1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Windows VISTA Home Basic Audio Probleme

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von FIST, 25. November 2007.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hi ihrsens

    okay, klingt nu etwas kompliziert

    Also... ich mach ja hin und wieder Musik auf meinen Computer, dazu hab ich ein feines Programm (Fruity Studio) - ich Arrangiere meine Musik aber nicht, sondern nehme Sie eigentlich in Echtzeit auf, wozu ich auf dem alten Compi den Realtek Audioplayer verwendet hat - ging da auch mit dem Windows Mediaplayer....

    Nu geht dass aber mit dem VISTA nicht mehr, denn der Mediaplayer UND die sehr abgespeckte, himmeltraurige Audiokonfiguration nimmt immer das Mic bzw externe Eingabegeräte als Audioinputquelle und ich kann ihn nicht so einstellen, dass er wie beim XP den Internen Soundtreiber, bzw die Soundkarte als Aufnahmequelle annimmt....

    Weis jemand, ob ich vieleicht einfach was falsch mache, oder wie ich es sonst wie zustande bringe, in Echtzeit vom internen Soundtreiber her aufzunehmen?

    lG

    FIST
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    http://homerecording.de
     
  3. ualter

    ualter Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Austria west
    Hi Fist,
    da treffen wir uns wieder :party02:
    Also wir sind ja Kollegen, aber ich habe nur Macs und kann dir deshalb nicht kongret helfen. Aber wenn es unter XP ging, würde ich einfach mal behaupten, daß es unter Vista erst recht gehen sollte. Also entweder ist die Umschaltung von Mic auf Karte einfach jetzt wo anders, (eh klar) zum zweiten könnte es auch noch an irgendwelchen Treibern liegen die du updaten solltest!?
    Aber es gibt sicher geeignetere Foren in denen deine Frage beantwortet wird.
    Viel Glück...
    Uwe:escape:
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    da wollte mich das VISTA wohl ins Knie ******* indem es die weiteren Möglichkeiten die man hätte einfach mal so mir nichts, dir nichts standartmässig ausblendet und einem nirgens mitteilt, dass man das eigentlich auch einblenden könnte, ja dass da sogar noch mehr Technik drinn währe, die man Verwenden könnte...

    Habs nun jedenfalls geschafft, Die Soundkarte Selber als Eingabegerät einzurichten (falls ihr ähnliche Probleme habt, könnt ihr ja nun mich fragen, nu weiss ich wies geht ;) )

    Danke Jedenfalls, falls sich grad jemand den Kopf darüber zerbrechen wollte

    Liebe GRüsse

    FIST (der jetzt nur noch die Aufnahmelautstärke konfigurieren muss und dann MIXDOWNT :D)
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hi Uwe

    :)

    danke trotzdem ;)

    na, aber das ist Kindergarten, was VISTA da mit der Konfig gemacht hat... beim XP waren im Mixer alle Geräte angegeben, die man hat, und man konnte sie ganz simpel dort aktivieren und Deaktivieren, jetzt muss man zuerst in das Sound-Menu gehen, und dort auch noch rausfinden, dass die Deaktivierten Geräte sogar dort ausgeblendet :nudelwalk:nudelwalk sind, sie zuerst einblenden und dann aktivieren und dann sogar noch dort die Prioritäten festlegen... Da frag ich mich doch glatt: WARUM HAT DAS VISTA DANN ÜBERHAUPT NOCH EINEN MIXER????? :nudelwalk:nudelwalk:nudelwalk

    lG

    FIST
     
  6. ualter

    ualter Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Austria west
    Werbung:
    "Anrufer: "Seit ich Windows98 installiert habe, stürzt Office97 ständig ab."

    Hotline: "Ja, wir hatten hier das gleiche Problem."

    Anrufer: "Und, was haben sie da gemacht?"

    Hotline: "Wir haben Windows 98 nochmals installiert."

    Anrufer: "OK, dann mach ich das jetzt auch."

    Eine Stunde später ruft er nochmal an. Anrufer: "Jetzt läuft bei mir gar nichts mehr."

    Hotline: "Genau wie bei uns.""
    :party02:

    Wünsch dir was....
    LG Uwe
     
  7. Sarolf

    Sarolf Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Wien
    Ein hoch esoterisches Thema!

    :escape:
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Na wir können dem Vista ja auch die Hände auflegen
    egal wie ;-)
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    jap genau... Musik mit dem Computer machen ist nämlich nur einem kleinen Kreis von Eingeweihten (esoterikos) möglich, die ins tiefe innere (esoteiros) des Betriebssystems und des Anwenderprogramms eingedrungen sind, eine Kunst und Wissenschaft, die oft im Dunklen (occultus) und im Geheimen (de Occulta) geschieht :D :D :D

    lG

    FIST
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:


    Das sind die, die auf hoher frequenz indigoblaue Signale senden, die selbstverständlich nur von besonderen Menschen wahrnehmbar sind...

    Sage
     

Diese Seite empfehlen