschränkte Rechte) und nur damit ins Internet. Und am besten auch den Internet Explorer meiden und auf Firefox oder Opera umsteigen...aber DIE Sicherheitslösungen sind das natürlich auch nicht, Windows ist einfach zu bekannt und zu leicht manipulierbar...

    LG,
    Anakra
     
  6. Lilith

    Lilith Guest

    Werbung:
    Danke für die Tipps, Anakra. Ich habe gestern meine PC entrümpelt, indem ich den Auslieferungszustand wieder hergestellt habe, hab die automatischen Updates deaktiviert und den Antivir-Virenscanner und die ZoneAlarm-Firewall installiert. Der PC läuft nun einwandfrei.:banane:

    Hm, ist der firefox wirklich robuster als der Explorer...komisch. Ich probier ihn mal aus.
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Naja der Explorer ist ja fast schon ein Teil des Betriebssystems, jede Lücke ist schon eine Einladung für Viren und co. und die Updates von Microsoft sind nicht so häufig wie z.B. beim Firefox.

    Und der FF hat auch jede Menge Addons... braucht zwar nicht jeder, aber manche sind schon ganz nützlich.

    LG,
    Anakra
     
  8. Lilith

    Lilith Guest

    Was mir beim firefox gut gefällt, ist die Lesezeichensymbolleiste; die ist echt praktisch, ausserdem kann man die Themes wechseln. Mein Favorit ist das Charamelthema. Echt hübsch.
     
  9. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Welchen Firefox hast du denn jetzt den 2er oder schon den 3er?
    Mein Bruder hat sich neulich den 3er installiert und anschließend über die unschönen Symbole gemeckert, da hab ich auch gesagt er soll sich ein anderes Theme aussuchen...naja irgendwas passte ihm dann auch wieder nicht da ist er doch erstmal beim 2er geblieben :dontknow:

    Auf meinem XP hab ich auch noch 2.x, aber ich hab parallel noch Kubuntu Linux und da hab ich auch schon den 3er... hatte erstmal ein paar Probleme mit den Addons weil noch nicht alle für den 3er geeignet waren, deswegen hab ich auch auf XP noch mit der Umstellung gewartet aber mittlerweile funktionieren alle auch im 3er...

    LG,
    Anakra
     
  10. Lilith

    Lilith Guest

    Werbung:
    Ich hab noch den 2er, der passt mir ganz gut; ich hab glaub ich schonmal einen ganz neuen gehabt, da funktionierte aber mein Lieblingstheme nicht. Da bleib ich lieber beim 2er.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen