1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieviel Wahrheit liegt in den Karten?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von klausi111, 11. November 2007.

  1. klausi111

    klausi111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo Leute!

    ich habe mir in den letzten Wochen die Karten legen lassen und von einer astrologin ein horoskop erstellen lassen und es kam bei beiden das selbe ergebniss raus. Nur wie ich zu diesem ergebniss komme weis ich nun aber auch nicht! und nur darauf zu vertrauen ist mir eigendlich zuwenig.
    wer kann da helfen?
     
  2. Tim008

    Tim008 Guest

    Die Antwort kann eigentlich nur lauten:
    loslassen und vertrauen.
    Alles andere macht die geistige Welt.
    Und die braucht Zeit.
    Gruß, Tim008
    :)
     
  3. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    wurdest du nicht beraten?
    wo deine stärken liegen oder wo du womöglich blockaden hast; was du verändern oder beitragen könntest.... du hast in deinem leben immer den freien willen und gestaltest dein leben und deine zukunft aktiv mit!
    für mich ist kartenlegen nicht mit "wahrsagerei" gleichzusetzen. das kartenbild spiegelt dich und zeigt deine derzeitige situation. es hilft dir, dich selbst betrachten zu können und zu erkennen, woran du arbeiten solltest oder warum manche dinge so sind wie sie sind und wie du diese verändern könntest.
    es befremdet mich, dich einfach "dasitzen" und "abwarten" zu lassen. mach dir klar, was du erreichen willst und werde aktiv dafür! vertrau auf die hilfe von "oben"....
    :)
    alles liebe
    energyspirit
     
  4. klausi111

    klausi111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Hallo Leute!

    Die ganze sache ist so: meine Lebensgefährtin hat vor gut 6 Wochen ein channeling machen lassen und hat sich noch am selben Tag von mir getrennt. in den darauf folgenden Wochen hat sie sich aber nicht so benommen wie sich ein Mensch nach einer trennung benimmt.
    darauf habe ich mir die Karten legen lassen und der Tenor war: Es müsste schon mit dem Teufel zugehen wenn wir nicht wieder zu einander finden würden. und bei dem erstellten Horoskop kam genau das selbe raus.
    aber eben nur da zu sitzen und zu warten bis sie zurückkommt oder sie ihren inneren frieden wieder gefunden hat ist natürlich schwer.




    Grüsse
     
  5. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Ich glaube nicht, dass deine Frau, um mal salopp zu sagen, irgendwann wieder vor der Tür steht und sagt "Da bin ich wieder". Selbst wenn die Karten das sagen, denke ich, dass man seinen Teil dazu beitragen muss.

    Warum hat sie sich getrennt? Was sagt dir dein Gefühl, wie du dich weiterhin verhalten sollst? Gehe nach Innen und höre und handle nach deinem Gefühl!
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    was soll das denn? sorry, aber es sollte eigentlich
    um DICH gehen, nicht um deine ex- freundin.
    die trennung IST vollzogen, und unabhaengig davon,
    ob ihr wieder zusammenfindet oder nicht, ist es
    an dir, das erlebte zu verarbeiten und erfahrungen
    draus zu ziehen, sprich draus zu lernen. fuer dich.
     
  7. klausi111

    klausi111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Bei der Befragung ging es ja um mich, da sich in meinem Leben im Moment sehr viel geändert hat (Beziehung,Beruf,) und wenn dann von der Kartenlegerin die Frage kommt ob ich im Moment Probleme in der Beziehung habe kam erst meine Freundin ins Gespräch.
     
  8. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Du musst dich nicht darüber rechtfertigen, wie und warum diese Frage aufkommt.

    Wir alle haben schon gezielt nach der Beziehung gefragt....

    Du solltest dich da nicht angreifen lassen, aber einfach mal überlegen, durch welche Umstände kam es jetzt zu dieser Trennung - es kann ja nicht einfach nur das Channeling gewesen sein. Irgendeinen Vorläufer wird es gegeben haben.
     
  9. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    also, ich denke, dass es in erster linie um dich und deine gefühle geht. und darum, was du willst. möchtest du wieder mit deiner freundin zusammenkommen?

    dann geht es darum, deine gefühle zu betrachten. wo wurdest du wie verletzt?
    was könntest du tun, um eurer beziehung noch eine chance zu geben?
    wie sieht das "drumherum" aus?
    und ganz wichtig ist, dass du für dich mit dir und der situation ins "reine" kommst und auch verstehen kannst, was womöglich zu der trennung geführt haben könnte.
    du kannst nicht einfach "im regen" stehen gelassen werden, mit all deinen verletzungen oder enttäuschungen und abwarten, was passiert!

    die karten zeiten lediglich, dass ihr eine chance habt, wieder zusammen zu kommen. aber jeder muss selbst seinen beitrag dazu leisten. "abwarten und tee trinken" geht hier nicht.
    meiner ansicht nach hat man verabsäumt, dir den blick "dahinter" zu gewähren....

    vielleicht kommst auch selbst dahinter. versuch herauszufinden, was der auslöser für die trennung gewesen sein könnte. redet ihr noch miteinander? wenn ja, dann redet darüber und welche erwartungen ihr jeweils an den anderen habt. geh auch in dich und schau, was du bei dir in deinem inneren findest....
    :confused:
    alles liebe
    energyspirit
     
  10. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Werbung:
    Zitat von Klausi111
    Hallo Klausi!

    Aus meinen Erfahrungen kann ich nur sagen, dass es sehr unterschiedliche Kartenlegerinnen gibt; (die einen können gar nichts, und bei anderen stimmt dann einiges) Ich war auch schon bei vielen Kartenlegerinnen, allerdings kam meist überall etwas anderes heraus; Bin allerdings jetzt schon dagegen; denn man soll seinen eigenen Weg gehen; bzw. sich nicht von irgendetwas beeinflussen lassen; Eine gute Freundin von mir war vor 2 Jahren auch bei einer Kartenlegerin; Die hatte ihr gesagt dass sie erst im Jahr 2009 einen Partner finden wird; Sie ist allerdings bis heute noch single, weil sie das im "Unterbewusstsein" immer mit sich trägt;

    Wenn Du sie unbedingt zurück haben willst, dann solltest Du um Sie kämpfen; Aber denk Dir eines: "man kann nichts erzwingen"

    Bedenke bitte auch, dass beim Kartenlegern auch "innere Wünsche" aufgezeigt werden können;

    Liebe Grüsse
    AnGeL 0306

    DRÜCK DIR DIE DAUMEN :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen