1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wil meener omi helfen und brauche dazu eure hilfe

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Ernchen, 16. Dezember 2007.

  1. Ernchen

    Ernchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Uckermark
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich war heute bei meener omi zum kaffee. da haben wir über unsere lieben auf der anderen seite gesprochen und plötzlich fragte sie ob man was sehen kann, was gar nicht da ist. wir waren etwas verwundert und sie fing plötzlich ganz dolle an zu weinen.

    es hat eine weile gedauert, aber dann hat sie uns erzählt, was sie damit meint.

    sie hatte vor ein paar tagen auf der couch gelegen und ihren mittagsschlaf gehalten. dann ist sie wach geworden und mitten ihrer stube hat ein kleiner junge gestanden, mit ganz großen blauen augenund hat sie angeschaut. neben ihm hat sie eine art wolke gesehen. sie hat sich gewundert und wollte ihn gerade ansprechen, da ist er in die wolke gegangen und mit ihr verschwunden.

    sie ist ratlos und fragt sich jetzt was das zu bedeuten hat.

    sie war total aufgelöst und dachte, dat sie n bißchen verrückt ist, aber ich habe ihr gesagt, dat sowas sein kann und das ich mal hier im forum nachfragen werde, ob jemand was dazu sagen kann.

    wenn ihr noch infos braucht, gebe ich die euch gerne, möchte ihr unbedingt helfen.

    ich danke schon mal.

    LG
    Ernchen
    :flower2:
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Ich denke dass sich primär alles auch rational erklären lässt, versteh mich diesbezüglich aber nicht falsch, ich glaube so einiges ;)

    Jedenfalls lässt sich diese Art von Erscheinung ebenso als Wachtraum erklären wo man meint man ist schon wach, in Wirklichkeit schläft man aber noch, das würfelt das Gehirn etwas durcheinander beim richtigen aufwachen dann und man meint man hätte es tatsächlich gesehen.
    Daher, könnte es ebenso ein Traum gewesen sein. Ich weiss ab und an nicht ob ich Erinnerungen geträumt habe oder ob sie wirklich passiert sind, das kommt aber vom saufen ;)

    Erzähl ihr halt nicht irgendwas von wegen "Das ist ein Vorbote, du hast nicht mehr lange" oder sowas. Wenn sie tatsächliche Halluzinationen hat, evtl. mal die Birne scannen lassen, vielleicht ist sie ja krank. Ich würde das z.B. machen wenn ich Hallos hätte.
     
  3. Ernchen

    Ernchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Uckermark
    Werbung:
    hallo,

    danke für deine antwort. ne ich glaub nicht, dat sie hallus hatte.

    ihre tochter ist vor 10 jahren an krebs gestorben und an dem morgen, wo sie gestorben ist, kurz bevor sie zu ihr fahren wollten, hatte sie auf ihrem flur einen engel gesehen. sie wußte sofort, dat ihre älteste tochter, welche schon verstorben war, ihre jüngste tochter abholt. kurz darauf bekam sie den anruf, dass ihre jüngste tochter gestorben ist.

    ich bin der meinung, dat sie die gabe hat, ohne es zu wissen und ist dadurch total verunsichert

    durchgecheckt wurde sie auch erst vor kurzem, es ist alles körperlich alles in ordnung bei ihr.

    LG
    Ernchen
    :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen