1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieviel Salz ist noch gesund - und wieviel Salz ist schon ungesund?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Colombi, 19. Februar 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.696
    Werbung:
    Wissenschaft absurd: Krieg der Salzforscher

    Und:

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/gesundheit/er...er-die-richtige-dosis-streiten-a-1078114.html

    Und was meint ihr? Wievel Gramm Salz darf man pro Tag essen?

    Selber esse ich Salz nicht nach Gramm, sondern nach Gefühl.
     
    Anevay gefällt das.
  2. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen

    Salz ist nicht gleich Salz. Um welches Salz geht es?
     
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.920
    Erbsenzählerei. Wenn ich Appetit auf Salziges habe, dann braucht mein Körper das. Wenn nicht, eben nicht.
     
    Anevay, Claudya30 und Loop gefällt das.
  4. kulli

    kulli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    3.734
    Ort:
    Graz
    So ist es.

    Es gibt unraffiniertes Salz, reines Natriumchlordid mit Rieselhilfen, dann gibt es noch Mononatriumglutamat und viele andere Salze.

    Wobei es auch beim unraffiniertem Salz Unterschiede gibt, so hat das Tote Meersalz über 50 % Magnesiumchlorid, deshalb fast zu bitter zum Verzehr, aber in geringen Dosen gesund, wenn nicht zu verschmutzt.
    Magnesiumsalze braucht der Mensch dringend, weil es aber Wasser anzieht, wird es dem Haushaltssalz entzogen und extra verkauft.
     
    Damour und taftan gefällt das.
  5. kulli

    kulli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    3.734
    Ort:
    Graz
    für die Wissenschaft gibt es nur eines, das billigste und reinste, das man vor allem für die Industrie braucht, der Mensch ist da Nebensache.
     
    Anevay gefällt das.
  6. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Du meinst wohl für die Industrie brauch man das reinste Salz , also Nacl .
    In einem vollwertigen Salz sind ja noch viele andere "Verunreinigungen" enthalten--- die aber eher gut sind für den Menschen.
    Ich las einmal, dass Salzwasserfische in reinem Nacl sterben würden, weil da die anderen Elemente fehlen würden, die als Antagonisten wirken würden.
    Magnesiumchlorid gibt es bei Mg Mangel auch als Einreibungen, ich nehm es zum Baden zusammen mit Natron. :)
    Mein Arzt hat mir das mit dem mgcl2 erzählt, weil ich eine zeitlang mgmangel hatte, bedingt durch meine Arbeit, viel schwitzen.....
    Ich hatte Muskelkrämpfe, die verschwunden sind, ob es nun wirklich daran lag weiß ich nicht.
     
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.920
    Kann bei Mg-Mangel passieren...
     
  8. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen
    Früher hieß es, dass Salzwasserfische in reinem nacl nicht lange überleben würden, stimmt das ?
     
  9. kulli

    kulli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    3.734
    Ort:
    Graz
    ja, das stimmt.

    ja, das stimmt, diese Einreibungen sind nur in Wasser aufgelöstes Magnesiumchorid, weil es Wasser anzieht und schnell verklumpt, der Körper nimmt es auch über die Haut auf, ich gebe es ins Trinken, brauch ich weniger und ich nehme inzwischen einfach etwas vom Toten Meersalz, das hat alles anderen Elemente auch, wie z.B. Bor, das ist ein Spurenelement und gut für die Knochen.
     
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hehehe-- ich habe mir jeweils 20 kg gekauft , Nacl und mgcl2, spottbillig und hält ewig :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen