1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso treffen die als absolout sicher gepriesenen Aussagen nie ein?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von indigolady, 25. September 2010.

  1. indigolady

    indigolady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe von wirklich guten Kartenlegern gehört und auch selbst schon einiges an Erfahrung mit gemacht. Ich freue mich für diejenigen, bei denen die Sachen eingetroffen sind.

    Nur ....... woran liegt es, daß NICHT EINE Aussage bis heute BEI MIR eingetroffen ist? Und das, obwohl dieses schon 2x als ABSOLUT SICHER dargestellt wurde?

    Hat jemand eine Idee, was da nicht zusammenpaßt?
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Weil Du Dich dem verschließt?!
    Bewusst / unbewusst?!

    VG
     
  3. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Du warst sehr skeptisch und hast in wirklichkeit nicht an die Aussagen geglaubt?Die Macht der Gedanken :)

    LG,Bea
     
  4. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens
    Kartenlegen heisst nicht die Zukunft zu 100% genau vorherzusehen, sondern Wege aufzuzeigen was passiert in der Zukunft wenn man sich weiter so verhält wie man es momentan tut, oder was für Chancen und Möglichkeiten man in der Zukunft haben kann, aber man kann seine eigene Zukunft immer ändern, ändert man seine Einstellung zu einer Sache ändert sich auch unsere Zukunft und dein Problem ist vielleicht das du vorher schon so skeptisch warst und das hat sich dann warscheinlich auf das Kartenblatt übertragen, da das Kartenblatt eigentlich eine Spiegelung unseres Unterbewusstseins ist und da du von vornerein vielleicht nicht dran geglaubt hast so ist einfach das eingetroffen was du eh erwartet hast oder aber du willst irgendetwas erzwingen das verhindert auch den Energiefluss das sich etwas manifestieren kann. Oder das was meine Vorredner auch schon gesagt haben.
     
  5. indigolady

    indigolady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    4
    Hm, danke für eure Antworten, aber das sehe ich etwas anders.
    Ich meine nicht Kartenleger, die das als "Spielerei mit den Möglichkeiten" betreiben, sondern echt sensitive Leute, die hellsichtig / hellfühlig sind und die Karten lediglich als Unterstützung nehmen. Und SEHEN, was im Lebensplan steht. Und das hat für mich wenig mit "ich glaube oder glaube nicht daran" zu tun, sondern damit, daß etwas DEFINITIV im Lebensplan steht, und völlig egal ist, wo man ist, was man tut, woran man glaubt. Es PASSIERT, weil es vorher bestimmt ist. Egal wie man sich dreht und wendet.

    Und was die verschiedenen Wege und Möglichkeiten angeht: Natürlich gibt es immer mehrere Wege, die zum Ziel führen und innerhalb dieser verschiedenen Wege werden diese Möglichkeiten in den Karten dargestellt. Das ändert aber nichts daran, daß eigentlich schon 2 Sachen hätten geschehen müssen, aber nach über 15 Jahren sind diese Dinge noch immer nicht eingetroffen.

    Was mich wiederum zur Ausgangssituation führt: Warum geschehen Dinge, die eigentlich hätten geschehen MÜsSEN, weil sie in meinem Lebensplan stehen, bei mir nicht?

    Das funktioniert bei allen Leuten, die ich kenne, von denen ich gehört habe und die bei echten Sehern waren.

    Nur funktioniert es eben NICHT bei mir. :confused:
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    wenn ich Karten lege, schwingt meine Hellsichtigkeit mit, meine Karten sind "Hilfsmittel"

    du erwartest ein bestimmtes Ergebniss, bekommst es auch vorhergesagt...und dann betreibst du "Selbstsabotage"... du verkrampst dich.. du bist nur noch fixiert, verkrampft und läßt dem Ereigniss keinen Raum.. keinen Platz
    das ist auch der Grund warum ich bei Kartenlegungen das Thema Schwangerschaft gerne ausklammere...Prinzipiell verweigere ich diese Aussagen
    hatte mal eine extrem eindeutigen Hinweis, hab es gegen meine Prinzipien gesagt..wunderte mich schon.. bis ich "sah" :diese Schwangerschaft ist eine Katastrofe...für das Kind, für die Frau ,..und letzlich dann für den Mann....

    und eins sollte man nicht vergessen...bei aller Hellsicht, eine genaue Zeitangabe ist sehr schwierig.....

    Liebe und Schwangerschaft.. da werden viele gerne ungeduldig ;) :)

    du schreibst: Nur funktioniert es eben NICHT bei mir.
    hier arbeitest du schon dagegen... dein NICHT ist groß geschrieben..du hast kein Vertrauen , du glaubst nicht dran..dein Unterbewußtsein sperrt sich..ach das klappt eh nicht... oder so ähnlich ist in dir manifestiert

    alles hat seine Zeit...Vertrauen..vertraue
    wir haben hier unsere Lebensaufgaben
     
  7. ekira

    ekira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.858
    muß man denn dran glauben, das es so eintrifft?
    ich geh mal davon aus, das indigolady, als sie sich das allererste mal hat kartenlegen lassen, sehr wohl dran geglaubt hat, sonst hätte sie sich nicht die kartenlegen lassen.

    gruß ekira
     
  8. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Indigolady, wie lange ist das dann mit der Legung her ?
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.881
    Ort:
    An der Nordsee
    Die Aussagen werden lediglich als "absolut sicher" angepriesen, aber sie sind es nicht.

    Ist einfach nur eine Erfahrung die du da machst.

    Lass dir nicht einreden dass es an dir liegt, wenn nichts von dem was man dir "voraus gesagt" hat eintrifft. Es ist ne Form von Selbstdarstellung oder Geldmacherei, sonst gar nichts. Bei Misserfolg ist der Auftraggeber schuld, weil er nicht dran glaubt, oder noch nicht so weit ist, oder sonstwas. Nur am angebliche Medium liegt es unter Garantie niemals. Man muss schon sehr einfältig sein, um darauf reinzufallen.

    Unsere Welt sähe bei Gott anders aus, wenn es wirklich Menschen gäbe die irgend etwas voraussagen oder -sehen könnten, das sollte jedem klar sein.

    So sind sie, die dunklen Abgründe der Eso/New Age-Welle, man darf sich da nicht mitziehen lassen. Ist immer schade um's Geld, die Hoffnung die man sich gemacht hat und den Ärger/Frust der hinterher hoch kommt.

    R.
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Definitiv steht in deinem Lebensplan, dass du sterben wirst. Egal, wie du es drehst und wendest, es wird passieren.
    Hm, falschen Plan angesehen? Kartenleger hat sich verfühlt, versehen?
    Weil es so etwas wie einen Lebensplan mit festgelegten Ereignissen nicht gibt?
    Weil es - meistens - Schwindel ist?

    Grüße
    Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen