1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Will die Politik unglückliche Menschen ?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von lichterl, 14. November 2011.

  1. lichterl

    lichterl Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    Für das momentane Wirtschaftssystem finde ich keine Worte mehr.
    Diese ganze Poitik ist mir so was von ..................

    Ekelhaft das ganze Getue in diesem EU-Raum.

    Unerträglich

    Gott sei dank gibt es die Natur, wo man noch ein wenig abschalten kann.
    Wie lange noch ?

    Wollen sie uns das auch noch wegnehmen ?

    Eure angefressene lichterl (aber schon seit J a h r e n)
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    liebes lichterl
    schön dass du dich jetzt beteiligst
    denn hier entsteht auch ein wenig meinunsgbildung #die sich vielleicht auch politisch sogar ein wenig niederschlägt #wer weiss:)
    will sagen
    politik ist glaub ich notwendig
    wie will man sonst grössere gemeinschaften organisieren ?
    und jemand sagte mal
    die politiker sind ausdruck des bewusstseins #das in einem volk vorherrschend ist
    also wenn man was verändern will
    dann geht das auch darum, dieses bewusstsein anzuheben
    die klage ist ein mittel
    eigene ideen sind ein anderes:)
     
  3. lichterl

    lichterl Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    in mir
    Also von wegen selber was tun:

    Wählbar ist für mich keine einzige Partei

    Selber gründen kann ich keine Partei

    Also was jetzt ?

    Für die Jahrgänge die nach 1960 geboren wurden:
    Es war schon , ganz einfach Leben mit einem Gebogenheitsgefühl - es war wie der Himmel auf Erden.

    So und jetzt mit dem ganzen EU-Geschafel und Herumgezerre der Finazen, wo keiner mehr eigentlich wissen kann was mit seinem 1% Sparbuch passiert - es ekelt mich nur mehr an.

    Viele haben gar nichts zum sparen, viele sitzen in kalten Wohnungen, viele können nur träumen davon - von schönen Weihnachten.

    Ich hab das alles so was von satt.

    Ja ich klage, weil ich eben weiss, dass es auch besser gehen würde (ohne EU).

    Lichterl
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich bin nicht der grosse politikoberversteher
    klar es gab andere zeiten und die jetzige zeit ist ziemlich chaotisch
    doch ich glaube
    kein politiker oder sonstwer will das grosse chaos auf den strassen
    #das soll nicht eintreten
    denn das stürzt die mächtigen selber ins chaos
    also ich meine, alle haben ein interesse bestmögliche lösungen zu finden
    ja das zu glauben so naiv bin ich
    und jeder zählt jetzt -jede meinung
    es wird deutlich wie alles miteinander zusammenhängt
    die menschen und staaten müssen jetzt lernen
    zusammenzuwirken sag ich mal
    da sitzen wir alle in einem boot
    und das ist wohl mehr als bloss ein bild das trösten soll
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Ob wir glücklich oder unglücklich sind, ist den Politikern egal.
    Hauptsache, wir zahlen brav unsere Steuern, das reicht ihnen.
    Die braven Steuerzahler entscheiden also, wie lange noch ...

    Die Politiker leben von unserer Zuwendung, davon, daß wir sie ernst nehmen,
    sie durchfüttern, ihre perversen Gesetze beachten und Angst vor ihnen haben.

    Wie müssen lernen, sie nicht mehr zu beachten, wir brauchen sie nicht, sie
    brauchen uns, wir sind der Wirt und sie sind die Parasiten.

    Wenn wir das alle erkannt haben, ist es vorbei mit der Knechtschaft.
    Es liegt allein bei uns.
     
  6. lichterl

    lichterl Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    Von Politik verstehe ich auch nichts, nur bekommt man es ja unweigerlich mit in zuständen wie diesen.

    Das war ja das schöne damals, Politik war nicht Hauptthema Nr. 1

    Weltwirtschaft schon gar nicht!

    Es geht nicht mehr, dass ich das ganze anhöre, ich werde kaputt daduch.

    Lichterl
     
  7. johsa

    johsa Guest

    Es zwingt uns ja niemand, TV und Radio zu hören und Zeitung zu lesen.

    Ich habe das für immer aus meiner Wohnung verbannt als mir bewußt wurde,
    wie glücklich ich immer im Urlaub war, wenn ich ohne diese Dinge und nur mit einem
    schönen Buch oder träumend die Tage verbrachte.
    Auf diese Art habe ich mir ein beständiges Urlaubsgefühl beschert.

    Für sein Glück und Unglück ist jeder selbst verantwortlich.
     
  8. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    die politiker können nicht anders. sie sind getriebene ihres eigenen systems.
    wir können uns innerlich abkoppeln und gelassen dem niedergang dieser strukturen zusehen.
    manchmal geht es uns zu wenig schnell, aber es sind noch nicht alle weichen gestellt.

    lg winnetou:)
     
  9. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    tja hab ich's nicht mal wo vor kurzem geschrieben hier
    wenn man glücklich und zufrieden sein möchte beschäftigt man sich am besten nicht mit politik...

    aber ich sehs so wie sidala...

    es liegt an uns ...
    da bleibt einem nur übrig - etwas zu tun oder nicht zu tun ...

    ich kann auch aus ethisch moralischen gründen nicht an diesen kreuzerlmachspielchen mitmachen ...

    und was die unglücklichen menschen betrifft ... naja ich seh dass schon als teil des ganzen theaters ... denn wenn alle glücklich wären - sind sie weniger manipulierbar in ihrem glücklichen dasein ... sind auch schwer zu motivieren für irgendwas zu kämpfen ... weils eh glücklich sind ...
    so werden probleme geschaffen/inszeniert damit dann sich wer als retter darstellen kann ... als der gute - der was ändert - oder zumindest so tut

    solang der mensch alles hat und glücklich ist - ist ihm auch die politik ziemlich egal irgendwie denk ich ...
    tragisch wirds nur wenn auf kosten der politik - die lebensqualität gemindert wird sodass man sogar anfängt aus politischn gründen zu leiden weil man direkt betroffen ist ... und da muss man dann kämpfen - nahezu gegen maschinen könnte man sagen ... naja das beschreibt so gerade meine situation in der ich mich befinde ... weil sich politik/bürokratie/usw. in mein leben einmischte

    ich kann aus ethisch moralischen gründen leider keine besteuerte arbeit mehr nachgehen weil ich das leider nicht verantworten kann was ich so erlebte ... und irgendwann ist der punkt erreicht gewesen wo ich mir sagte ...stopp - so nicht - jetzt reichts und punkt

    gaddafi hat mal sowas gesagt wie ... es ist absurd politische systeme die eine opposition darstellen ... weil das volk ja nicht gegen das volk sein kann (was aber bei unserem parteien so der fall ist) ... darum muss die macht direkt vom volk kommen ... aber in den republiken scheint es so dass das volk auch gegen das eigene volk ist :confused::lachen:

    ich sag auch immer gern ... es heißt ja staatsgewalt
    und nicht staatsvernunft ... in diesem sinne

    grüße liebe
    daway
     
  10. Farid

    Farid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    4.214
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo lichterl,

    hör dir bitte das Lied an:

    Was kann schöner sein auf Erden, als Politiker zu werden!

    http://www.simfy.de/?locale=en#arti...n-Als-Politiker-Zu-Werden?locale=en&_suid=784

    Liebe Grüße
    Farid :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen