1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso streiten sich die Menschen wegen anderer Meinungen?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Farben, 26. Februar 2009.

  1. Farben

    Farben Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Werbung:
    Gut jeder ist ein Individum, jeder hat andere Ansichten.
    Redet man über etwas das Problematisch erscheint, artet es immer und überall in Zoff aus, alle reden aneinandr vorbei, aber wie kommt es dazu?
    Beispiel die Zicke vom Arbeitsamt, ich rede darüber, man versteht mich und hilft mir, zuhause, plötzlich entsteht eine Stundenlange nicht endend wollende Diskussion, die keiner mag, und jetzt werden alle schlechten Dinge an mir hervorgeholt, gibts aber keine Probleme werden nur di guten Dinge erwähnt, woran liegt das, das passiert ja scheinbar auch bei anderen Leuten.
    Was ist das für ein Phänomen?
    Also beim Probleme besprechen, entsteht richtiger Streit, Missverständnisse, es ist gut nicht gut, schlecht auch nicht, und auch nicht Umgekehrt.
    Wieso sagen einem die Menschen ins Gesicht wie man rüberkommt,aber tief im inneren gar nicht ist?
    Wieso soll man man selbst sein, aber doch so wie der andere will, ist ja ein Wiederspruch.
    Wie nennt man so ein Phänomen, und wiso ergiebt es sich so?:confused:
     
  2. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Das Problem ist, daß sich alle Menschen vom anderen getrennt vorkommen. Die meisten haben noch nicht verstanden, daß im Grunde alle Menschen miteinander auf Seelenebene verbunden sind. Dadurch entstehen diese Mißverständnisse und dadurch nehmen die meisten nur deine Fassade wahr.
    Jeder hat seine eigene Wahrheit, und die lebt er. Das ist auch so ein Punkt, den keiner beachtet. Was für mich stimmig ist, muß es für dich nicht sein.

    Liebe Grüße
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Farben, ist ein tolles Thema...
    ...ist auch gut so, würde ganz schön langweilig werden, sollte es nicht so sein...
    Zum einen gibt es das Phänomen "Zuhören", nicht jeder kann es wirklich, denn dann müssten wir unser Gehirn ausschalten und einfach nur zuhören, nicht denken, nicht werten, nicht vergleichen....(ich kann es auch nicht immer). Dann spiegeln wir sehr viel, d.h. Emotionen werden von innen nach außen gespiegelt von der Person, die gerade streiten will, denn sie kann es nicht akzeptieren, dass sie das Problem in sich lösen könnte...also wehrt sie sich dagegen (ich glaube, andere können es besser rüber bringen), wenn man keine konstruktiven Argumente mehr hat, wird das genommen, was man gerade finden kann, die vermeintlich schlechten Eigenschaften des Gegenüber, ...und was noch dazu kommt, wenn Du eine Resonanz zu dem ganzen hast, ist es ein Problem, welches auch Du lösen solltest, da es Dich immer wieder einholen wird/kann, d.h. lernen zu verstehen, den Wesenskern in sich, darin könnte dann eine Auflösung liegen...
    ...das könnte man eine Spiegelung des anderen nennen, er sagt Dir das, was er vielleicht in sich selbst nie ausleben würde, da er so konditioniert wurde, dass er das auf gar keinen Fall zulassen darf, obwohl es auch in seiner Natur liegt...
    ...bitte, bitte, tu Dir selbst einen riesigen Gefallen und sei so wie Du bist und lass Dich nicht verbiegen, Marionetten haben wir genug auf dieser wunderbaren Welt...das Phänomen heißt "Macht", wenn Du Dich zu dem machen lässt, was der andere will, hat er Macht über Dich, kann Dich benutzen, wie er will....und das kannst Du verhindern, indem Du bleibst, wer und was Du bist...

    Es sind Gedanken zum Nachdenken, hast Du noch mehr Fragen, werde auch ich versuchen Antworten Dir zu zeigen, denn Dein Herz kennt alle Antworten...

    Licht und Liebe auf Deinen Weg
    Oiron7
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    glaub mir, das frage ich mich hier in diesem forum auch manchmal.

    doch ich denke, dass in wirklichkeit das ego eines menschen so ausgeprägt ist, obwohl die esoteriker immer was anderes behaupten (und ich weiß, dass jetzt wieder einige laut aufschreien, wenn sie das lesen) und natürlich die zweite seite, jeder der sich für spiritualität interessiert, glaubt nur seine art un weise zu arbeiten, zu denken, zu behandeln sei die richtige.
    wir haben so derart viele möglichkeiten spirituell zu arbeiten (vom chinesischen, buddhistischen bis hin zum schamanismus) und das ist so vielfältig, das jeder glaubt genau diese völker haben die ulltimative weisheit.

    doch ich denke, nur wenn wir in allen richtungen zusammenarbeiten, dann ist all das möglich, dann kann man auch von ganzheitlichkeit sprechen.

    ich nehme mich da gar nicht aus, denn auch mir passiert es leider hin und wieder, dass ich mich über so gewisse aussagen ärgere, doch ich bin ganz ernsthaft dabei zu lernen, darüber zu stehn, denn jeder hat eben seine meinung und das ist auch in ordnung so. ;)

    alles liebe
     
  5. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    @'Orion7

    Das hast du schön geschrieben, bin ganz deiner Meinung. Das Phänomen Macht zerstört vieles.
    Ich akzeptiere die Meinung anderer, aber sie müssen auch meine akzeptieren....aber die meisten haben damit ein Problem.

    Lg
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    ...hab vielen lieben Dank, ich finde es schön, wenn auch andere diese meine Meinung vertreten/ akzeptieren können, wobei ich Dir vollkommen recht gebe, denn ich respektiere sie auch und wünsche es von anderen für mich auch, was oftmals wahrscheinlich vielen Ego´s im Wege steht...denn die Seelen sind aus Liebe gemacht...lächel...

    Licht und Liebe auch für Dich auf Deinen Weg
    Orion7
     
  7. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Weil es in unserer Gesellschaft zur Zeit so üblich ist.
    Eigenes Minderwertigkeitsgefühl (aus 'genossener' Erziehung) > ich mache den Anderen minderwertigER ALS MICH >> Jetzt gibt es jemand der noch minderwertiger ist = kurz lässt der fortwährende Schmerz nach.
     
  8. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Orion :)

    Genauso sehe ichs auch. Und wenns jemand nicht tut , dann muss man eben denjenigen darauf aufmerksam machen , weil oft bemerken sie es nicht.:)

    Liebe Grüße
    Bettina:umarmen:
     
  9. Kayla09

    Kayla09 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Ort:
    im Exil
    :danke: sehe das leider genau so

    wenn das mal von vielen so gesehen werden würde (die Viel-falt, Ganz-heitlichkeit) dann sehe die Welt friedlicher aus - schöner Beitrag den ich nur unterstreichen kann
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vermutlich liegt es an der eigenen Unsicherheit, dass man doch unrecht haben könnte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen