1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieviel und welche Träume haben sich schon erfüllt für euch?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ritter Omlett, 10. September 2005.

?

Ist bei euch mal schon ein Truam Wahrheit geworden?

  1. Mir ist noch nie ein Traum in Erfüllung gegangen

    13 Stimme(n)
    18,1%
  2. Ja, dass ist mir schon 1x passiert

    5 Stimme(n)
    6,9%
  3. Ja, das ist bei mir schon ein paarmal der Fall gewesen

    36 Stimme(n)
    50,0%
  4. Ja, sehr oft

    18 Stimme(n)
    25,0%
  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Steht in so machen Träumen etwas in der Zukunft, sind Träume von euch mal schon in Erfüllung gegangen, wenn ja könnt ihr ja auch erzählen darüber, wie was. Kann das Unterbewusstsein im Traum etwas vorausahnen und euch es Tage, Monate oder sogar Jahre vorher mitteilen?
     
  2. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo LeckerOmlett :daisy: !

    Also vor dem 1. Golfkrieg träumte ich mal von vielen Sternschnuppen und freute mich darauf den Tag riesig, dass all meine Wünsche in Erfüllung gehen werden :rolleyes: . Dann sah ich in den Nachrichten die vielen Bomben auf Irak fallen und begriff, dass ich eigentlich davon geträumt hatte. Vielleicht wars auch Zufall, aber auf jedenfall sehr enttäuschend :escape: .

    MfG
    Jea
     
  3. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K

    Hallo Ritter Omlett !

    Ja, bei mir sind bestimmte Träumen in Erfüllung gegangen. Es kann in ein paar Monaten sein oder nach mehreren Jahren später,daß einige Träume in Erfüllung gehen. :)
    Ich hatte einen Traum gehabt, das ich einen Mann mit grünen Augen und braunen Haare heiraten würde. Ich konnte mir sowas nie vorstellen. Nach einem Jahr ging dieser Traum in Erfüllung. Denn mein Mann hat grüne Augen und braune Haare. :)

    Damals als ich ein kleines Mädchen ( im Alter von 7 Jahren ) war, hatte ich einen Traum gehabt, daß wir in einem Haus mit einem grünen Dach wohnen. Tatsächlich, mit 15 habe ich mit meinen Eltern in einem Haus mit einem grünen Dach gewohnt. Das Haus sah genau wie in meinem Traum- typisch
    'old british house' . :)

    Es gibt noch mehrere Träume.... :)

    Lg, blackpink :sleep3: :zauberer2 :blume:
     
  4. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Es erging mir auch so das ich im Leben zumindest einigen Passagen von Träumen begegnet bin, deshalb interessierte es mich so danach euch zu fragen. Ergeht es vielen so, dass Träume wahr werden oder Passafen oder Teile davon sich im Leben begegnen, so würde es bedeuten, achtet viel mehr auf eure Träume, es sind sich nicht immer nur Aufarbeitungen des Alltages.
     
  5. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    hallo ritter omlett :)
    ich glaube ja das sowas eigendlich nur zufall ist...
    hatte in meinen schwangerschafften von meinen kindern geträumt...
    mein erstes wird ein mädchen, blond und lieb...(ist sie dann auch meistens)
    zufall....????
    meine zweite sollte laut traum ein junge werden....nix ist...aber fußball spielt sie trotdem.... :banane: also fast ein junge

    ne ne...träume sind schäume.... :sleep2:
    der rest nur zufall.....(meine meinung)
     
    srlee gefällt das.
  6. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    Vor ein Paar Tagen habe ich von einem Mann geträumt die im Bett sehr krank lag. Ich konnte ihm nicht erkennen aber ich wusste, dass ich ihn liebe. Er lag einfach da und konnte nichts sagen, plötzlich habe ich jemand gespürt die noch im Zimmer war. Es war der Tod und ich habe ihm gefragt was er ihr macht und er hat gesagt dass er ihm mitnehmen musste wenn ich nichts ändern wurde. Und in ein Paar Tage wurde etwas geschehen.
    Am Morgen dachte ich, dass es sich um meinem Freund handelt, weil er momentan sehr krank ist.
    An den 8 September hatte ich das Gefühl das ich dringend nach Hause musste (zu meine Eltern), kaum bin ich angekommen ruft mein kleiner Bruder an (13 J). Ich musste ihm dringend holen und schreite "- ich habe ein Messer im Rücken". Ich bin sofort ins Auto, als ich ihn fand lag er ihm Feld und blutete sehr fest, danach bin ich ins Spital so schnell wie möglich gefahren.
    Der Doktor hat nur gesagt "-schön das sie sofort zur Hilfe gekommen sind, ein bisschen später und er wäre nicht mehr bei uns" und mir ist gleichzeitig der Traum vor Augen gekommen und ich wusste, dass sich um mein Bruder war die im Bett lag, plötzlich könnte ich ihn sehen.
    Ich bin Gott Dankbar, dass er es überlebt hat.

    Verrückt nicht??

    Liebe Grüsse
    der Magier
     
  7. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Hallo Magier

    Ich denke nicht, dass das verrückt war, mir ist es ebenfalls schon so ergangen, dass sich Szenen eines Traumes sogar Jahre später in mein Leben geschlichen haben. Ich denke einfach, dein Unterbewusstsein hat vielleicht in einer anderen Dimension dieses Ereignis wahrgenommen. Genieße es, diese Erfahrungen über die wir hier reden können, es betrifft viele Menschen. Träume sind manchesmal Schäume, aber auch manchesmal Wegweiser, vielleicht auch deine Verbindung zur anderen Seite, lieber Magier

    Grüsse
    Ritter Omlett
     
  8. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    :kiss3: Ich danke dir!!

    ..zur anderen Seite, so, so interessant. :rolleyes:

    Liebe Grüsse
    der Magier
     
  9. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D
    Hallo Ritter Omlett!

    Ich habe schon Dinge in Träumen vorhergesehen. Manchmal direkt, manchmal verschlüsselt. Ich denke wir sehen in Träumen in diesen Momenten ein Stück unserer voprbestimmten Zukunft. Wann sich das Ganze ereignen wird kann man nicht sagen. Das ist abhängig davon welchen Weg wir im Leben einschlagen. Es gibt gute und schlechte Wege. Wählt man einen schlechten Weg werden sich die schlechten Träume erfüllen. Geht man auf einem guten Weg bekommt man irgendwann, wenn man dazu bereit ist, die Erfüllung der guten Träume. Das ist eine ungefähre Beschreibung dessen, was ich bisher erlebt hab. Ist man bereit etwas Gutes zu geben, bekommt man auch Gutes zurück.


    hier auch mein Muscheltraum, der sich irgendwie auch danach erfüllt hat:

    :zauberer1


    Grüße
    lampenmann :morgen:
     
  10. malyshka

    malyshka Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo allerseits!

    dann möchte ich hier auch einmal meinen senf dazugeben.
    bei mir haben sich schon ein paar träume erfüllt, die meistens mich persönlich betroffen haben...meistens im zusammenhang mit einer bestimmten person

    einmal träumte ich von meinem schwarm,mit dem ich nach dem urlaub nicht mehr in kontakt war. ich träumte, ich würde eine mail von ihm bekommen und sollte jetzt schnell aufwachen. als ich aufgewacht bin, hatte ich tatsächlich nach längere zeit eine mail von ihm bekommen. sogar mit fast dem gleichen inhalt, wie in meinem traum.

    ein paar nächte später träumte ich davon, dass die gleiche person so ein schönes blaues hemd anhatte, und überall um uns blitze waren. komischerweise war es zur gleichen zeit unerträglich heiß. ein paar wochen später besuchte ich ihn, und wir machten ein gemeinsames fotoshooting, bei dem er das gleiche hemd anhatte..

    die nacht darauf träumte ich wieder von der person, die mir sahne ins gesicht schmierte..als ich dann eben ein paar wochen später zu besuch war, hatte ich geburtstag. er hatte eine party für mich vorbereitet..und als die torte kam, tupfte er mir die sahne ins gesicht. wie in meinem traum.

    zu dem zeitpunkt meiner träume wusste ich nichts von einem erneuten treffen.

    ein paar mal träume ich auch von situationen und gesprächen, die dann auch tatsächlich so stattfinden..

    was ich fast vergessen hätte:
    einmal war mir ein traum mehr als nützlich. ich träumte von hasserfüllten augen und einer faust, die sich erhob und sehr bedrohlich wirkte. dann sah ich mich am boden liegen..und ruhig atmen..irgendetwas sagte mir, dass ich mich jetzt tot stellen sollte, bis diese person weg war..(normalerweise wäre ich aufgesprungen und weggerannt, wenn ich die möglichkeit gehabt hätte) also bin ich da eine ganze weile gelegen, habe ganz flach und langsam geatmet. dann sah ich nur blut um mich rum.

    den traum nahm ich mir nicht weiter zu herzen, als ich 4 tage später nach kiew flog. in meiner letzten nacht dort, ging ich alleine spazieren. plötzlich sprang jemand hinter mir aus dem busch. ich erkannte diese augen sofort, hatte aber keine zeit mehr zu reagieren. er schlug mich brutal zu boden, trat mehrere mal auf mein gesicht ein. ich wurde durch die harten schläge sofort ohnmächtig. als ich langsam aufwachte, bemerkte ich,dass ich am boden liege. ich hörte den silberanhänger von meiner tasche, also musste dieser typ noch in der nähe sein. ich schloss meine augen und dachte an den traum. also verhielt ich mich ruhig, bis er weg war. ich war irgendwie total beruhigt, weil ich genau wusste, was ich zu tun hatte. als ich mich etwas von den schlägen erholt hatte, bemerkte ich, dass ich stark blutete und meine lippe total aufgerissen war. daher das ganze blut um mich.

    seitdem nehme ich schlechte träume immer etwas ernster als vorher..

    lg, malyshka :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen